aygo 1.0 springt nicht an




Ohne Motor geht nix - so geht mehr!

Moderator: Team

aygo 1.0 springt nicht an

Beitragvon trafic2010 » 27.05.2012, 13:31

hallo, erstmal habe ein problem mit meinem kleinen aygo 1.0 motor

er springt einfach nicht mehr an, hatte einen kleinen auffahrunfall. besitzt er ein crashschalter?

Der Motor lässt sich zwar Orgeln, springt aber nur Mit Starthilfespray an!! Nehme ich das Spray weg geht er wieder aus!! Sicherungen sind alle heile ( laut sichtprüfung)

Drehzahlsignal ist auch da ( laut ODB)
Funke ist auch da
Einspritzdüßen bekommen auch Strom!!


Hinten am stecker an der Benzinpumpe kommt jedoch keine Spannung an, wenn Zündung an ist. Sonst hat er immer kurz gesummt!! Benzinpumpe mit 12V überbrückt und sie fördert!! Hat der Aygo ein Kraftstoffpumpenrelais? Wenn ja wo??

Bitte um eure hilfe, habe schon sämtliche autos wieder heile gemacht nur der Aygo ist mir bisschen zum kompliziert!!

Oder liegt es doch an der Wegfahrsperre????
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

von Anzeige » 27.05.2012, 13:31

Anzeige
 

Beitragvon Toyofan » 27.05.2012, 15:31

Hallo!

Das klingt nach WFS ODER eher tatsächlich einem "Crash-Schalter" welcher die Kraftstoffpumpe stilllegt!

Nur wo der bei dem Kleinen ist----- :?: :?:
Rechts-links hinten im Kofferraum kenne ich oder analog im Fußraum vorne...

Mmmhhh...

Wenn ein Airbag ausgelöst hätte wäre es klar-das Steuergerät schaltet die Kraftstoffpumpe ab...aber so?

Wenn Du keinen hast mit Diagnosegerät hilft nur noch die Werkstatt...
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 19:17

Beitragvon Toyofan » 27.05.2012, 16:00

Zitat Toyota:

"Die Pumpensteuerung verfügt über eine spezielle Kraftstoff-Abschaltung, um die Kraftstoffpumpe zu stoppen, wenn der SRS-Airbag durch Frontal- oder Seitenaufprall ausgelöst wird. "
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 19:17

Beitragvon trafic2010 » 27.05.2012, 16:50

airbags sind geschlosse, gestern hat ein kumpel fehler ausgelesen ...da war nix
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Toyofan » 27.05.2012, 16:55

Für das Airbagsteuergerät kannste kein einfaches Diagnosegerät nehmen, da brauchts schon was spezielles.
Kann auch sein das Du ein neues Steuergerät brauchst...

Mist...mmmhhh...
:?:
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 19:17

Beitragvon trafic2010 » 27.05.2012, 17:09

mhm ja gute frage bin grad an dem auto, hat die Stop lampe eine bedeutung??? Airbagkontrollleuchte erlischt nach dem ich den Motor Mit bremsenreiniger starte
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Toyofan » 27.05.2012, 18:02

JA, die Stoplampe hat die Bedeutung:

"Fehler liegt vor...ab zur Werkstatt" :wink:

Nein, im Ernst...diese Anzeige weist auf einen Fehler hin-
vielleicht sogar der Spritmangel :roll:

Also nicht unbedingt hilfreich....
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 19:17

Beitragvon trafic2010 » 27.05.2012, 18:04

würde es was bringen wenn ich einfach das Steuergerät inklusive Transponder vom schlüssel und den ring am zündschloss wechsel? oder hat das Steuergerät extra eine wegfahrsperre??
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon trafic2010 » 28.05.2012, 01:34

so, habe probeweiße mal ein Steuergerät ersteigert inklusive 2 dazugehörige schlüssel wo ich dann die transponder aus dem schlüssel umbaue und die lesespule.

wozu dient eigentlich das Relais X kontakt?`kann man das Irgendwie Prüfen?
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon trafic2010 » 28.05.2012, 12:26

mhm und ich dachte hier wird man geholfen
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon Toyofan » 28.05.2012, 12:44

Habe ich...

Die ZV dürfte damit gar nichts zu schaffen haben.
Wenn Steuergerät, dann das vom Airbagsystem.
Lasse das Auto vom ADAC zur Werkstatt bringen, die können mehr auslesen als irgendein "Assigerät" vom Kumpel.

Und wenn Du jetzt rummaulst hilft Dir gar keiner mehr :roll:
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 19:17

Beitragvon trafic2010 » 28.05.2012, 18:34

mhm ok, wird wohl nichts übrig bleiben als ein werkstatt besuch bei toyota...
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon trafic2010 » 28.05.2012, 20:05

mhm das eigenartige ist, wenn ich ihn mit starthilfe spray am laufen halte, erlöschen alle symbole auf dem Tacho!!! wäre ein fehler würden die leuchten oder??
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon trafic2010 » 29.05.2012, 21:50

so, habe steuergerät , transponder ( im schlüssel) und lesespule gewechselt! nun ist sprit und funke da!! jedoch kommt der sprit nur bis zu den Düßenstock!!!

Einspritzdüßen haben auch strom drauf beim anlassen!!

Bleibt jetz nur noch der benzindruckregler oder was meint ihr?
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Beitragvon trafic2010 » 30.05.2012, 15:07

trafic2010 hat geschrieben:so, habe steuergerät , transponder ( im schlüssel) und lesespule gewechselt! nun ist sprit und funke da!! jedoch kommt der sprit nur bis zu den Düßenstock!!!

Einspritzdüßen haben auch strom drauf beim anlassen!!

Bleibt jetz nur noch der benzindruckregler oder was meint ihr?


so habe nochmal geschaut!!! funke ist nicht da!! und kriegt kein signal an dem zündtrafo? bzw kerzenstecker mit spule bitte um rat
trafic2010
 
Beiträge: 40
Registriert: 27.05.2012, 12:50
Wohnort: Berlin

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Motor

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron