Neukauf Preisnachlass 2010




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Beitragvon Tinxe » 02.03.2010, 23:07

@waynemao: Der Beitrag las sich wirklich nicht schön - passiert aber schnell mal, wenn man eigentlich schon müde ist und nur noch schnell was schreiben will...

@supeR: Wie du schon sagtest, seine anderen Beiträge sind eben nicht so... Auch denke ich nicht, dass du ihn so angreifen wolltest, wie er es wohl auffasste.

Von daher an euch beide: Lasst es gut sein, war wohl eher nur ein großes Missverständnis... 8)
Benutzeravatar
Tinxe
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2009, 22:33
Wohnort: Landshut

von Anzeige » 02.03.2010, 23:07

Anzeige
 

Beitragvon waynemao » 03.03.2010, 01:07

Tinxe hat geschrieben:@waynemao: Der Beitrag las sich wirklich nicht schön - passiert aber schnell mal, wenn man eigentlich schon müde ist und nur noch schnell was schreiben will...

@supeR: Wie du schon sagtest, seine anderen Beiträge sind eben nicht so... Auch denke ich nicht, dass du ihn so angreifen wolltest, wie er es wohl auffasste.

Von daher an euch beide: Lasst es gut sein, war wohl eher nur ein großes Missverständnis... 8)


Keine Angst, wir verstehen uns schon. Immerhin haben wir den gleichen Musikgeschmack :P .

So schlimm fand ich den Beitrag aber irgendwie doch nicht. Wahrscheinlich, weil ich weiß, wie es gemeint war.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon Tinxe » 04.03.2010, 01:24

[quote="waynemao

Keine Angst, wir verstehen uns schon. Immerhin haben wir den gleichen Musikgeschmack :P .

So schlimm fand ich den Beitrag aber irgendwie doch nicht. Wahrscheinlich, weil ich weiß, wie es gemeint war.[/quote]

Na dann bin ich schon beruhigt.
Benutzeravatar
Tinxe
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2009, 22:33
Wohnort: Landshut

13,6 %

Beitragvon docT » 25.03.2010, 01:18

Listenpreise:
AYGO 5T. MMC Club, metallic, Klima, Aschenbecher = 13.947,40
Winterräder Komplett Sonderangebot = 360,00
Überführung = 609,99
Auslieferungspaket (Zulassung, Schilder, Volltanken, Verbandkasten, Warnweste und Warndreieck) = 139,00
macht zusammen 15.046,39

Am 06.02 gekauft (bestellt) für 13.000,00 plus Anschlußgarantie 3+2 Jahre gratis, Lieferung Anfang April
macht exakt 13,6 % Rabatt plus kostenlose Garantieverlängerung

Der Verkäufer hatte dabei schon Bauchweh, aber die Probleme mit dem Gaspedal haben's dann doch möglich gemacht...
Mr Sandman, send me a dream...

Benutzeravatar
docT
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.03.2010, 17:21
Wohnort: Niebüll --- AYGO Club 5T. Benz./MMT/Klima

Erstaunlich...

Beitragvon Julius82 » 04.03.2011, 00:46

Ich bin neuer Besitzer eines C1 und zufällig und aus neugier auf diesen Thread gestoßen. Ich bin überrascht wie unterschiedlich die Rabatte und Preise ausfallen.

Ich habe letzte Woche eine Tageszulassung eines blauen C1 Style 5T mit Audio Klima Paket erworben für 8700 € (von einem Citroen Händler).
Das ergibt so um die 30% Rabatt und ich musste dafür zweifellos Bundesweit suchen.
Die hier genannten hohen Preise erschrecken mich etwas, zweifellos ist der C1 / Aygo / 107 mit 13.000 klar überteuert.
Julius82
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.03.2011, 00:43

Beitragvon waynemao » 04.03.2011, 02:16

Es ist auch klar zu erkennen, dass die Preise seit letztem Jahr beim Aygo, 107 und C1 nochmal deutlich nach unten gegangen sind.

Daher ist dieser Thread hier als Vergleich nichtmehr wirklich sinnvoll.

Zumal Tageszulassungen noch ein anderes Thema sind...

Die Drillinge befinden sich im Moment im "Ausverkauf", kein Wunder bei einem Modell, dass bereits fast 6 Jahre alt ist.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon HyundaiGetz » 04.03.2011, 07:52

Und besonders wenn momentan Konkurrenten wie der Suzuki Alto quasi verschenkt werden:

Basisvariante (inkl. el. Fenster, ZV) für 6.900 EUR
Club-Variante (inkl. ESP / Klima) für 7.900 EUR
Comfort-Variante (inkl. Radio etc.) für 8.900 EUR
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

EU-Zollfreiheit nützen, liebe Freunde!

Beitragvon familienrebell » 04.03.2011, 15:03

Ich habe meinen Aygo im August 2010 in Slowenien gekauft. Die Viertürer-Cool-Version gab es um € 7.060,-- (ohne Kopfairbags und mit nur zwei Frontlautsprechern, ansonsten alles andere dabei im Programm). Momentan gibt es den Cool noch immer sehr günstig in Italien (mit Multimediaausstattung um ca. € 8.500,--). Und in der Slowakei gibt es sowieso immer sehr günstige Angebote, im Package. Ab auf die entsprechenden Homepages, Kurzurlaub einplanen, für Bestellung und Abholung. Und schon gibt es günstigstes Autofahren!
familienrebell
 
Beiträge: 7
Registriert: 21.11.2010, 23:09

Naja

Beitragvon Julius82 » 10.03.2011, 01:35

Nunja der Aufwand und die Kosten für eine Slowenien Reise sind aber auch andere.
Zudem man dort dann wohl kein Fahrzeug für den Deutschen Markt erwirbt oder?

Mir war wichtig unbedingt ESP und Euro 5 zu bekommen.

6 Jahre sind ein ganz normales Alter für eine Fahrzeugserie, die Drillinge verkaufen sich ja wie verrückt, der Nachfolger kommt wohl auch erst in 2 Jahren. Da kann man nicht viel Falsch machen.

Auch wenn die Preise im Moment niedriger sein mögen, ist alles über 10.000 Euro deutlich zuviel für einen Drilling egal wann. Das retten in meinen Augen auch keine Winterreifen.

Mein Citroen Händler vor Ort hat mir 24% eingeräumt aber wäre für das gleiche Modell auf 10.000 gekommen. Das rechnet sich ja niemals, was juckt es das es schon mal auf Citroen zugelassen war.

Konkurrenz sehe ich im übrigen kaum für die Drillinge, der Alto ist mau getestet im Vergleich und andere Kleinstwagen haben zumeist deutliche Nachteile.

Die Hauptnachteile sind der meist deutlich höherer Spritverbrauch, fehlendes ESP und / oder Euro 5 usw.

Und hässlich sind die anderen meistens auch :-P
Julius82
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.03.2011, 00:43

Beitragvon Heck Schaden » 10.03.2011, 09:11

nun ja, euro 5 sollte jetzt ja kein Argument mehr sein, muss jetzt ja von jedem Neuwagen eingehalten werden, da wäre dann wohl eher euro6 nen mögliches Argument. Bin aber schon total gespannt darauf, wie sich die Preise entwickeln wenn der VW Up bzw Lupo auf den Markt kommen und wie wohl der Nachfolger nächstes Jahr jetzt konkret aussieht (von Toyota habe ich da noch gar kein Bild gesehen und vom Citroen nur ne 3-Türer-Studie). Es wird spannend, bis dahin fahren, geneißen und sich freuen, dass man "nur" 5,6l/100Km benötigt bei den Spritpreisen- ich fange ernsthaft an darüber nachzudenken, ob sich nicht doch demnächst ein Diesel rechnet.....wenn dann noch Mehrverbrauch durch E10 dazu kommt bzw das Protestausweichen auf Super-Plus- da kann man ganz neue Rechnungen aufmachen.
Hab mal wieder meinen Senf dazu gegeben! 5,59l/100km, min 4,81l, max 6,9l

ehemals C1, 5-Türer, Servo, Klima, DZM, ZV, Kopfairbags!, 81987KM jetzt Citigo +Sitzheizung, BC,Tempomat
Benutzeravatar
Heck Schaden
 
Beiträge: 331
Registriert: 28.02.2007, 00:29

Vorherige


Ähnliche Beiträge

dezember 2010 - wie sieht's im osten deutschlands aus?
Forum: Fahren und Erleben
Autor: supeR
Antworten: 10
Fußball WM 2010
Forum: Off Topic
Autor: waynemao
Antworten: 39
C1 2010 Feuchtigkeit Fußraum
Forum: Innenausstattung
Autor: curious45
Antworten: 2
Frohes Neues Jahr 2010
Forum: Off Topic
Autor: Holski
Antworten: 3
Aktuelle Tips zum Neukauf eines Aygo?
Forum: Alles über den Aygo
Autor: Klaus
Antworten: 8

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron