Wasserpumpe undicht bei 39tkm




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

Beitragvon Aygo Blue » 23.06.2009, 23:49

Neue Pumpe is auf Garantie eingebaut worden und ne neue schick lackierte Riemenscheibe wurde auch montiert.
MfG Aygo Blue

Benutzeravatar
Aygo Blue
 
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2007, 16:36
Wohnort: Erlangen - Aygo Blue, 4/5-Türer

von Anzeige » 23.06.2009, 23:49

Anzeige
 

Beitragvon steffen8ß » 03.08.2009, 19:05

Bin zufällig hier reingestolpert und um etwas klarheit zu schaffen: das qualitätsproblem der wasserpumpe sei inzwischen gelöst!


Kann ich so nicht bestätigen. Der Mechaniker, der bei mir das bestellte Originalteil einbaute, meinte, sie unterscheide sich nicht von der ausgebauten Pumpe.
steffen8ß
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.06.2009, 18:14

Beitragvon katarakt » 04.08.2009, 12:09

Hm, klingt nicht gut...jedenfalls war das die info die ich bekommen habe. Vielleicht wurde intern vom pumpenhersteller was geändert und man sieht es optisch nicht, auch möglich :(
Benutzeravatar
katarakt
 
Beiträge: 557
Registriert: 23.05.2009, 12:28

Beitragvon Alexx » 05.08.2009, 17:29

Das entspricht auch meiner Beobachtung. Der Hersteller ist der gleiche geblieben, äußerlich sind mir keine Unterschiede zur alten WaPu aufgefallen. Es kann natürlich schon sein, dass im Inneren nun ein verbesserter Simmerring steckt, was man von außen nicht sieht. Klarheit wird aber wohl erst bestehen, wenn die ersten Autos mit der neuen WaPu wieder um die 50tkm hinter sich gebracht haben. Wenn die dann nicht wieder undicht wird, könnte das Problem tatsächlich behoben sein.

Wenn eine WaPu außerhalb der Garantiezeit undicht wird, würde ich auf keinen Fall zum Originalteil greifen, sondern lieber eine aus dem Zubehöhandel nehmen. Selbst mit einer Pumpe von einem Internet-Teileversand (die war vom Hersteller Saleri (It) ) bin ich mit einem früheren Auto deutlich weiter als die 39tkm gekommen, die das Originalteil von Aisin gehalten hat.
Alexx
 
Beiträge: 167
Registriert: 02.02.2007, 19:22
Wohnort: in/um München

Beitragvon Fred » 05.08.2009, 18:52

Welcher C1/Aygo/107 hat denn mehr als 60 000km und noch die erste Wasserpumpe drin?
Mein C1 hat nun 76000 und die Wasserpumpe ist völlig ok.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

Beitragvon crass » 05.08.2009, 22:08

Habe gerade mal nachgesehen bei Laufleistung 57.000 km:
Kein spürbarer Kühlwasserverlust, aber an der Keilriemenschiebe der Wasserpumpe deutliche Spuren von ausgelaufenem Kühlwasser.




Ein Fall für die 60.000er Inspektion.
Bis Dezember ist ja noch Garantie.
Und Danke für die Anregung. Ich hätte sonst nicht nachgesehen......
Toyota Aygo:
Honda Innova: Bild
Benutzeravatar
crass
 
Beiträge: 495
Registriert: 30.10.2006, 00:17
Wohnort: Gelsenkirchen Aygo Cool, rauchgrau, 5trg

Beitragvon Dominik » 05.08.2009, 22:53

Alles kein prob. in der garantie wird alles ersetzt und bezahlt!!

mfg dominik
Benutzeravatar
Dominik
 
Beiträge: 109
Registriert: 05.08.2009, 19:43
Wohnort: Balingen

Beitragvon HyundaiGetz » 06.08.2009, 09:09

Ich weiß ehrlich gesagt noch nicht mal, wo genau die WaPu im Motor überhaupt sitzt... liegt wohl auch daran, das ich die Motorhaube nur sehr selten öffne :oops:

Hoffe doch das die neuen WaPu etwas besser sind als die Alten. Ich habe seit Januar diesen Jahres meine neue WaPu drin (KM-Stand: ~ 45.000 km). Bei der letzten Inspektion Ende Juni (~ 60.000 km) wurd auf jedenfall nichts negatives mehr über die WaPu gesagt.

Was kostet so ein Teil denn, wenn man es mal nach der Garantiezeit (Aus der bin ich ja mittlerweile raus) ersetzen muss?
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Alexx » 08.08.2009, 17:38

@crass:
Hui, Deine WaPu sabbert ja auch schon ganz ordentlich. Gut, dass das Kühlmittel so schön rosa eingefärbt ist, dadurch sieht man es ganz gut.

@HyundaiGetz:
Wie weiter oben schon mal geschrieben: Im Zubehörhandel gibt es eine neue WaPu für etwa 80 Euro. Wie fummelig und zeitintensiv der Einbau ist, weiß ich nicht, ich musste es ja Dank Garantie dieses mal nicht selber machen.
Alexx
 
Beiträge: 167
Registriert: 02.02.2007, 19:22
Wohnort: in/um München

Beitragvon el(s)ch » 08.08.2009, 21:06

hi,
aufgeschreckt durch die vielen hinweise, hab ich grade mal nachgeschaut (107, 33.000km 2,5 Jahre alt)

LiMa rosa, wasser: fast leer.

ich denk mal, ich hab dem forum zu verdanken, dass mein kleiner nicht einem kapitalen motorschaden zum opfer gefallen ist.


DANKE!!!

erst ma wasser nachgefüllt, als nächstes, werkstatt!!!

Leider außerhalb garantie, aber wenn das SO häufig vorkommt, werd ichs mal auf anderem weg probieren!


Gruß,

elsch
el(s)ch
 
Beiträge: 95
Registriert: 29.06.2009, 18:40

Beitragvon Fred » 08.08.2009, 22:41

el(s)ch hat geschrieben:aufgeschreckt durch die vielen hinweise, hab ich grade mal nachgeschaut (107, 33.000km 2,5 Jahre alt)


Ja, Glück gehabt. Aber war er dann nicht vor gerade 3000km in der Inspektion? Zumindest der abgesunkene Stand der Kühlflüssigkeit hätte doch auffallen müssen?
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

Beitragvon el(s)ch » 08.08.2009, 23:31

meine werkstatt hatte bei erster inspektion falschen km wert vorgegeben.. da sollt eich erst bei 20t hin(lt werkstattaufkleber) hab aber nachgeschaut und bei 18t nachgemacht (mit erklärung von werkstatt für garantieheft) nächste insp. steht vor der tür (dank forum über werkstatttest...
el(s)ch
 
Beiträge: 95
Registriert: 29.06.2009, 18:40

Beitragvon HyundaiGetz » 09.08.2009, 09:12

el(s)ch hat geschrieben:Leider außerhalb garantie, aber wenn das SO häufig vorkommt, werd ichs mal auf anderem weg probieren!


Da drücke ich Dir die Daumen, das Du es auf anderem Wege schaffst. Anscheinend scheint Dein Scheckheft ja nicht komplett zu sein, und da stellt sich Peugeot sicherlich quer.
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon el(s)ch » 09.08.2009, 09:43

merci.

scheckheft ist komplett (die verspätete inspektion wurde nachträglich mit peugeot als regulär durchgeführt abgeklärt, da es ein fehler des autohauses war.)
ich halt euch auf dem laufenden....

p.s. mal gespannt, ob es die testwerkstatt überhaupt feststellt ;)
el(s)ch
 
Beiträge: 95
Registriert: 29.06.2009, 18:40

Beitragvon Fred » 09.08.2009, 19:24

Ich habe eben auch noch mal selber nach geguckt. Noch alles dicht.
Bild


Ist die Wasserpumpe bei Modellen mit Klimaanlage eigentlich anders?
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Wasserpumpe
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: Masso
Antworten: 27
Wasserpumpe selbst getauscht - Erfahrungen?
Forum: Motor
Autor: larslarsen
Antworten: 24
Wasserpumpe defekt?
Forum: Motor
Autor: Snop
Antworten: 28
Neues vom Montagsaygo: Simmerring undicht und Ventilspiel
Forum: Alles über den Aygo
Autor: schrubber
Antworten: 7
Öldruckschalter undicht
Forum: Motor
Autor: Catch22
Antworten: 0

Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron