Nach 10 Jahren mit meinem alten Aygo musste was Neues her.




Adios Drilling - was kommt danach?

Moderator: Team

Nach 10 Jahren mit meinem alten Aygo musste was Neues her.

Beitragvon Berliner » 06.11.2016, 23:53

Nach 10 Jahren und 176.000 km machte die Werkstatt bei der Inspektion etwas Panik, was demnächst so alles an Reparaturen anstehen könnte. Dass sie dort gerne etwas übertreiben, wusste ich ja, aber jetzt hatten sie kurze Zeit später recht günstige Tageszulassungen. Und was kauft man nach 10 Jahren Aygo, einen neuen Aygo :D

Es ist ein 4-türiger Aygo x-play touch mit MMT. Im Prinzip fast identisch wie mein alter Aygo nur dass einige nette Spielereien hinzu gekommen sind.

Ich habe den Eindruck der neue Aygo mit MMT fährt sich etwas spritziger. Das MMT scheint auch etwas weicher zu schalten und beim Anfahren schneller zu reagieren. Die Ausleuchtung der Scheinwerfer erscheint mir auch besser geworden zu sein und die war schon beim alten Aygo recht gut. Die Sitze sind auch besser geworden und insgesamt macht der Aygo jetzt einen wertigeren Eindruck. Nach 5 Tagen bin ich bisher recht zufrieden, zumal ich aufgrund des guten Angebots mit der Tageszulassung jetzt für mehr Ausstattung für meinen neuen Aygo weniger als vor 10 Jahren für den ersten Aygo gezahlt habe.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

von Anzeige » 06.11.2016, 23:53

Anzeige
 

Re: Nach 10 Jahren mit meinem alten Aygo musste was Neues he

Beitragvon Berliner » 27.03.2018, 22:53

Nach nur 18 Monaten mit dem Neuen, ist mir jemand seitlich reingerauscht. Hat mich hinter einem Bus übersehen und kam aus der wartepflichtigen Seitenstrasse. Reparaturkosten laut Gutachter 13.200 Euro, also Totalschaden. Beide Türen Schweller und B-Säule waren betroffen. Bis auf leichte Schmerzen im Halswirbelberich kein Personenschaden.

Als ich mich dann bei Mobile.de reinschaute, um zu prüfen, ob der vom Gutachter festgestellte Wiederbeschaffungswert von 10.500 Euro für meinen 18 Monate alten Aygo realistisch ist, bin ich auf ein Superangebot eines freien Händlers gestossen, der Tageszulassungen für 9999 Euro anbietet. Genauer Aygo x-shift x-play touch x-smart, 5-türig. Nach Toyota Preisliste wüde er über 14000 Euro kosten. Ich dachte erst es sei ein Lockangebot, aber der Händler meinte, man kann Fahrzeuge sofort bei ihm abholen. Bin dann letzten Freitag mit der Bahn von Berlin nach Bremen zum Händler gefahren. Um ein Überführungskennzeichen hat sich vorab der Händler gekümmert und jetzt habe ich meinen neuen Aygo hier in Berlin. Einziges Problem, das übliche Totalversagen der Berliner Verwaltung. Selbst über einen Zulassungsdienst wird die Anmeldung hier in Berlin ca. 10 Tage dauen. Zum Glück kann ich den Wagen solage bei meinem bisherigen Toyota Händler in Berlin stehen lassen, da dass Kurzzeitkennzeichen ja nach 5 Tagen abläuft.

Der nimmt mir der Kauf auch nicht krumm, da er zur Zeit keine Aygos mit MMT ranbekommt. Es steht gerade eine Facelift für den Aygo an und erst ab Mitte April können Bestellungen für den dann aktualisierten Aygo angenommen werden. Aktuell werden keine Aygos mit MMT ausgeliefert. Ich hätte also 10-12 Wochen warten müssen.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Re: Nach 10 Jahren mit meinem alten Aygo musste was Neues he

Beitragvon waynemao » 29.03.2018, 21:01

Gut dass dir nichts passiert ist.

Dann ist die Sache ja noch irgendwie recht gut ausgegangen. Schön dass du beim Aygo bleibst :wink:
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2977
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Re: Nach 10 Jahren mit meinem alten Aygo musste was Neues he

Beitragvon bluedog » 09.05.2018, 20:58

Ich freue mich auch, dass Du den Unfall gut überstanden hast, und ich freue mich auch, dass Du beim Aygo geblieben bist, trotz MMT.

Ich hätte das nicht gemacht. Der Kupplungswechsel nach nur 100'000km war mir dafür zu teuer. Ich würde mir eher einen gebrauchten Prius holen. Der verbraucht weniger, hat das komfortablere Getriebe und dieses hält dann auch, was man sich von einer Automatik verspricht. Vom MMT des C1I kann ich das leider nicht behaupten.
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 18:46



Ähnliche Beiträge

Mein neues Spielzeug - Aygo X-Cite
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: USFEDERER
Antworten: 9
Neues Auto - neues Mitglied :-)
Forum: Neue Mitglieder
Autor: boeschung
Antworten: 10
suche nach aktiv Subwoofer für meinen Aygo "Kofferraum&
Forum: Audioanlage
Autor: JasonLA
Antworten: 20
Neues Sound-System Aygo Bj. 2017
Forum: Audioanlage
Autor: edd343
Antworten: 1
Radio geht nach 30 Minuten aus, neues Radio gar nicht an
Forum: Audioanlage
Autor: Heri
Antworten: 12

TAGS

Zurück zu Nachfolger

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron