neue doppelwandige Ölwanne an alte Modelle 1.0 ?




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

neue doppelwandige Ölwanne an alte Modelle 1.0 ?

Beitragvon Charly1 » 31.01.2019, 16:34

Hallo zusammen,

die neueren Modelle (ab 2014!?) haben eine doppelwandige Ölwanne (u.a., damit das Öl schneller auf Betriebstemperatur kommt.
Passt so eine neue Ölwanne 1:1 an die älteren 1KR-FE Motoren?

Besten Gruß
Carsten
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 157
Registriert: 17.07.2018, 13:32

von Anzeige » 31.01.2019, 16:34

Anzeige
 

Re: neue doppelwandige Ölwanne an alte Modelle 1.0 ?

Beitragvon P107 » 31.01.2019, 22:07

Frage: Wenn es solch eine Oelwanne geben sollte, Wozu ?
Damit das Oel schneller auf Temperatur kommt ???
Warum ? Damit man eine Minute früher Vollgas geben kann ?

Solche "Landschaftsheizungen" was Verbrennungsmotoren, aufgrund der ungenutzten Abwärme (je größer desto mehr), nun einmal sind, mit einer doppelwandigen Oelwanne auszustatten entbehrt jeglicher Logik.

Und, bitte bitte, jetzt nicht den vermeindlich eventuell anzunehmenden, damit einhergehenden, geringen Schadstoffausstoß als Grund anführen !

Vergeude Deine kostbare Zeit nicht damit, das Du Dir Gedanken darüber machst, ob eine "doppelwandige Oelwanne" für unsere Farzeuge sinnvoll wäre !

Und nicht, das mich jemand als Elektofahrzeug Befürworter abstempelt. Der ganze "Elektro Fahrzeugwahnsinn" den unsere sogenannte "Regierung" befürwortet und gutheisst
ist Klimaneutral betrachtet eine einzige Katastrophe !!!!!!!!!!

Beste Grüße :wink:
P107
 
Beiträge: 183
Registriert: 13.01.2013, 21:33
Wohnort: NRW

Re: neue doppelwandige Ölwanne an alte Modelle 1.0 ?

Beitragvon Charly1 » 01.02.2019, 08:47

Sorry, aber für und mit was ich meine Zeit "verschwende" bleibt immer noch meine Angelegenheit.

Je schneller das Motoröl Temperatur beim Kaltstart aufnimmt, desto eher sind die eigentlich gesunden Betriebstoleranzen erreicht. Das senkt Verschleiß, sorgt früher für ein warmes Führerhaus und spart zudem auch Sprit, da die Kaltstartanfettung früher deaktiviert werden kann.

Gruß
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 157
Registriert: 17.07.2018, 13:32



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron