OBD2 Bordcomputer ScanGauge II DiskussionsThread




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

OBD2 Bordcomputer ScanGauge II DiskussionsThread

Beitragvon cdet » 07.03.2008, 10:19

Hier könnt ihr diskutieren und fragen,
bewerten und kritisieren.
Den anderen techischen Thread bitte "sauber" lassen.

Link zum Technik-Thread:


cdet
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

von Anzeige » 07.03.2008, 10:19

Anzeige
 

Beitragvon SturmS » 07.03.2008, 11:01

da ich mir das ding auch besorgen will, macht bitte ne bebilderte Einbauanleitungen :-)
Danke aber schon mal für die vielen Infos über das Gerät !
SturmS
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.02.2008, 09:20

Beitragvon DEFCON » 07.03.2008, 12:31

Bitte auch um Einbauinformationen :idea: Würde gerne wissen wie Du das Kabel von der Mittelkonsole zur ODB Buchse gezogen hast ? :oops:

LG.
DEF
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/243767.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/243767_5.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
Benutzeravatar
DEFCON
 
Beiträge: 104
Registriert: 10.01.2008, 01:06
Wohnort: Berlin

Beitragvon cdet » 07.03.2008, 13:28

Zum Thema Einbau kann ich nicht viel schreiben, da ich noch keine Lösung dafür gefunden habe.

Nur soviel:
-Auf der Internetseite findet man viele Bilder, die das Teil von allen Seiten zeigen. ( http://www.scangauge.de/fotos/ )
-der Anschluß kann von der Stirnseite (rechts) oder der Rückseite (mittig) passieren.
-Ich habe das Teil derzeit provisorisch mit einem Schwanenhals (PDA-Halter) befestigt, das Kabel liegt lose.
-Das Kabel ist relativ dick (etwa wie CAT5-Netzwerkkabel) und hat einen angespritzten Stecker RJ45.
Ein Loch zur Kabeldurchführung müßte also etw 13mm Durchmesser haben.
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon SturmS » 07.03.2008, 14:46

könnte ich an das kabel auch nen Laptop anschließen ?
SturmS
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.02.2008, 09:20

Beitragvon cdet » 07.03.2008, 15:32

NEIN!

Einstöpseln kannst du es wohl (glaube ist tatsächlich ein RJ45 Kabel).
Aber mindestens die Netzwerkkarte des PC wird damit gegrillt!
12V auf der Datenleitung kommt sicher nicht so gut.

Man sollte nicht alles irgendwo reinstecken, nur weil es paßt... :wink:
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon Aygo Blue » 07.03.2008, 20:15

Hab den Technik-Thread durchgelesen, doch mir wird noch immer nicht klar, wie der Momentanverbrauch nun wirklich funktioniert: liefert das Gerät einen genauen Wert oder wird dieser nur aus anderen Werten, die der OBD-Stecker ausgibt, indirekt bestimmt? (gefahrene Strecke + restlicher Tankinhalt + ... -> Verbrauch) Wird ein Verbrauch von 0 Litern angezeigt, wenn man vom Gas runtergeht?
MfG Aygo Blue

Benutzeravatar
Aygo Blue
 
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2007, 16:36
Wohnort: Erlangen - Aygo Blue, 4/5-Türer

Beitragvon cdet » 07.03.2008, 21:31

Aygo Blue hat geschrieben:Hab den Technik-Thread durchgelesen, doch mir wird noch immer nicht klar, wie der Momentanverbrauch nun wirklich funktioniert: liefert das Gerät einen genauen Wert oder wird dieser nur aus anderen Werten, die der OBD-Stecker ausgibt, indirekt bestimmt? (gefahrene Strecke + restlicher Tankinhalt + ... -> Verbrauch) Wird ein Verbrauch von 0 Litern angezeigt, wenn man vom Gas runtergeht?

WIE der Wert berechnet wird, kann ich nicht sagen.
Die Schnittstelle liefert ihn nicht direkt.
Aber angezeigt wird ein Wert, z.B. 4,2 bei ruhiger Fahrt, 8,5 beim zügigen beschleunigen und 0 wenn man den Fuß vom Gas nimmt.
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon cdet » 08.03.2008, 20:54

blueaygo hat geschrieben:Hallo,

1. @cdet: mann machst Du Dir viel Arbeit. DANKE FÜR DIE VIELEN INFO'S !!!

2. ca. 5300 RPM bei 129 Km/h ? (siehe erstes Bild ...)

was ist das denn für ein Gang ?


Cheers, Olli

P.S. Sollten solche Beiträge in diesem Thread nicht erwünscht sein, dann bitte einfach löschen! Ich war mir jetzt nicht so sicher... :oops:


Ich habe dich mal hierhin verschoben...

Das Bild hat crass freundlicherweise bearbeitet.
Ursprünglich standen da US-Einheiten.

Warum die ganze Arbeit?
Erstens möchte ich selber das Teil verstehen,
zweitens ist es dem einen oder anderen evtl. eine Entscheidungshilfe.

Christian
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon blueaygo » 08.03.2008, 21:38

cool, danke...

Ich red mal mit meiner Finanzministerin :D .
Vielleicht bestell ich mir's auch demnächst.

Olli
"Dein Ziel erreicht Du hast."
Benutzeravatar
blueaygo
 
Beiträge: 610
Registriert: 25.01.2006, 21:34
Wohnort: OAL - 2 x Picnic: 1 x blau und 1x rot

Beitragvon crass » 08.03.2008, 22:57

cdet hat geschrieben:
blueaygo hat geschrieben:Hallo,

1. @cdet: mann machst Du Dir viel Arbeit. DANKE FÜR DIE VIELEN INFO'S !!!

2. ca. 5300 RPM bei 129 Km/h ? (siehe erstes Bild ...)

was ist das denn für ein Gang ?


Cheers, Olli

P.S. Sollten solche Beiträge in diesem Thread nicht erwünscht sein, dann bitte einfach löschen! Ich war mir jetzt nicht so sicher... :oops:


Ich habe dich mal hierhin verschoben...

Das Bild hat crass freundlicherweise bearbeitet.
Ursprünglich standen da US-Einheiten.

Warum die ganze Arbeit?
Erstens möchte ich selber das Teil verstehen,
zweitens ist es dem einen oder anderen evtl. eine Entscheidungshilfe.

Christian


Hmm. Erwischt. :wink:
Hier ein Bild mit etwas realistischeren Werten:
(Auch wieder nur bearbeitet. Hab mein ScanGauge noch nicht...)


Toyota Aygo:
Honda Innova: Bild
Benutzeravatar
crass
 
Beiträge: 495
Registriert: 30.10.2006, 00:17
Wohnort: Gelsenkirchen Aygo Cool, rauchgrau, 5trg

Beitragvon crass » 08.03.2008, 23:03

@cdet:

Finde es toll, was Du schon alles herausgefunden hast und im Technik-Thread allen zur Verfügung stellst.
Das erspart dem einen oder anderen (und mir) so manche Stunde des Tüftelns.
Und auf manche Punkte wäre ich vielleicht gar nicht gekommen.
Super!

Christoph
Toyota Aygo:
Honda Innova: Bild
Benutzeravatar
crass
 
Beiträge: 495
Registriert: 30.10.2006, 00:17
Wohnort: Gelsenkirchen Aygo Cool, rauchgrau, 5trg

Beitragvon cdet » 10.03.2008, 11:54

Nachdem ich mich nun eine Weile mit der OBD2-Schnittstelle und den abrufbaren Werten beschäftigt habe, stellt sich mir die Frage:
wie wird denn eigentlich der Momentanverbrauch (und damit auch der Durchschnittsverbrauch) ermittelt?
Einen direkten Wert (Einspritzmenge/Zeit oder Einspritzmenge/Weg) gibt es ja wohl nicht...

Wenn es ein indirekter Wert ist: wie genau kann der sein?
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 11:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon SturmS » 10.03.2008, 12:48

zum Momentanverbrauch, wie wird der eigentlich bei andern Systemen ermittelt ?
SturmS
 
Beiträge: 27
Registriert: 12.02.2008, 09:20

Beitragvon larslarsen » 10.03.2008, 14:56

cdet hat geschrieben:Nachdem ich mich nun eine Weile mit der OBD2-Schnittstelle und den abrufbaren Werten beschäftigt habe, stellt sich mir die Frage:
wie wird denn eigentlich der Momentanverbrauch (und damit auch der Durchschnittsverbrauch) ermittelt?
Einen direkten Wert (Einspritzmenge/Zeit oder Einspritzmenge/Weg) gibt es ja wohl nicht...

Wenn es ein indirekter Wert ist: wie genau kann der sein?


Erstmal vielen Dank für die sehr ausführlichen Infos zum Gerät.

Ich vermute mal, dass man aus den vom Bus gelieferten und selbst eingestellten Werten (Hubraum, Kraftstoffart, Tankstoppkalibrierung)näherungsweise einen Momentanverbrauch ermitteln kann, der dann anhand des tatsächlichen Verbrauchs (Kalibrieren nach dem Tanken) noch in der Genauigkeit verbessert werden kann.

Folgende tatsächlichen Werte könnten zur Verbrauchsberechnung herangezogen werden:
1.) Drehzahl
2.) Geschwindigkeit (dient auch der Berechnung der zurückgelegten Strecke unter Zuhilfenahme der Zeit benötigten Zeit)
3.) Drosselklappenstellung
4.) Motorbelastung
5.) Hubraum (hier würde ein Test Klarheit bringen, ob der Hubraum die Verbrauchsberechnung beeinflusst)
6.) Kraftstoffart

Desweiteren könnten theoretisch auch die Kühlwassertemperatur, der Zündzeitpunkt, Ansauglufttemperatur mit Eingang in die Berechnung finden.

Letztlich glaube ich, es handelt sich bei den angezeigten Momentanverbrauchswerten um eine Näherung, die für alle Motoren gleichen Typs berechnet wird und die dann evtl. durch die Tankstopkalibrierung in der Genauigkeit verbessert wird.

Selbst mit den vorhandenen Daten kann meiner Meinung nach eine genaue Berechnung nur erfolgen, wenn man die individuellen Motorkennlinien mit berücksichtigt. Genau dies wird aber nicht der Fall sein, denn dann müsste man ja den Fahrzeugtyp eingeben.

Die Vermutung, das der Verbrauch bei kaltem Motor zu niedrig erscheint betätigt möglicherweise diese Annahme.

Bin gespannt auf andere Meinungen und vor allem Erfahrungen aus der Praxis.

Gibt es schon einen Wert für den Leerlaufverbrauch (l/h) vor und nach abgeschlossener Warmlaufphase?

Gruß LarsLarsen
Benutzeravatar
larslarsen
 
Beiträge: 30
Registriert: 23.01.2007, 21:36
Wohnort: Östl. München Auto: C1 Advance, Gelb, 3-Türer, Servo

Nächste


Ähnliche Beiträge

OBD2-Display als Bausatz im Aygo?
Forum: Innenausstattung
Autor: rob5
Antworten: 4
ScanGauge II - Platzierung?
Forum: Laberforum für Aygofahrer/innen
Autor: xsamel
Antworten: 18
Bordcomputer
Forum: Motor
Autor: volker
Antworten: 69
Frage zum Bordcomputer/ Fahresitz/ Sitze?
Forum: Innenausstattung
Autor: Jan F.
Antworten: 7
ScanGauge Eco
Forum: Biete
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron