Tempomat Nachrüstung




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

Beitragvon tbauer » 22.08.2013, 17:21

Hallo Tempomatfans,

ich möchte mir in meinen C1 Advance auch ein MS-50 einbauen.
Wie hier gelesen habe hat Florian dafür eine Anleitung geschrieben.
Leider funktioniert der Downloadlink nicht mehr und auf meine Mailanfrage habe ich auch noch keine Antwort erhalten.

Hatt denn zufällig ein anderes Forumsmitglied das Dokument noch und könnte es mir zukommen lassen.

Danke!

Tino
tbauer
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.08.2013, 16:36

von Anzeige » 22.08.2013, 17:21

Anzeige
 

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon AYGOude » 14.08.2015, 23:46

Sorry das dieses alte Thema nochmal hoch hole,
aber wollte mal rumfrage ob jemand die Anleitung noch hat.

DANKE und Grüße
Micha
AYGOude
 
Beiträge: 14
Registriert: 14.08.2014, 15:52

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 17.08.2015, 07:53

Wenn Du das Dokument nicht mehr bekommen kannst, dann solltest Du Dich zur Not nochmal bei mir melden. Grundsätzlich war der Einbau kein Problem. Allerdings ist es einfach schon zu lange her :-), als das ich mich noch sehr genau daran erinnern kann. Am problematischsten war der Kupplungsschalter, weil das Ganze nicht auf Anhieb gepasst hat. Der Rest (Kabelfarben vom MS und Belegung) ist in der Bedienungsanleitung gut beschrieben. Und u.U gibt es sogar fertige Kabelsätze bei WAECO.
Dann bleibt nur noch der Abgriff des Geschwindigkeitssignals oder des Drehzahlsignals. Und wenn ich mich nicht stark irre, habe ich den Drehzahlmesser genommen, weil man da besser ran kam.
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon bluedog » 27.08.2015, 20:53

Soweit ich weiss, ist der MS-50 ein Tempomat klassischer Machart, der mechanisch an den Gaszug gekoppelt wird.

Neuere Drillinge haben keinen Gaszug mehr, die mit Automatik schon von Anfang an nicht. MS-50 ist dann keine Option.
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 17:46

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 28.08.2015, 06:26

Das ist zwar grundsätzlich richtig mit dem MS-50 und der mechanischen Steuerung über den Gaszug, aber ich denke das größte Problem ist der Einbau der elektrischen Leitungen und der Durchführung der Kabel und der Abgriff der "Sensoren".......
Und da gab es zwei "größere" Probleme.
Das Geschwindigkeitssignal war am Tacho schwer zu erreichen und zu finden. Und der Kupplungsschalter liess sich nicht "serienmäßig" verbauen, weil die Konstruktion das einfach mal nicht hergegeben hat.

Der Rest hat problemlos funktioniert..... und das sogar über Jahre.

Und wenn ich mich nicht stark irre, gibt es den Tempomaten auch von anderen Herstellern und somit anderem Namen (aber gleich aussehend) und dann auch sogar mit elektronischen Stellgliedern. Das Gaspedal ist dann halt auch nichts anderes als ein Poti (oder auch zwei), die Referenzspannungen für die Motorsteuerung liefern.
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Re: AW: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon bluedog » 28.08.2015, 06:56

Findet ausser mir noch jemand den Fehler?
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 17:46

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 28.08.2015, 07:16

hier ging es jetzt nur noch darum die Einbauanleitung zu bekommen......
Den Rest sollte doch der Fragesteller schon geklärt haben?
Und Waeco bietet sehr guten Service beim Verkauf seiner Tempomaten. Da sind meist auch fertige Einbauanleitungen (typenbezogen) und fertige Kabelsätze und Abgriffe u.s.w. vorhanden. Also dann absolut kein Problem mehr einen Tempomaten in 60 ? min nachzurüsten. Und spätestens auf Anfrage bekommt man auch für den MS- 50 sehr genaue Dokumente per PDF.

Das Problem entsteht erst dann, wenn man Geld sparen will und auf diesen Service nicht zurück greifen will.

Mal ganz abgesehen davon, dass immer Preis und Leistung den Markt bestimmen. Und für 100 Euro als Neuteil war für mich keine Frage der Nachrüstung......

Oder es handelt sich sogar um ein "Hobby" und man will versuchen solche Elektronik oder Software selbst zu entwickeln oder zumindest zu verstehen........Aber dann wird es halt meist etwas schwieriger und bei den Kleinen fast unmöglich, weil zu wenig Informationen auf dem Markt sind ;-(
Aber im Inneren der Regelbox ist immer nur noch ein "Mikrorechner"......
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon bluedog » 28.08.2015, 07:48

Du hast den Fehler offensichtlich nicht gefunden...
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 17:46

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 28.08.2015, 08:10

Naja. wir können ja auch hier wieder eine Grundsatzdiskussion anfangen.......
Das ändert aber nichts am grundsätzlichen Problem der Erfahrungen der Fahrer bei der Nachrüstung z.B. eines Tempomaten :-) Eine Werkstatt (z.B. Boschservice) wird der in jedem Fall auch einen nachrüsten. Nur dort bekommst Du den Service eines Tempomaten nicht für 100 Euro.....

Alles weitere führt hier sicher nur zu sinnlosen Diskussionen. Denn ohne Kupplungsschalter z.B. erlischt die Betriebserlaubnis grundsätzlich...........Was wiederum ein Problem bei einem Unfall werden kann..........Und jede Versicherung sucht nach ganz vielen Gründen, weshalb sie nicht bezahlen müssen.
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon bluedog » 28.08.2015, 08:20

Du hast ihn noch immer nicht gefunden, den Fehler.
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 17:46

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 28.08.2015, 08:38

bluedog hat geschrieben:Soweit ich weiss, ist der MS-50 ein Tempomat klassischer Machart, der mechanisch an den Gaszug gekoppelt wird.

Neuere Drillinge haben keinen Gaszug mehr, die mit Automatik schon von Anfang an nicht. MS-50 ist dann keine Option.


Oh doch.
Ob dieser Beitrag für tbauer hilfreich war?

Und vom Eingang her ging es auch nur um die Erfahrungen beim Einbau eines Tempomaten..... und nicht nur des MS-50....
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon bluedog » 28.08.2015, 17:04

Wenn Du ignorieren willst, worauf ich geeantwortet hatte und ausser Acht lässt, wie alt das Thema ist (2006, das sind ca. neun(!) Jahre)...
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 17:46

Re: Tempomat Nachrüstung

Beitragvon heim_de » 01.09.2015, 05:59

Na das wird ja schon wieder fast eine Privatdiskussion......

Ich habe Deine Antwort oder auch Hinweis ganz sicher nicht ignoriert. Aber es ging an der Nachfrage nach 9 Jahren zum "veralteten?" MS 50 vorbei. Hier wollte jemand die Einbauanleitung oder zumindest typenspezifische Erfahrungen für den C1 haben.
Und wenn dieser Jemand schon so weit war, dass er sich einen MS 50 geholt hat, dann hat er entweder jetzt ein Problem, weil er das Stellglied nicht anschliessen kann oder er hat bereits einen anderen Tempomaten oder er wollte hier wieder nur viele Menschen verarschen ;-(

Fakt bleibt, dass der Kleine wahrscheinlich noch immer nicht CAN- fähig ist und somit nur eine "teure" analoge Nachrüstung möglich ist. Alles weitere ist dann nur noch eine Frage der Beschreibungen und des Serviceangebots vom Hersteller des Tempomaten.
heim_de
 
Beiträge: 102
Registriert: 26.05.2015, 06:56

Vorherige


Ähnliche Beiträge

Versteckter Tempomat im Aygo
Forum: Fahren und Erleben
Autor: Megaron
Antworten: 8
TID oder DID aus Corsa Set für Nachrüstung im Aygo/C1/107
Forum: Biete
Autor: mj
Antworten: 37
tempomat oder auch gra genannt
Forum: Innenausstattung
Autor: busvwt4
Antworten: 8
Tempomat WAECO MS50
Forum: Motor
Autor: TomTom590
Antworten: 0
Nachrüstung einer Bluetooth Freisprecheinrichtung
Forum: Audioanlage
Autor: kirsel
Antworten: 7

Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron