E-10 Superbenzin verträglichkeit




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

E-10 Superbenzin verträglichkeit

Beitragvon Wuehlmaus-Ffm » 12.12.2010, 15:05

Hallo liebe Gemeinde!
Nun steht es ja schwarz auf weiß fest, das es ab dem 01.01.2011 das neue E10 Superbenzin geben soll. Nun ist die frage, ob der Motor meines Citroen C1 mit dem 1.0 Liter Benzinmotor den neuen E10 Sprit verträgt oder nicht...
Hat zufällig sich hier jemand schon damit beschäftigt und weiß etwas darüber, ob man den E10 Sprit tanken kann ohne einen schaden am Motor zu riskieren. Also ob der Motor für das E10 Benzin freigegeben wurde vom Hersteller...

Viele Grüße und einen schönen dritten Advent!
Wuehlmaus-Ffm
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2009, 10:08

von Anzeige » 12.12.2010, 15:05

Anzeige
 

Beitragvon Cool Blue » 12.12.2010, 17:23

Benutzeravatar
Cool Blue
 
Beiträge: 132
Registriert: 23.07.2009, 18:51
Wohnort: München

Beitragvon viper365 » 12.12.2010, 21:35

Der Toyota Motor fährt auch ohne Probleme mit E85...

Etwas höheren Einspritzdruck + Kaltstartphase verändern und der Wagen fährt ohne zu mucken mit ca. 118 Oktan... (Mischungsverhältnis 100% E85)

Der Aygo eines Kommilitonen fährt bereits seit 2 Jahren (35000km) mit E85...
Ich selbst habe meinen Opel Astra ebenfalls umgerüstet (größere Einspritzdüse + Kaltstart-Widerstand) er ist 22000km mit E85 gefahren, wurde anschließend allerdings abgewrackt.
Ich selbst werde meinen Peugeot ebenfalls umrüsten (nach der abgelaufenen Garantie).

0,949 Euro pro Liter, der Verbrauch steigt zwar um ca 25-30% aber man tut etwas für die Umwelt (CO2-Einsparung). Ecotuning spart den Geldbeutel.

In Schweden gibt es an jeder Tankstelle E85...
Bei uns hält die Ölindustrie die Hand über die Autohersteller. Ich denke jedes Auto lässt sich mit etwas höheren Einspritzdruck und E85 fahren...
Volvo macht es vor: FlexiFuel...
Man kann einfach beides tanken...

Dichtungen und den Motor greift es nicht an. Im Gegenteil! Nach den ersten 2000km ist der ganze "Schmodder" der durch das normale Superbenzin entstanden ist raus geblasen.

Einziger Nachteil... Die Abgase riechen halt ziemlich nach "Alk" ;-)
Die schönen Umrüstsets für 300€ im Internet sind quatsch... Der Umbauaufwand beträgt:

Sicherung, Schalter, Kabel -->3€
Größere Düse/n ca. 30-50€


Und wer denkt V-Power ist das "TURBO"-Benzin mit 100 Oktan :-)... Falsch E85 hat sogar um die 118 ... :)


E10 wird kein Problem darstellen! Wer mal an einer Tankstelle mit E85 tankt, einfach mal 50% Super und 50% E85 tanken...
Ist gar kein Problem...

Umweltschonende Biokraftstoffe werden von der Presse immer gerne schlecht geredet...


Gruß

der viper365
Benutzeravatar
viper365
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.12.2010, 11:17
Wohnort: Schwerte

Beitragvon Heck Schaden » 14.12.2010, 12:13

Laut ADAC ist E90 kein Problem für die Drillinge! Also weiterhin allseits gute Fahrt!
Hab mal wieder meinen Senf dazu gegeben! 5,59l/100km, min 4,81l, max 6,9l

ehemals C1, 5-Türer, Servo, Klima, DZM, ZV, Kopfairbags!, 81987KM jetzt Citigo +Sitzheizung, BC,Tempomat
Benutzeravatar
Heck Schaden
 
Beiträge: 331
Registriert: 28.02.2007, 00:29

Beitragvon viper365 » 14.12.2010, 12:42

E10

E90 wären 90% Ethanol und 10% Super ;-)



Gruß
Benutzeravatar
viper365
 
Beiträge: 18
Registriert: 10.12.2010, 11:17
Wohnort: Schwerte

Beitragvon Heck Schaden » 14.12.2010, 19:53

Ah, da passt ja doch noch wer auf....kleines Missgeschick, aber du hast ja gemerkt, was ich meine :roll: :wink: :?: :!: :idea: :idea:
Hab mal wieder meinen Senf dazu gegeben! 5,59l/100km, min 4,81l, max 6,9l

ehemals C1, 5-Türer, Servo, Klima, DZM, ZV, Kopfairbags!, 81987KM jetzt Citigo +Sitzheizung, BC,Tempomat
Benutzeravatar
Heck Schaden
 
Beiträge: 331
Registriert: 28.02.2007, 00:29

Beitragvon Oppa » 14.12.2010, 22:33

Hallo Ihr Spritvernichter,

gilt E 10 auch für Benzin oder nur für Super ?


Gruß Oppa
.....................................................................
Aygo Cool 5-türer, schwarz metallic, 6,5", Borbet LV 4, K&N, Blaupunkt 2Wege Coaxial 40.2 x

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Benutzeravatar
Oppa
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2010, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon Oppa » 20.12.2010, 19:04

Eine Liste für alle Pkw und Kräder bietet

www.dat.de/e10


Gruß Oppa
.....................................................................
Aygo Cool 5-türer, schwarz metallic, 6,5", Borbet LV 4, K&N, Blaupunkt 2Wege Coaxial 40.2 x

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Benutzeravatar
Oppa
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2010, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon K.S. » 22.12.2010, 10:36

Danke oppa,

endlich mal eine aussagekräftige Liste :)

Gruß K.
Gesamtfahrleistung 106.000 KM
5,8 l / 100Km

nachgerüstet:
Lederlenkrad / -schaltknauf,
schwarz getönte Seiten- und Heckscheibe,
Mittelarmlehne,
Handschuhfachklappe,
Drehzahlmesser,
BORBET LS (6,5J x 15) und 195/45 R15 ohne Einschränkungen
Benutzeravatar
K.S.
 
Beiträge: 169
Registriert: 07.02.2007, 17:47
Wohnort: Düsseldorf Auto: AYGO Cool rauch-grau-metallic/5-türig

Beitragvon Cool Blue » 22.12.2010, 19:53

In der ADAC Zeitschrift hab ich letztens gelesen, dass in Deutschland auf unbestimmte Zeit das alte Bezin zu haben sein wird, weil hier so viele Autos zugelassen sind, die das E-10 gar nicht vertragen.
Benutzeravatar
Cool Blue
 
Beiträge: 132
Registriert: 23.07.2009, 18:51
Wohnort: München

Beitragvon Oppa » 22.12.2010, 21:14

Benzin gibt es hier schon lange nicht mehr an allen Tankstellen. Und wenn, dann zum höheren Preis wie Super. :evil:

Ich habe so das Gefühl, E10 wird der Alltagsbrei für unsere Motoren und wer das nicht verträgt, muß für Super (alter Art) und Super Plus tiefer in die Tasche greifen. :twisted:


Gruß Oppa
.....................................................................
Aygo Cool 5-türer, schwarz metallic, 6,5", Borbet LV 4, K&N, Blaupunkt 2Wege Coaxial 40.2 x

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Benutzeravatar
Oppa
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2010, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Beitragvon waynemao » 23.12.2010, 00:59

Als Aygofahrer ist mir die E10 Sache ja ziemlich egal, aber wegen meiner beiden Youngtimer bin ich schon was skeptisch. Ich werde bei denen jedenfalls so lange wie möglich nach Alternativen suchen, auch wenn die teurer sind.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon Wuehlmaus-Ffm » 23.12.2010, 18:40

Gestern war unser C1 zur Inspektion bei Citroen. Ich hab die Chance genutzt, um da direkt mal nach der E10 Verträglichkeit nachzufragen. Der Händler müßte es ja schließlich wissen... Leider wurde ich herbe enttäuscht. Es war mehr oder weniger nur ein herumgestammel, ein sicheres , "Ja, sie können ohne Bedenken den E10 Kraftstoff tanken" gab es leider nicht....
Traurige Erfahrung...
Wuehlmaus-Ffm
 
Beiträge: 31
Registriert: 28.08.2009, 10:08

Beitragvon Heck Schaden » 23.12.2010, 19:05

das ist aber echt mal traurig, dass zeugt nicht von Kompetenz, schade ich hatte erst neulich mit meiner Werkstatt zu tun, da hätte man gut mal Testfragen können!
Hab mal wieder meinen Senf dazu gegeben! 5,59l/100km, min 4,81l, max 6,9l

ehemals C1, 5-Türer, Servo, Klima, DZM, ZV, Kopfairbags!, 81987KM jetzt Citigo +Sitzheizung, BC,Tempomat
Benutzeravatar
Heck Schaden
 
Beiträge: 331
Registriert: 28.02.2007, 00:29

Beitragvon Oppa » 01.01.2011, 03:29

Tja, jetzt haben wir schon 2011,

und meine URAL-Tankstelle hier im Dorf hat noch keine Zapfsäule für E10.
Willkommen in der Zukunft.

Gruß Oppa
.....................................................................
Aygo Cool 5-türer, schwarz metallic, 6,5", Borbet LV 4, K&N, Blaupunkt 2Wege Coaxial 40.2 x

Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Benutzeravatar
Oppa
 
Beiträge: 38
Registriert: 06.11.2010, 00:01
Wohnort: Gelsenkirchen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron