Neuer Aygo Cool für 9600 Euro




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Neuer Aygo Cool für 9600 Euro

Beitragvon bombastic1982 » 20.09.2010, 08:58

Hallo zusammen,

ich wohne in der Gegend von Stuttgart und habe nach einem Zweitwagen für mich gesucht. Damit möchte ich jeden Tag ca. 30 km ins Geschäft und 30km zurück fahren. Wir haben viele Autos verglichen und sind beim Toyota Aygo hängen geblieben.
Wir sind dann zu unserem Toyota Händler hier um die Ecke hin und haben auch eine Probefahrt durchgeführt. Wir waren auch nach der Probefahrt sehr angetan von dem Fahrzeug und ließen uns ein Angebot machen. Sein erstes Angebot war 10400 EUR für ein Cool ohne Metallic-Lackierung. Nach einer Weile Verhandlung hat er uns dann ein Ausstellungsstück (keine Tageszulassung->also Erstzulassung auf mich) mit Grau Metallic in Cool Ausstattung für 9.600 EUR angeboten. Was meint ihr? Ist das ein guter Preis. Hier in Stuttgart ist irgendwie alles etwas teurer.

Grüße
Bombastic
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

von Anzeige » 20.09.2010, 08:58

Anzeige
 

Beitragvon waynemao » 20.09.2010, 10:41

Ich habe im Februar 2009 für einen Basis Aygo (3-türer) mit Metallic und Garantieverlängerung 9.400€ bezahlt. Verglichen damit ist dein Angebot ziemlich gut. Aber der Aygo ist auch günstiger geworden.

http://www.toyota.de/cars/new_cars/aygo ... ol_v8.aspx

Den Cool gibt es also schon ab 8.999€, allerdings ohne Metallic und ohne Überführungskosten (ca. 700€). Ich denke dein Angebot ist ok, vielleicht noch eine Garantieverlängerung für 99€ mit dazu, dann passt es.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon bombastic1982 » 20.09.2010, 11:40

vielen dank für deine Antwort. Wieviel kostet die Garantieverlängerung im Normalfall? Ich hatte noch vergessen zu erwähnen dass es ein 5-Türer ist.
Achja und ohne Inzahlungnahme eines alten Autos - da das aktuelle Angebot nur in Verbindung damit gilt.
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

Beitragvon waynemao » 20.09.2010, 13:55

Oh, wieder was gelernt, wusste nicht, dass das Angebot nur mit Inzahlungsnahme gilt.

Wenns auch noch ein 4-türer ist, dann denke ich ist das Angebot wirklich sehr fair.

Die Garantieverlängerung kostet bis, ich glaube 3 Monate nach Kauf, eben diese 99€. Die würde ich versuchen noch mit dazu zu bekommen.


Edit:

Ist wieder ein klein wenig teurer geworden:
http://www.toyota.de/kundenservice/car_garantie.aspx
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon bombastic1982 » 20.09.2010, 20:39

Hallo zusammen,

ich habe nun zugeschlagen und den Kaufvertrag mit 9600 Euro unterschrieben. 12280 abzgl. Rabatt 2680 EUR (sind 21,8 %) = 9600 EUR.
Für ein Neufahrzeug nicht schlecht denke ich. Die nächste Frage wwar Teilkasko oder Vollkasko...habe jetzt ein Vollkasko für 310 EUR im Jahr. Übrigens beträgt die KFZ-Steuer lediglich 20 EUR für das Fahrzeug.

Leider wollte der Händler die Garantieverlängerung nicht mit reinnehmen auch die erste Inspektion habe ich nicht mit rein verhandeln können. Ich denke trotzdem ein guter Preis für ein Aygo Cool 5 Türer mit rauchgrau metallic Lackierung.

Bis Montag wird er das Fahrzeug zulassen und dann kann ich es abholen...bin schon sehr gespannt und happy...als Zweitwagen für mich um ins Geschäft zu fahren (30 km hinfahrt).
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

Beitragvon waynemao » 20.09.2010, 20:50

Glückwunsch zum Kauf, für deine Zwecke ist der Aygo ideal!

Das mit der Steuer habe ich auch schon bemerkt :wink: .

Ob TK oder VK und die Höhe der SB musst du wissen, ich habe VK mit 150€ SB, parke oft an der Berufsschule (nicht mehr lang :D ) und an der Uni, da kann immer mal was passieren :roll: .

Ich würde dennoch über eine Garantieverlängerung nachdenken, aber dazu hast du ja noch 3 Monate Zeit, bevor es teurer wird. Die 120€ haben sich schnell gelohnt! Eine Kleinigkeit und schon sind sie wieder drin. Sollte unerwarteterweise was größerer kaputt gehen, ärgert man sich sonst schwarz.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon bombastic1982 » 20.09.2010, 21:05

Ich denke das mit der Garantieverlängerung werden wir auch noch machen. Kann es kaum abwarten das Fahrzeug abzuholen. Ich habe eine Vollkasko mit 300EUR SB abgeschlossen. Parke in Stuttgart und nicht gerade in einem Parkhaus, also da kann auch einiges passieren.

Bist du soweit mit deinem Aygo zufrieden. Wieviel KM hat er schon drauf? Gibt es schon Erfahrungen über maximal Kilometerlaufleistung....ein Dauertest oder so?
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

Beitragvon Ciran » 20.09.2010, 23:56

Hi bombatic,

Gratulation auch von mir zum neuen Aygo. Hätte auch gleich mal eine Frage.
Da ich auch kürzlich erst Aygo-Besitzer geworden bin, musste ich mich auch mit dem Thema Kfz-Versicherung auseinandersetzen. Ich zahl für Haftpflicht und Teilkasko mit 150€ SB knapp 700€ jährlich und bin damit relativ unzufrieden. Du zahlst weniger als die Hälfte.
Hättest du Lust, mir mal ein paar Eckdaten deiner Versicherung zu verraten? Z.B. Versicherer, Tarif, mögliche Einschränkungen und Rabatte, Schadensfreiheitsklasse, etc. Bei mir wirds wahrscheinlich an den Prozenten liegen; wurde nun zunächst mal mit 85% eingestuft. Werde aber sicherlich auch wechseln, wenn man woanders weniger abgeknöpft bekommt.

Grüße

Ciran
Ciran
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.08.2010, 12:13

Beitragvon bombastic1982 » 21.09.2010, 09:06

Ciran hat geschrieben:Hi bombatic,

Gratulation auch von mir zum neuen Aygo. Hätte auch gleich mal eine Frage.
Da ich auch kürzlich erst Aygo-Besitzer geworden bin, musste ich mich auch mit dem Thema Kfz-Versicherung auseinandersetzen. Ich zahl für Haftpflicht und Teilkasko mit 150€ SB knapp 700€ jährlich und bin damit relativ unzufrieden. Du zahlst weniger als die Hälfte.
Hättest du Lust, mir mal ein paar Eckdaten deiner Versicherung zu verraten? Z.B. Versicherer, Tarif, mögliche Einschränkungen und Rabatte, Schadensfreiheitsklasse, etc. Bei mir wirds wahrscheinlich an den Prozenten liegen; wurde nun zunächst mal mit 85% eingestuft. Werde aber sicherlich auch wechseln, wenn man woanders weniger abgeknöpft bekommt.

Grüße

Ciran


Hallo Ciran,

ich bin zur Zeit SF 4 gestuft. Ich kann dir WGV empfehlen. Bin als Beamter eingestuft. Dann ist noch Einzelgarage und Einfamilienhaus enthalten. Achja und ich fahre "nur" 15.000km/Jahr.
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

Beitragvon muelldi » 21.09.2010, 09:53

Hi,

@ Ciran:

ich bin z.B. bei der HUK Coburg.

Ich bin SF 7 und ich habe eine Vollkasko ohne SB.
Natürlich mit Garage usw. Ohne Werkstattbindung.

Ich zahle 345€ pro Jahr.

Dein Problem ist die Teilkasko. Die würde mich auch so viel kosten, wie dich. Stelle um auf Vollkasko. Da sparst du schon ...
Viele Grüße aus Ahorn bei Coburg

Dirk, Nadine und Nils

<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/213921.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/213921.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
Benutzeravatar
muelldi
 
Beiträge: 411
Registriert: 04.11.2007, 11:08
Wohnort: www.ahorn.de / www.coburg.de

Beitragvon Ciran » 21.09.2010, 13:46

Von den ca. 700€ entfallen allein ca. 570€ auf die Haftpflicht. Die Teilkasko kostet ca. 120€. Wieso soll denn die Vollkasko mit einem höheren Leistungsumfang im Schadensfall billiger als eine Teilkasko sein? :?:


Ciran
Ciran
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.08.2010, 12:13

Beitragvon waynemao » 21.09.2010, 15:51

bombastic1982 hat geschrieben:
Bist du soweit mit deinem Aygo zufrieden. Wieviel KM hat er schon drauf? Gibt es schon Erfahrungen über maximal Kilometerlaufleistung....ein Dauertest oder so?


Bin ziemlich zufrieden, habe das bekommen, was ich erwartet habe. Ein sparsames, unkompliziertes, sicheres und angenehm zu fahrendes Auto zu einem günstigen Preis. Ab und an ärgere ich mich mal über den unpraktischen Kofferraum, aber der Wagen ist eh 90% der Zeit ein Pendlerauto, mit dem ich alleine unterwegs bin. Meine Kilometer und die Verbäuche kannst du sehen, wenn du auf den Link in meiner Signatur klickst (die 4,7L :wink: ).

Über einen Dauertest weiß ich nichts, aber es gibt hier im Forum schon einen C1 Benziner, der 150.000km gelaufen ist und keine ungewöhnlichen Probleme macht.
Zuletzt geändert von waynemao am 21.09.2010, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon bombastic1982 » 21.09.2010, 15:54

Ciran hat geschrieben:Von den ca. 700€ entfallen allein ca. 570€ auf die Haftpflicht. Die Teilkasko kostet ca. 120€. Wieso soll denn die Vollkasko mit einem höheren Leistungsumfang im Schadensfall billiger als eine Teilkasko sein? :?:


Ciran


Die Teilkasko-Versicherung ist natürlich deutlich günstiger - nur ein Beispiel bei mir würde die haftpflicht 130 Euro mit Teilkasko (150 EUR SB) dann 170 EUR und eine Vollkasko-Versicherung ca. 310 EUR. Bei SF 4 also ich habe bei weitem noch nicht soviele Jahre wie mein Vorredner mit SF 7...je höher die SF(Schadensfreiheitsklasse) desto besser. Ich habe bisher "nur" 5 Jahre versichert, da ich zwischenzeitlich 6 Jahre Leasing inkl Versicherung hatte.

Also Vollkasko kostet mehr als Teilkasko...kannst du dein Fahrzeug in einer garage abstellen? Wieviel KM fährst du im Jahr? Da kannst du ggfs. noch sparen und mit den Jahren wird es auch weniger...geh doch mal auf www.wgv.de und Rechne deinen Beitrag mit dem Beitragsrechner aus. Ist einfach und schnell
bombastic1982
 
Beiträge: 8
Registriert: 20.09.2010, 08:51

Beitragvon HyundaiGetz » 22.09.2010, 06:42

bombastic1982 hat geschrieben:
Bist du soweit mit deinem Aygo zufrieden. Wieviel KM hat er schon drauf? Gibt es schon Erfahrungen über maximal Kilometerlaufleistung....ein Dauertest oder so?


Bei 15.000 km im Jahr wirst Du - bei ordentlicher Pflege (also Wartungsintervalle einhalten und auch mal genauer hinhören, wenn das Auto komische Geräusche macht... ) - lange Spaß an dem Auto haben. Denke ich. Bei mir waren jedenfalls über 90.000 km in etwas über 3 Jahren absolut kein Problem. Ich hatte keinen Kupplungsschaden, keinen hängenden Anlasser etc. Mein Auto - war bei mir ein C1 - hat seinen Dienst getan und gut war's. Ein paar Kleinigkeiten wie die WaPu gab es zwar, aber das soll ja mittlerweile behoben sein... Vor gut 1 1/2 Monaten hab ich allerdings meinen C1 abgegeben...
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Ciran » 22.09.2010, 09:13

bombastic1982 hat geschrieben:
Ciran hat geschrieben:Von den ca. 700€ entfallen allein ca. 570€ auf die Haftpflicht. Die Teilkasko kostet ca. 120€. Wieso soll denn die Vollkasko mit einem höheren Leistungsumfang im Schadensfall billiger als eine Teilkasko sein? :?:


Ciran


Die Teilkasko-Versicherung ist natürlich deutlich günstiger - nur ein Beispiel bei mir würde die haftpflicht 130 Euro mit Teilkasko (150 EUR SB) dann 170 EUR und eine Vollkasko-Versicherung ca. 310 EUR. Bei SF 4 also ich habe bei weitem noch nicht soviele Jahre wie mein Vorredner mit SF 7...je höher die SF(Schadensfreiheitsklasse) desto besser. Ich habe bisher "nur" 5 Jahre versichert, da ich zwischenzeitlich 6 Jahre Leasing inkl Versicherung hatte.

Also Vollkasko kostet mehr als Teilkasko...kannst du dein Fahrzeug in einer garage abstellen? Wieviel KM fährst du im Jahr? Da kannst du ggfs. noch sparen und mit den Jahren wird es auch weniger...geh doch mal auf www.wgv.de und Rechne deinen Beitrag mit dem Beitragsrechner aus. Ist einfach und schnell


Ich habs jetzt mal mit wgv durchgerechnet und komm auch auf 650€. Liegt an meiner wohl ungünstigen Kombination von Eigenschaften. Die Welt ist ungerecht!! Ich hasse Versicherer!!!
Ciran
 
Beiträge: 29
Registriert: 08.08.2010, 12:13

Nächste


Ähnliche Beiträge

Aygo Cool Gletscher Blau
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: Slix
Antworten: 1
noch ein neuer roter Aygo
Forum: Neue Mitglieder
Autor: Humppa Aygo
Antworten: 10
Aygo Cool, midnight schwarz metallic, super Zustand
Forum: Biete
Autor: jerzdet
Antworten: 19
Garantie-Verlängerung für 100,- Euro möglich
Forum: Alles über den Aygo
Autor: majo
Antworten: 7
Aygo Cool ESP?
Forum: Motor
Autor: Walle
Antworten: 10

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron