Sonnenschutzfolie in der Frontscheibe!




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Sonnenschutzfolie in der Frontscheibe!

Beitragvon myspezies8472 » 02.08.2007, 14:16

Hallo Leute,

ich habe jetzt mal eine Frage an euch, vll kennt sich jemand damit aus!

Also ich habe mir jetzt beim normalen Autoglaser die Frontscheibe zum Sonnenschutz mit Folie bis kurz unter den Rückspiegel bekleben lassen.
Eine ABG habe ich ebenfalls..

Jetzt weiß nu jeder, wir leben in Deutschland und egal wo man das ließt, steht:
FRONTSCHEIBE mit FOLIE = VERBOTEN

Ich weiß das ist ein Thema wo jeder was anderes sagt. Das Problem ist, überall ob TÜV oder DEKRA steht immer was anderes!

Mit den 75% Frontscheibe weiß ich auch.
Nur komisch ist, dass es eine Frontscheiben Schablone für den Aygo gibt um vorne Folie zu kleben!

Es geht nicht um die ganze Scheibe nur um den oberen Sonnenschutz!


Wer weiß was dazu???

:lol: :lol:

Nur ich habe keine Lust das wegen son nem Scheiß die BE erlischt, obwohl es ja genug gibt die sowas haben^^



Gruß myspezies8472
Benutzeravatar
myspezies8472
 
Beiträge: 270
Registriert: 12.01.2007, 20:07
Wohnort: Troisdorf (Bonn) - Aygo Black 5-Türen Heck+Frontspoiler, Nebler, 195'er Felgen, Klima und TFL

von Anzeige » 02.08.2007, 14:16

Anzeige
 

Beitragvon Fred » 02.08.2007, 14:29

Dekra:
"Nach der VkBl-Verlautbarung Nr. 129 vom 27.5.1986 ist für Folien auf
Scheiben ab 1.10.1986 eine Bauartgenehmigung erforderlich.

Nicht betroffen von dieser VkBl-Verlautbarung sind kleinere Aufkleber
(z. B. Plaketten, Reklameaufschriften, Fahrgastinformationen in Bussen),
deren Fläche kleiner als 0,1 m² ist. Für diese Aufkleber ist keine
Bauartgenehmigung erforderlich. Es darf aber keinesfalls mehr als 1/4
der Fläche der Scheibe mit Aufklebern versehen werden.
Die Scheibeneinfassung muss von Aufklebern frei bleiben.

Beim Aufbringen derartiger Aufkleber auf die Windschutzscheibe und
andere Scheiben ist jedoch zu beachten, dass das für den FzFührer
vorgeschriebene ausreichende Sichtfeld unter allen Betriebs- und
Witterungsverhältnissen gewährleistet sein muss.

Die zulässige Höhe des Blendschutzstreifens hängt also von der Breite
ihrer Frontscheibe ab. Bei einer Breite von 1 m ist z.B. eine Höhe von
10 cm zulässig.
Es handelt sich dabei aber nicht um 10% der Scheibenhöhe sondern um
0,1m x 1m = 0,1m².
"
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

Beitragvon myspezies8472 » 02.08.2007, 15:04

Daraus werde ich aber nicht schlau! :lol: :lol:
Habe ich auch gelesen.. Vll ist BLENDSCHUTZSTREIFEN der bessere Ausdruch..
Benutzeravatar
myspezies8472
 
Beiträge: 270
Registriert: 12.01.2007, 20:07
Wohnort: Troisdorf (Bonn) - Aygo Black 5-Türen Heck+Frontspoiler, Nebler, 195'er Felgen, Klima und TFL

Beitragvon myspezies8472 » 03.08.2007, 14:35

Hat sich erledigt danke!
Falls sich jemand einen Sonnenblendschutzstreifen in die Frontscheibe machen will, darf dieser nicht größer als 0,1qm sein!

MUsste meinen wieder abmachen da sonst die BE für den AYGO futsch wäre^^ :lol:
Benutzeravatar
myspezies8472
 
Beiträge: 270
Registriert: 12.01.2007, 20:07
Wohnort: Troisdorf (Bonn) - Aygo Black 5-Türen Heck+Frontspoiler, Nebler, 195'er Felgen, Klima und TFL

Beitragvon brokenlink » 10.01.2012, 00:21

0,1m² ??? ist nicht gerade viel?

also der Aygo hat ca. 1,35 meter

0,1m² / 1,35m = 0,074m

darf die Folie nicht breiter als 7 cm sein??? Naja ob das was bringt.

Hat das wer schon mal ausporbiert
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 14:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon KimBo K. » 11.01.2012, 10:30

wenn solln das interessieren mit der folie?! hast schonmal jemand messen sehen?!
also unsere sind beide breiter und das hat noch nie wen gestört... :roll:
mfg Frank
Benutzeravatar
KimBo K.
 
Beiträge: 222
Registriert: 19.08.2010, 23:23
Wohnort: Leipzig | St. Egidien

Beitragvon brokenlink » 11.01.2012, 10:40

KimBo K. hat geschrieben:wenn solln das interessieren mit der folie?! hast schonmal jemand messen sehen?!
also unsere sind beide breiter und das hat noch nie wen gestört... :roll:


den Tüv vielleicht?
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 14:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon KimBo K. » 11.01.2012, 21:40

du meinst die typen die gesagt haben das das vorderrad zu weit draußen is und mir die spurplatten deswegen nich eingetragen haben?!
:lol:

die hat weder der streifen noch die schrift interessiert...
(sieht man auch aufm bild...)


Bild
mfg Frank
Benutzeravatar
KimBo K.
 
Beiträge: 222
Registriert: 19.08.2010, 23:23
Wohnort: Leipzig | St. Egidien



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron