Super oder Benzin Klopfsensor




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

Super oder Benzin Klopfsensor

Beitragvon Benngo » 17.02.2011, 16:44

Hi Leute,

ich habe gelesen das man sprit sparen kann wenn man hin und wieder normal benzin statt super tankt aber nur wenn man einen Klopfsensor hat.

Weiss jemand von euch, ob der Aygo Basis einen Klopfsensor hat, der die Benzinqualität erkennt?
Benngo
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.06.2010, 09:24

von Anzeige » 17.02.2011, 16:44

Anzeige
 

Re: Super oder Benzin Klopfsensor

Beitragvon ratcliffe » 17.02.2011, 17:00

Benngo hat geschrieben:ich habe gelesen das man sprit sparen kann wenn man hin und wieder normal benzin statt super tankt aber nur wenn man einen Klopfsensor hat.

Dass man mit Normal-Tanken Sprit sparen kann halte ich für ein Gerücht, schon deshalb weil Super eine (etwas) höhere Energiedichte hat.
Bei gleichen Preisen für Normal und Super macht das also überhaupt keinen Sinn.

Ich weiss nicht genau kann mir aber nicht vorstellen, dass unser Motörchen einen Klopfsensor hat.
ratcliffe
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.02.2010, 20:49

Beitragvon Benngo » 17.02.2011, 17:36

Da ja bei fast allem (exkl. Airbags) gespart wurde kann ich mir das auch nicht vorstellen aber wäre schön wenn es jemand wüßte.

Ich kann laut deckel nur super tanken aber es sollte doch nichts passiren wenn ich normal tanke oder?

Gruß
Benngo
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.06.2010, 09:24

Beitragvon 25Plus » 17.02.2011, 18:43

Daihatsu verwendet seit über 10 Jahren die Zündkerzen mit der sogenannten Ionenstrommessung als Klopsensor, würde mich nicht wundern, wenn es beim Aygo mit dem 1KR-FE genauso ist.

BMW nutzt diese Technik im aktuellen M3 und M5, sonst ist diese Technik eher unbekannt.

Den Spareffekt kann ich mir nur so vorstellen, dass das Steuergerät durch die Betankung mit Benzin mit geringerer Oktanzahl öfter mal nachregelt und dann bei der nächsten Betankung mit Super wieder einen optimalen Zündzeitpunkt wählt.

Aber Normalbenzin gibt es eh fast nicht mehr. Als der Preis zu Super angeglichen wurde, haben die meisten Tankstellen komplett auf Super umgestellt - weniger Sorten, geringere Kosten.

Mfg Flo
Mein Cuore bei Spritmonitor:
Benutzeravatar
25Plus
 
Beiträge: 106
Registriert: 03.02.2009, 10:48
Wohnort: Landkreis Kelheim

Beitragvon ratcliffe » 17.02.2011, 19:05

Benngo hat geschrieben:Ich kann laut deckel nur super tanken aber es sollte doch nichts passiren wenn ich normal tanke oder?


Das Klopfen, zu frühes Zünden mit entsprechender Belastung der Kurbelwelle, geht auf die Lebensdauer des Motors.
Einmaliges versehentliches Normal-Tanken sollte keine Schäden verursachen aber ansonsten würde ich das besser lassen.
ratcliffe
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.02.2010, 20:49

Beitragvon morinistruppi » 18.02.2011, 07:44

morinistruppi
 
Beiträge: 121
Registriert: 08.12.2009, 16:01

Beitragvon Benngo » 18.02.2011, 10:19

Also kann man sagen das man mit dem kleinen alles tanken kann, außer diesel :!:
E10 geht ja auch und wir brauchen uns keine sorgen machen! :D
Benngo
 
Beiträge: 18
Registriert: 02.06.2010, 09:24

Beitragvon Cool Blue » 18.02.2011, 15:10

Wo Nockenwellenverstellung, da auch Klopfsensor. Wenn dir die Kiste den ZZP so früh verstellt, dass es klopft, wärs schlecht ohne.
Das mit dem Normalbenzin tanken hört sich irgendwie ein bischen komisch an und ist ja eigentlich schon lange gegessen, weil erstens recht lang Super und Normal kosten und wir ja jetzt "endlich" E10 haben...
Benutzeravatar
Cool Blue
 
Beiträge: 132
Registriert: 23.07.2009, 17:51
Wohnort: München

Beitragvon morinistruppi » 18.02.2011, 16:05

Es gibt mehrere Faktoren die den Einsatz von Super bedingen.
Einer davon ist die Verdichtung die man eben nicht mal schnell verstellen kann.Versuche dazu gab es mal von Saab.
morinistruppi
 
Beiträge: 121
Registriert: 08.12.2009, 16:01

Sparen geht anders

Beitragvon ECarDriver » 22.02.2011, 22:55

Also dazu muss ich auch meinen Senf dazugeben.
Erstens E10 soll etwa 3-5 % mehr verbrauchen als E5. Das liegt daran, dass Ethanol halt geringere Energiedichte hat als die Benzin-Fraktion. Vorteil könnte sein, dass durch etwas mehr Ethanol die Oktanzahl geringfügig nach oben geht. Zudem kommt, dass die Tankstellen E10 etwas billiger verkaufen damit sie diese Spritsorte überhaupt loswerden und nach EU-Verordnung müssen sie ja E10 anbieten.
Ob man nun E10 E5 oder Super+ Super-Ultra-Hyper oder Hastdunichtgesehen -alle die Spritsorten bringen wenig wenn man sparsam fahren möchte - auch wenn manche Benzinhersteller damit werben.
Am meisten bringt die Fahrweise und langsames Fahren! Also auf Autobahn <100km/h und in der Stadt schnell hochschalten (4.-5. Gang).
Achja - ich tanke immer noch E5 und da bleibe ich auch.
ECarDriver
 
Beiträge: 13
Registriert: 27.05.2008, 20:00



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron