Wertverlust der Drillinge (Bild.de)




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Wertverlust der Drillinge (Bild.de)

Beitragvon muelldi » 14.01.2010, 07:57

Hi,

habt ihr schon den Bericht der Bild über den Wertverlusst der Drillinge über 4 Jahre mit 60000 km gelesen? Liste ist vom ADAC aufgestellt worden.

Hier mal der Link:

http://www.bild.de/BILD/auto/2010/01/ad ... autos.html

Sind unter den Top 10 in Deutschland und der Aygo führt das Trio sogar an ;-)

Und hier die Seite vom ADAC:

http://www1.adac.de/adac-im-einsatz/mot ... ocation=33
Viele Grüße aus Ahorn bei Coburg

Dirk, Nadine und Nils

<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/213921.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/213921.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
Benutzeravatar
muelldi
 
Beiträge: 411
Registriert: 04.11.2007, 11:08
Wohnort: www.ahorn.de / www.coburg.de

von Anzeige » 14.01.2010, 07:57

Anzeige
 

Beitragvon JAKOBUS » 14.01.2010, 16:30

Hätte ich nie gedacht :shock: .Freut mich natürlich.Danke für den post.
Benutzeravatar
JAKOBUS
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2009, 12:03

Beitragvon c1 alex » 14.01.2010, 17:39

Hab ihn gerade , gelesen und bin Überrascht .

Zum Glück ist mein C1, erst 3 Jahre alt .
Und hat 33,770 Km auf der Uhr ..
C1 kleiner Mistkäfer
Benutzeravatar
c1 alex
 
Beiträge: 414
Registriert: 13.01.2008, 14:45

Beitragvon maYgO » 14.01.2010, 18:46

ist doch keine Überraschung da der wertverlust ja prozentual gesehen wird, sofern ich mich da nich irre...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 13:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon hro_egik » 14.01.2010, 20:14

die händlereinkaufspreise für die kleinen sin trotzdem ein witz ........

zum glück is die nachfrage so groß, der einen privat soagr aus den händen gerissn wird .....

hatte innerhalb einer woche bei mobile.de mehr als 25 feste interessenten :lol:
"Nur ein gelber Citroen, ist eine echte Zitrone!"
''C1 1.0 Style, 3 türer, Ra-Gelb, EZ 02/07 - 02/10''
Benutzeravatar
hro_egik
 
Beiträge: 390
Registriert: 07.01.2007, 18:35
Wohnort: Stollberg / Erzgebirge

Beitragvon maYgO » 14.01.2010, 20:36

auch zu akzeptablen Preisen?
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 13:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon hro_egik » 14.01.2010, 20:56

maYgO hat geschrieben:auch zu akzeptablen Preisen?


größtn teils :wink:
hab mehr bekommen als ich eig wollt :lol:

zm glück hat das jetz ein ende, das handy hat die gaanze zeit nur noch gebimmel :lol:
"Nur ein gelber Citroen, ist eine echte Zitrone!"
''C1 1.0 Style, 3 türer, Ra-Gelb, EZ 02/07 - 02/10''
Benutzeravatar
hro_egik
 
Beiträge: 390
Registriert: 07.01.2007, 18:35
Wohnort: Stollberg / Erzgebirge

Beitragvon maYgO » 14.01.2010, 21:18

na dann Glückwunsch =)
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 13:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon waynemao » 15.01.2010, 00:28

Naja, damit hätte ich eigentlich gerechnet.

Der Wertverlust hat auch eine Rolle bei der Kaufentscheidung gespielt.

Sollte ich nach 4 Jahren wirklich noch gut 55% vom Listenpreis bekommen, geht er weg :twisted:

Aber ich habe da noch etwas "Angst" um die Nachwehen der Abwrackprämie.

Oder der Wagen ruiniert mit dem Alter noch seinen Ruf :wink:

Für die Rostvorsorge würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen. Lasse mich da aber gerne positiv überrachen.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon supeR » 15.01.2010, 02:47

waynemao hat geschrieben:Sollte ich nach 4 Jahren wirklich noch gut 55% vom Listenpreis bekommen, geht er weg :twisted:

hattest du nicht schon binnen weniger monate 30000km weg? dann hätte deiner ja nach 4 jahren locker 200000 drauf. wäre interessant zu sehen, wieviel er dann noch wert wäre.

Aber ich habe da noch etwas "Angst" um die Nachwehen der Abwrackprämie.

ich nicht. ich habe eher angst davor, dass der liter super schon im sommer wieder 1,50€ und mehr kosten wird. denke also, dass die sparsamen autos in der beliebtheit eher noch steigen werden.

was dem wert der drillinge schaden könnte, wäre ein kampfpreis bei der marteinführung des up!. ist aber wohl eher unwahrscheinlich, dass nochmal ein auto zu preisen angeboten wird, die noch kurz vor der einführung des euro für einen einfachen smart verlangt wurden. wieso sollte auch ausgerechnet ein volkswagen ein "volkswagen" sein? ;)
supeR
 
Beiträge: 374
Registriert: 31.03.2009, 23:12

Beitragvon waynemao » 15.01.2010, 13:22

supeR hat geschrieben:
waynemao hat geschrieben:Sollte ich nach 4 Jahren wirklich noch gut 55% vom Listenpreis bekommen, geht er weg :twisted:

hattest du nicht schon binnen weniger monate 30000km weg? dann hätte deiner ja nach 4 jahren locker 200000 drauf. wäre interessant zu sehen, wieviel er dann noch wert wäre.


Ne, klick auf meine Spritmonitor-Signatur, da kannst du meine Kilometer sehen.

Ich fahre ca. 22.000km im Jahr, aber hier gibts noch einige die deutlich mehr fahren.

supeR hat geschrieben:
Aber ich habe da noch etwas "Angst" um die Nachwehen der Abwrackprämie.

ich nicht. ich habe eher angst davor, dass der liter super schon im sommer wieder 1,50€ und mehr kosten wird. denke also, dass die sparsamen autos in der beliebtheit eher noch steigen werden.


Die Spritpreise werden sicher helfen. Das Angebot an sparsamen Kleinwagen wird aber auch immer weiter steigen. Jetzt sind ja schon Pixo und Alto zu haben, die so sparsam sind wie unsere Drillinge.

Ich denke die Faktoren könnten sich aufheben, so dass der Aygo in etwa so wertstabil bleibt, wie er zurzeit ist.

Naja, irgendwann wird der Nachfolger kommen, das könnte einen einmaligen negativen Effekt ausüben.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon cdet » 15.01.2010, 14:42

Ich vermute, daß die Wertstabilität der Drillinge etwas leiden wird.
Warum?
Vor vier Jahren gab es zu den Drillingen keine Konkurrenz.
Es gab einfach kein Auto, daß im Unterhalt so günstig war. (vom Smart mal abgesehen, aber das ist eine andere Klasse.)
Da das Auto neu war, gab es auch gebraucht wenig Alternativen (z.B. Cuore).
Aber jetzt gibt es doch schon einige Modelle, die ähnlich günstig sind.
Außerdem gibt es alle Fahrzeuge auch im Gebrauchtwagenmarkt in allen Altersklassen. Damit ist der Bonus "Knappheit" nicht mehr gegeben.

Natürlich wird ein Aygo immer eine prozentual bessere Wertstabilität haben als eine Mittelklasse-Limousine. Das war schon immer so.
Aber ob sich die Drillinge ganz oben behaupten werden, wird sich zeigen.
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon waynemao » 15.01.2010, 16:46

Das gute ist ja, dass selbst ein paar Prozent mehr Wertverlust absolut gesehen ja nur wenige hundert Euro ausmachen.

Von daher wird es hier keine allzu bösen Überraschungen geben.

Wenn ich nach 3 Jahren und 65.000km noch ca. 5.000€ bekomme, ist doch alles fluffig.

Vielleicht fahre ich ihn aber auch 5 Jahre. Mal sehen.

Oder ich hole mir das neue Modell, wenn es schick wird.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon c1 alex » 16.01.2010, 10:48

In der Bildzeitung , ist auch was über Wertverlust geschrieben .

Aber da ist keiner , von den drein dabei ...
C1 kleiner Mistkäfer
Benutzeravatar
c1 alex
 
Beiträge: 414
Registriert: 13.01.2008, 14:45

Beitragvon cdet » 16.01.2010, 11:43

Im letzten Jahr war übrigens der Wertverlust verhältnismäßig hoch.
Ich vergleiche regelmäßig die DAT-Schwacke-Werte, und im Rahmen der Abwrackprämie haben nicht nur die Steuerzahler die Neufahrzeuge subventioniert, sondern gleichzeitig haben Gebrauchtwagenbesitzer etwa 50% mehr Wertverlust (im Jahr 2009) hinnehmen müssen.
Dies gilt sowohl für meinen Aygo als auch für den großen Vectra.
Lt. DAT hatte der Aygo einen Verlust von 580/anno statt der vorher kalkulierten 350/anno.
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Nächste


Ähnliche Beiträge

Drillinge mal anders.
Forum: Nachfolger
Autor: Volcano
Antworten: 19
Drillinge der nächsten Generation
Forum: Alles über den Aygo
Autor: HomerSimpson
Antworten: 30
unterschiede Drillinge
Forum: Alles über den Aygo
Autor: Lukasarts
Antworten: 23
bild.de - tststs
Forum: Off Topic
Autor: ch!ll@
Antworten: 4
Drillinge doch (fast) schon zu alt?
Forum: Laberforum für Aygofahrer/innen
Autor: HyundaiGetz
Antworten: 15

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron