e-turbo




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

e-turbo

Beitragvon Bernie » 18.02.2009, 18:29

ich hab unter einen mini turbo gefunden.
funkt elektrisch, wird über ein steuergerät geregelt.
einfach unter fahrzeugauswahl den aygo raussuchen und unter motortuning gucken.

klingt irgendwie lustig.
---HIER---
könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.11.2008, 12:50
Wohnort: Österreich; Wienumgebung

von Anzeige » 18.02.2009, 18:29

Anzeige
 

Beitragvon maYgO » 18.02.2009, 19:05

hm man kann alles schön reden ;) aber hört sich auf jeden Fall interessant an ja, v.a. TÜV geprüft, kann allerdings auch gleich heißen dass nicht viel Spass macht =P
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 13:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Handy82 » 18.02.2009, 21:09

kauft euch mal, und berichtet, ob es wirklich etwas bringt !!! wäre ja mal eine wirklich günstige alternative, wenn es funktioniert!
Aygo Cool 3-türer, Bj 08 EZ 09, Schwarz Metallic, 15 Zoll Original AluFelgen Sommer, 14er Alus Winter, Soundausbau Eigenbau Infinity inkl Sub, Xenonlook, LED Tagesfahrleuchten
Benutzeravatar
Handy82
 
Beiträge: 642
Registriert: 09.10.2008, 10:18
Wohnort: Fulda

Beitragvon meen » 19.02.2009, 00:48

hehe klingt wieder zu gut um wahr zu sein ... naja wär ich kein azubi... würd ich das geld einfach mal ausgeben :-)
Benutzeravatar
meen
 
Beiträge: 543
Registriert: 25.07.2007, 11:15
Wohnort: Saarland

Beitragvon Bernie » 19.02.2009, 11:01

ich sehe, dass es an eine problem scheitern wird:
keiner will die kohle für diesen "spaß" ausgeben.
---HIER---
könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.11.2008, 12:50
Wohnort: Österreich; Wienumgebung

Beitragvon maYgO » 19.02.2009, 13:09

so lang es noch etwas ungewiss ist zwecks der Funktion und die Frage ob es sich lohnen würde nicht nein^^
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 13:31
Wohnort: Plochingen

Die Dummen sterben nicht aus.....

Beitragvon traxx123 » 19.02.2009, 13:47

Man sehe sich mal die Technik an:

Bild

Die Vorteile :
- Wesentlich besseres Drehmoment (mit sofortiger Gasannahme)
Meiner nimmt auch sofort gas an
- Verdichtet die Ansaugluft
Unbestritten. Über wieviel Millibar reden wir?
- Luftleistung: ca. 5000 Liter / Min. zusätzlich zur Ansaugluft!
Geschenkt, das schafft jeder Badezimmerlüfter
- wesentlich mehr Luft bei gleicher Drosselklappen-Stellung.
Wo gemessen?
- Optimale Kühlung der Ansaugluft
Wodurch???
- Kalte Luft enthält mehr Sauerstoff und verbrennt daher besser als warme Luft.
100%
- Optimalere Verbrennung -dadurch Abgasreduzierung
Juhuu Euro6 kommt
- Senkt Verbrauch um ca. 10%, je nach Fahrzeugtyp und Fahrweise
also gar nicht...
- TÜV-frei, nicht eintragungspflichtig
O-ha erste Tuningmaßnahme die RICHTIG was bringt, fast nix kostet und nicht mal der TÜV sie sehen will
- Erhöhung des Sauerstoffanteils um ca. 50%
Her mit der NOS Buddel, da geht noch was
- Kein Überdruck möglich
Also er verdichtet die Ansaugluft ohne einen Überdruck zu schaffen. COOL
- TÜV geprüft
Was? das kein Blei im Lack ist?


Und so wie es aussieht, klappt das alles auch noch ohne Stromzufuhr.
Ich denke eine Kombination mit den Sagenumwogenen Spritsparmagneten ist hier wirklich angeraten.

Leute, behaltet Euer Geld oder spendet es einem Bedürftigen. MIR :P
Bild

Habe die Ehre, traxx123
Benutzeravatar
traxx123
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.02.2009, 18:44
Wohnort: 21255 Tostedt

Beitragvon Bernie » 19.02.2009, 13:47

meine holde und ich wollten ja auch einen bauen.
es scheiterte aber an der ansteuerung über die motorelektronik und da sehe ich auch das problem eines universalteiles.

@traxx
das ist das falsche dings.
---HIER---
könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.11.2008, 12:50
Wohnort: Österreich; Wienumgebung

Beitragvon traxx123 » 19.02.2009, 14:12

@traxx
das ist das falsche dings.


Bild

Und nun denken wir uns mal die beiden Gummimuffen weg.

Gleiche Firma.
Gleiches Logo
Gleicher Beschiss.[/quote]
Bild

Habe die Ehre, traxx123
Benutzeravatar
traxx123
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.02.2009, 18:44
Wohnort: 21255 Tostedt

Beitragvon Bernie » 19.02.2009, 14:22

hab ich auch erst gedacht.
da gibt es aber eine version mit e-motor und eine "nonsence" version ohne motor
---HIER---
könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.11.2008, 12:50
Wohnort: Österreich; Wienumgebung

Beitragvon LSirion » 19.02.2009, 14:25

Also gleich vorweg... ich fahre keinen Aygo, auch kein Schwestermodell...
Aber irgendwie verwandt ist ein Sirion M100 ja doch mit dem Aygo ?

Mich interessieren nunmal Kleinwagen, insbesondere die mit 3-Zylinder-Daihatsumotoren und somit alles, was irgendwie damit zu tun hat.


Zum Thema:

So eine Aufladung - vom Power-Booster habe ich schon früher einmal gehört, denn der passt eigentlich in jeden Wagen - wäre eigentlich ein nettes Extra.



Zunächst einmal ist das aber kein Turbolader... Wenn überhaupt ist es ein Verdichter.

Tatsächlich wurde von gestern auf heute - das ist kein Witz - die Grafik auf der Homepage geändert.
Vorher war da eine Grafik, die wirklich irreführend war und nicht mit den Angaben (Drehmomentsteigerung im unteren und mittleren Drehzahlbereich) übereinstimmte.
Nun wird sogar ein Testbericht (aus einer Fachzeitschrift) gezeigt, der die Wirkung verdeutlicht. Man erkennt, dass das Drehmoment geglättet und auch ein wenig erhöht wird (vorausgesetzt die obere Kurve ist mit Lader).


Was mich am meisten abschreckt ist eigentlich der Internetauftritt und die wenigen Details.


Und nun die eigentlichen Knackpunkte:

1. Wäre es so einfach und günstig einen Ladedruck zu erzeugen, der das Ansprechverhalten und das Drehmoment verbessert und den Verbrauch senkt, wären doch alle Hersteller dumm, wenn sie das nicht vom Werk aus anbieten, denn entsprechende Lüfter (allein Luftdurchsatz betrachtet) gibt es mehr als genug auf dem Markt.

Wenn man sich einmal bei einschlägigen Lüfterherstellern umsieht, wird man erkennen, dass solche Lüfter allerdings nur maximal etwa 0,01 bar an Ladedruck erzeugen können, was wohl definitiv keine Mehr-Leistung bringt.

Und ich wage zu bezweifeln, dass der Lüfter auf dem Bild eine höhere Aufladung schafft.

2. Aus :
Ottomotoren mit geregeltem Katalysator benötigen ein genau definiertes Verhältnis von Kraftstoff- und Luftmenge, das möglichst wenig vom theoretischen stöchiometrischen Verhältnis abweichen darf (siehe Lambdaregelung). Bei höherer Luftmenge steigt die benötigte Kraftstoffmenge proportional dazu. Die Verdichtung des Ottomotors ist wegen der unerwünschten Selbstentzündung begrenzt. Aus diesem Grund muss bei aufgeladenen Ottomotoren das Verdichtungsverhältnis herabgesetzt werden.


Und wahrscheinlich macht man sich mit dem Lüfter sogar noch die Saugrohraufladung kaputt...


Edit:

Kleine Berechnung zum Verbrauch... Der Lüfter hat meinetwegen eine Leistung von 100 Watt (nur so schafft er überhaupt einen Ladedruck von 0,01 bar). Ich fahre im Schnitt mit 60 km/h. Somit verbraucht der Lüfter auf 100 km seine 100 km/60 km/h * 100 W = 166 Wh.

Der Motor verrichtet mechanische Arbeit, die in der Lichtmaschine zu elektrischer Energie wird...

Bei einem Wirkungsgrad von gesamt 25 % muss ich also 664 Wh in Form von chemischer Energie - Benzin - zuführen.

Bei 8,9 kWh je Liter bedeutet das einen Mehrverbrauch von etwa 0,08 Liter/100 km.
LSirion
 
Beiträge: 55
Registriert: 19.02.2009, 12:29

eTurbo mit Impeller

Beitragvon miniviper » 15.03.2009, 01:11

Also da will ich doch auch mal was sagen. Ich bin Modellflieger und da gibt es echte Hammer Gebläse http://wemotec.com/shop/product_info.ph ... kltklle6n7 die aber Impelller heissen. Wenn also jemmand einen e Verdichter ausprobieren möchte dann so etwas .Aber vorsicht die Stromaufnahme kann in den bereich von 40 Ampere gehen und da wirds langsam eng . Von nichts kommt nichts .Auch ich habe schon oft über diese Möglichkeit nachgedacht aber sie bisher noch nicht umgesetzt.Also wenn es jemmand versucht und es nichts bringt kann er oder sie ein 200 km/h schnelles Flugzeug bauen :D
miniviper
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.02.2009, 22:42

Beitragvon Bernie » 15.03.2009, 18:34

sry die impeller idee hatte ich schon vor 4 monaten...
funkt nicht so doll.
---HIER---
könnte ihre Werbung stehen
Benutzeravatar
Bernie
 
Beiträge: 274
Registriert: 01.11.2008, 12:50
Wohnort: Österreich; Wienumgebung

Beitragvon zedl » 25.07.2009, 10:20

jetz nochmal zu den Turbos zwar kein e-Turbo aber es ist ein Turbo für nen Daihatsu und unsere Motorn sind ja von Daihatsu könnte man unsere Motorn nicht mit einem Turbo aufrüsten der in einem 1.0 Daihatsu verbaut wurde`?

http://www.turbolader.net/Turbolader-Ka ... 0/VQ4.aspx
Benutzeravatar
zedl
 
Beiträge: 497
Registriert: 12.07.2008, 17:54

Beitragvon el(s)ch » 25.07.2009, 13:25

dieser "computerlüfter in der plastikbox" bringt es echt ^^

hab schon überlegt in auf meine grafikkarte zu schrauben ;)
el(s)ch
 
Beiträge: 95
Registriert: 29.06.2009, 18:40

Nächste


Ähnliche Beiträge

Blow Pop Off BOV Turbo Sound Tuning?
Forum: Motor
Autor: Ode_NoH
Antworten: 5
Ronal Turbo Felgen
Forum: Felgen und Reifen
Autor: Hummelchen
Antworten: 2
Fitting a turbo to an Aygo
Forum: Motor
Autor: guidom
Antworten: 7
Aygo mit Turbo *link+pic inside*
Forum: Motor
Autor: aygoist
Antworten: 24
Aygo Turbo??
Forum: Motor
Autor: Kevin
Antworten: 2

Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron