Aygo 1.0 springt nicht mehr an- HILFE




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

Aygo 1.0 springt nicht mehr an- HILFE

Beitragvon Aygo129 » 27.01.2019, 19:24

Hallo,
habe seid 2 Monaten einen Aygo 1.0 68PS Bj 2006 145000km, aus 1.Hand Scheckheftgepflegt für meine Tocher gekauft.

Am 2. Weihnachtsfeiertag ging das Auto während der Fahrt aus. Entweder kam kein Sprit oder kein Zündfunke.

Anlasser dreht normal aber der Wagen springt nicht an. ADAC Diagnose Benzinpumpe defekt.

Pumpe erneuert, Probefahrt, alles ok.....vorerst.

Nach ca 2km und außerorts beschleunigen, komisches Geräusch vorn, es roch merkwürdig, Motorkontrollampe ging an und wie auf zwei Pötten dann weiter zur Werkstatt .

DIAGNOSE, Katalysator defekt. Nach Austausch des Kat und der Auspuffanlage, springt jetzt der Wagen nicht mehr an.

Diagnose Gerät zeigt keinen Fehler. Hatte einen Fehler B1821 Unterbrechung in der Zünderstammleitung gezeigt. Nach löschen des Fehlerspeichers seitens der Werkstatt zeigt das Diagnosegerät keine Fehelr an.
Sprit kommt, aber keine Zündfunken.

Es würden Zündspulen, Nockenwellensensor, Kurbelwellen Sensor, Kraftstoffpumpenrelais getauscht und Motorsteuergerät zur Überprüfung eingeschickt.

Keiner findet einen definitiven Fehler.

Habe jetzt schon 1000€ Reparaturkosten in dem Wagen versenkt, den ich erst 2 Monate habe.

Wer hat eine Idee und kann vielleicht einen Tip geben?

SUCHE dringend einen E-Schaltplan vom Aygo?

Vielen Dank. Gruss Holger
Aygo129
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.01.2019, 19:17

von Anzeige » 27.01.2019, 19:24

Anzeige
 

Re: Aygo 1.0 springt nicht mehr an- HILFE

Beitragvon Charly1 » 31.01.2019, 14:54

https://obdii.pro/de/code/B1821

Für Toyota Aygo 2005-2011 (05 to 11 reg) Petrol
gib es englischsprachig
"Owners Workshop Manual" step-by-step maintenance and repairfür
von Haynes,
darin gibt es einige Seiten auch mit Schaltplänen (sind (nur) schwarz-weiß aber Leitungen mit Farb-Buchstaben), die aber NICHT die LAGE im Auto wiedergeben, sondern eher nur Einzelkomponenten und deren beteiligte Leitungen, also z.B. was für die Hupe, eines für Lenkkraftfverstärker, eines für Scheinwerfer und desssen Einstellmechanismus, eines für den Kühlwasserventilator, eines für Zündung und Laden, eines für die Musik, etc. etc. .... eher sehr unpraktisch. MAn sieht weder, wo die Komponenten und Stecker sich befinden, nich wie sie aussehen.

Wo man rein garnichts an Schaltplänen findet ist in der originalen dicken weißen "Aygo Betriebsanleitung" von Toyota und auch nicht im Buch "Jetzt helfe ich mir selbst" vom Dieter Korp für Aygo/C1/107 im MotorBuchVerlag.
Evtl. gibt es ja noch etwas Digitales, habe ich aber im Augenblick nichts griffbereit.

Ich tippe ja auf die Wegfahrsperre. Wo möglich muss der Zündschlüssel neu angelernt werden (in der Werkstatt). Probier mal den Reservezünschlüssel!

Viel Erfolg
Besten Gruß
Carsten
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 157
Registriert: 17.07.2018, 13:32



Ähnliche Beiträge


TAGS

Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron