Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!




Hier können sich die neuen Mietglieder vorstellen.

Moderator: Team

Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon AYGOude » 25.08.2014, 17:26

Hallo an Alle!

... ich bin der Michael, komme aus dem Raum Gießen, bin voll in Ordnung und komm jetzt öfter :D

Spaß bei Seite, ich hab meinen Aygo jetzt seit drei Wochen und habe bereits unzählige Stunden im Aygo geschraubt,
ABER WIR WERDEN GERADE RICHTIG GUTE FREUNDE!!!

Ich bin ehemaliger KFZ-ler, war früher in der Tuning-Szene unterwegs und hatte mich auf Elektronik-Modifikationen spezialisiert.
Ich war aber weniger einer der Typen mit ner dicken Karre, sondern eher der verückte Professor mit den Gimicks.
Hatte früher dafür auch ein Gewerbe und habe vor der Zeit vom blauen Golf IV auch Tachobeleuchtungen umgebaut.

Ich hab jetzt in erster Linie einigen Stunden in Wartung, Kontrolle und Haltbarkeit investiert
und dann in Komfort. Ich habe mir bis jetzt ein Komfort-Blinker-Modul gemoddet und eine Mittelarmlehne eingebaut.

Jetzt bin ich aktuell an der Musik am werkeln ... Hab als erstes die Möglichkeiten abgewogen
und jetzt kommt eine 40cm 16V Antenne drauf, weil der Radioempfang mit dem kurze 10cm Stummel bescheiden ist.
Ich will versuchen das Original-Radio zu erhalten und werde erstmal die hinteren inneren Verkleidungen mit 165mm
Lautsprechern ausstatten und diese nach Dämmung als Doppelsubwofer mit Verstärker laufen lassen.

Falls sich das ganze, mit neuen Lautsprecher und Sub bewährt, wird das Original-Radio gemoddet.
Kann leider noch nicht einschätzen wie gut der Basis-Sound von dem Original-Radio ist.
Als erstes kommt ein Bluetooth-Mod, der unsichtbar über den Aux-Einhgang läuft ... idealerweise mit erhalt der 3,5mm Buschse.
Dann spinne ich mal weiter, denn ich möchte eine Lenkrad-Fernbedienung :drunken:
Teoretisch ist das ja auch ganz einfach: Breidband-Kabel an alle gewünschten Tasten am Radio, zur Lensäule führen
und eine Kabel-Dreh-Spindel bastelt (diese Technik wird auch an originalen AirBags verwendet,
da Schleifkontakte hier nicht geeignet sind) und dann z.B. Micro-Folientaster etc.

... SO, jetzt habe ich die Welt mal wieder genug verwirrt :wink:
Ich wünsche alle viel Spaß mit Ihrem Drilling.

PS: Hier sind keine Drogen im Spiel, ich bin einfach so ... HAHA :bounce:

Bild


Bild
AYGOude
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2014, 16:52

von Anzeige » 25.08.2014, 17:26

Anzeige
 

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon waynemao » 25.08.2014, 21:24

Dann mal nachträglich Willkommen hier!

Sieht ja noch ganz frisch aus dein "Ur"-Aygo.... :mrgreen: :wink:
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon joc_rt » 26.08.2014, 08:37

Hallo Michael,
Herzlich Willkommen und Gruß vom Niederrhein.
Da hast du ja großes vor mit dem Kleinen. Ich find gut, wenn so ein Auto gemocht wird
und nicht nur nach Wertanalysegesichtspunkten bewertet wird.
Ich wünsch dir viel Spass hier im Forum und bin schon gespannt auf deine Berichte.
gut, dass dein Aygo wieder macht was er soll. Super Bericht.
Gruß Jochen
Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt

Benutzeravatar
joc_rt
 
Beiträge: 222
Registriert: 16.02.2011, 10:49
Wohnort: Niederrhein

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon Turbotobi » 26.08.2014, 12:25

Hallo Michael,

kannst du mal ein Foto von der Mittelarmlehne machen,überlge mir ob ich auch eine nachrüsten soll.

Die kurze Antenne ist nicht original,die ist serienmäßig sehr viel länger. Der Empfang ist aber trotzdem recht bescheiden wie ich finde.

Gruß Tobias
Benutzeravatar
Turbotobi
 
Beiträge: 48
Registriert: 10.06.2014, 20:41

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon AYGOude » 03.09.2014, 20:51

DANKE ... DANKE!!!

Also, mal ein kleiner Zwischenstand ...

Motortechnisch ist immer noch alles bestens :D
... aber Musiktechnisch hat sich einiges getan.

Hab jetzt die 16er hinten in den Seitenteilen (Rücksitzbank) und wollte diese Ja als leichten Subersatz laufen lassen.
Die 16er Tieftöner die ich habe sind aber total mit meiner Endstufe überfordert ... und da ich keinen Bock mehr auf
Experimente habe, wurde jetzt der halbe Kofferraum für meine bisherige Basskiste geopfert. ...Pech für eBay
... UND nach einem KLANGTEST kann ich jetzt auch sehr gut damit leben :wink: HAHA

Des weiteren sieht der Musik-Plan jetzt wie folgt aus ...
Sub fertig - Hochtöner ersetzen - 10er im Amaturenbrett als Mitteltöner verwenden - verbaute 16er als Kick-/Tiefton
DAS GANZE soll über eine gesplittet 3-Wege-Frequenzweiche laufen also Hoch- und Mittelton über Frontausgang
und Tiefton über Heckausgang für bessere Leistungsausbeute und Einstellbarkeit.

Achso, die 40cm Antenne hat Welten bewegt.


Gruß Micha
AYGOude
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2014, 16:52

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon AYGOude » 03.09.2014, 21:01

@turbotobi

Sorry, hab das mit dem Bild verpeilt ...

Aber meiner Meinung nach lohn sich das voll!
Wenn es nich dich Originale von Citroen für knapp 150,- sein soll, empfehle ich dir diese:
http://www.ebay.de/itm/Mittelarmlehne-T ... 2ed5df5d78
Die ist höher (fast gleiche Höhe wie Armauflage in der Tür ... war mir wichtig) und weiter richtung Radio als die andere Version
... ich hatte beide zur Ansicht bei mir und mich für diese Entschieden. Was du aber beachten musst, ist dass die beigelegten (ich sag mal Spax) Schrauben
für den Ar*** sind. Das Material der Mittelkonsole ist dafür nicht geeignet, also Mittelkonsole ausbauen und metrische Schrauben mit Mutter verwenden.

Gruß Micha
AYGOude
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2014, 16:52

Re: Mein Aygo und ich sind jetzt Freunde!

Beitragvon miro » 13.09.2014, 13:35

Herzlich Willkommen!!!

Glänzt wie ein Osterei dein Aygo :D Viel Freude noch mit dem Kleinen

Gruss

miro
miro
 
Beiträge: 423
Registriert: 16.02.2007, 20:00
Wohnort: bei Augsburg



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Neue Mitglieder

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron