Momentane Benzinpreise




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Beitragvon brokenlink » 16.03.2012, 09:32

Ich halte nicht viel von Ganzjahresreifen, die haben oft im Sommer zu hohen Rollwiederstand und sind bei Nässe oder Schnee schlecht. Irgendwo sind immer schlecht.

Also bei uns hier in Hannover, haben wir schon seit Wochen Morgens nie unter 5 Grad.
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 13:00
Wohnort: Hannover

von Anzeige » 16.03.2012, 09:32

Anzeige
 

Beitragvon ch!ll@ » 16.03.2012, 09:59

eigentlich sind zur momentanen zeit die ganzjahresreifen wohl die beste wahl.

für sommerreifen ist es nachts zu kalt und für winterreifen ist es tagsüber zu warm...
muss man halt für sich selber entscheiden...
wir hatten heut noch füh noch -2 grad...
ich werd erstmal bei der von "O bis O"-version bleiben. (zumal ich im april zu tüv muss und meine spürplatten nicht eingetragen sind :roll: )


Benutzeravatar
ch!ll@
 
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.2009, 09:26

Beitragvon waynemao » 16.03.2012, 13:00

Man muss ja auch geographische Unterschiede machen, Deutschland ist nicht gleich Deutschland. Hier im äußersten Westen (Rheinland/holländische Grenze) ist es mit am mildesten. Von Frost sind wir schon fast 2 Wochen weit entfernt. Und die Prognose sagt für die nächsten 16 Tage auch keinen Frost voraus. Also passt das...
Außerdem sollen die SR bald ersetzt werden, also schnell noch "fertig" fahren.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon Berliner » 16.03.2012, 13:15

Beim Verbrauch ist der Goodyear 4 Seasons eher unproblematisch.

Siehe hier: http://www.reifentrends.de/adac-ganzjah ... -2011.html
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon brokenlink » 16.03.2012, 13:28

Berliner hat geschrieben:Beim Verbrauch ist der Goodyear 4 Seasons eher unproblematisch.

Siehe hier: http://www.reifentrends.de/adac-ganzjah ... -2011.html


Stimmt der Verbrauch ist nicht schlecht und der Rest?

Ist zwar einer der besten ganzjahresreifen, aber guck dir doch mal Trocken, Nässe, Eis usw. Werte mal an.

Trocken 3,2
Nass 2,7
Gräuche 3,5
Verbrauch 1,7
Verschleiß 1,3

Continental ContiEcoContact 5

Trocken 1,5
Nass 2,5
Geräusche 2,5
Verbrauch 1,3
Verschleiß 1,3


Wenn man mit guten Witerreifen vergleicht, dann werden die Werte für Eis und Schnee ähnlich aussehen.

Im Sommer bei hohen graden haben die Ganzjahresreifen bei höheren Geschwindigkeit so einen hohen verschleiß.
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon Catch22 » 16.03.2012, 14:34

Jeder hat seine eigenen Prioritäten beim Reifenkauf. Bei mir sind es Verbrauch und Verschleiß. Nass- und Trockenhaftung hat mich nur in jungen Jahren interessiert - bin jetzt diesseits der Haftgrenze unterwegs!
C1 Style Tritium Beige
produziert am 22.6.2008
Catch22
 
Beiträge: 652
Registriert: 15.01.2009, 20:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon HomerSimpson » 16.03.2012, 14:37

Catch22 hat geschrieben:bin jetzt diesseits der Haftgrenze unterwegs!

Normalerweise vielleicht schon, aber was wenn du in einer Extremsituation plötzlich stark bremsen musst?

Da sind gut haftende Reifen dann doch die bessere Wahl.
Benutzeravatar
HomerSimpson
 
Beiträge: 1141
Registriert: 09.10.2011, 16:44
Wohnort: Kassel      Auto: Aygo Blue

Beitragvon Berliner » 16.03.2012, 14:58

Das ein Ganzjahresreifen nie in allen Kategorien Spitzenwerte erreichen kann ist unbestritten. Es ging hier in diesem Beitrag aber um die Erhöhung des Benzinverbrauchs.

Der 4 Seasons hat aber in keiner Kategorie echte Ausreißer nach unten, so dass er einen guten Kompromiss für Leute ist, die nicht im Gebirge oder sonstigen extremen Gegenden herumfahren.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon schrubber » 16.03.2012, 23:08

Ich habe die Vector 4 Seasons auf meinem Prius drauf. Da ich an der Bergstraße wohne, es hier sehr selten schneit und ich eher selten ins Gebirge fahre, habe ich es bislang auch nicht bereut.

Einmal bisher musste ich den Reifen im Schnee testen, im Vergleich zu den Fahreigenschaften des Aygo auf Fulda Winterreifen ein absoluter Traum. Kein Rutschen beim Anbremsen, problemloses Anfahren auch gegen einen sehr steilen Berg, perfekte Seitenführung in den Kurven...

Einen Mehrverbrauch hat der BC des Prius bisher nicht angezeigt. Einziger Schwachpunkt ist wirklich die Haftung bei Nässe. Da muss man eben ein wenig vorausschauend fahren und genug Abstand halten. So viel regnet es hier ja nicht :-)

Auf den Aygo würde ich die Vector4Seasons aber auf gar keinen Fall aufziehen. Dazu sind mir seine (des Aygos) Fahreigenschaften auf Schnee im Vergleich zu meinem Prius einfach zu mies... Man denke nur an das grottige ABS. Da müssen richtige Winterreifen her.

Gruß
schrubber
Toyota Prius NHW 20
Ford Grand CMax 2.0
schrubber
 
Beiträge: 473
Registriert: 05.02.2010, 20:27

Beitragvon waynemao » 17.03.2012, 02:53

Das ABS ist Murks, ansonsten mag ich den Drilling auf Schnee (solange er kein VSC hat). Ich finde den Wagen schön berechenbar. Ich mag Autos, die rutschen. Auf ESP komme ich bei Schnee nicht klar, ich versuche immer gegenzusteuern, aber das ESP macht das gleiche - die Folge ist eine unsaubere Linie und ein Gefühl des Kontrollverlustes. Natürlich ist die Traktion nicht der Brüller, aber für mein Empfinden ausreichend.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon Toyofan » 17.03.2012, 07:36

schrubber hat geschrieben:Ich habe die Vector 4 Seasons auf meinem Prius drauf. Da ich an der Bergstraße wohne, es hier sehr selten schneit und ich eher selten ins Gebirge fahre, habe ich es bislang auch nicht bereut.

Einmal bisher musste ich den Reifen im Schnee testen, im Vergleich zu den Fahreigenschaften des Aygo auf Fulda Winterreifen ein absoluter Traum. Kein Rutschen beim Anbremsen, problemloses Anfahren auch gegen einen sehr steilen Berg, perfekte Seitenführung in den Kurven...

Einen Mehrverbrauch hat der BC des Prius bisher nicht angezeigt. Einziger Schwachpunkt ist wirklich die Haftung bei Nässe. Da muss man eben ein wenig vorausschauend fahren und genug Abstand halten. So viel regnet es hier ja nicht :-)

Auf den Aygo würde ich die Vector4Seasons aber auf gar keinen Fall aufziehen. Dazu sind mir seine (des Aygos) Fahreigenschaften auf Schnee im Vergleich zu meinem Prius einfach zu mies... Man denke nur an das grottige ABS. Da müssen richtige Winterreifen her.

Gruß
schrubber


Du vielleicht nicht...aber ich habe es getan (Blödsinn mit miesen Fahreigenschaften beim Aygo).
Ich wohne im Hunsrück und hatte weder auf Schnee, noch auf eisigen Straßen und erst recht nicht auf nassen irgendwelche Probleme.
Und auf Fahr-Erfahrung mit unterschiedlichen Reifen auf unterschiedlichen Fahrzeugen kann ich reichlich zurück greifen mit knapp 44 Lenzen... :roll:
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 18:17

Beitragvon schrubber » 17.03.2012, 09:17

Lies mal genau- im Vergleich zum Prius! Da stinkt der Aygo leider gewaltig ab. Dennoch ist der Aygo von meinen bisher sieben Autos auch mit Abstand der Schlechteste auf Schnee, und ich muss es wissen, komme ursprünglich aus dem tiefsten Vogelsberg... Das Bremsverhalten des ABS hat schon zu manch kritischer Situation geführt, weil das Auto einfach nicht stehen bleiben wollte, sondern das ABS ständig wieder aufgemacht hat, ohne eine nennenswerte Abbremsleistung zu erzielen. Vielleicht liegt es auch an den Winterreifen, die mittlerweile 3 1/2 Jahre auf dem Buckel haben, aber alleine die Tatsache, dass meine Frau in Zukunft bei Schnee lieber den Prius nehmen möchte, spricht Bände...

Übrigens ist das VSC beim Prius der Gleiche Murks. Es soll Fahrer geben, die mit ihrem Prius im Winter rückwärts den Berg hochfahren, das das VSC da angeblich nicht anspricht :lol:
Toyota Prius NHW 20
Ford Grand CMax 2.0
schrubber
 
Beiträge: 473
Registriert: 05.02.2010, 20:27

Beitragvon Toyofan » 17.03.2012, 09:24

schrubber hat geschrieben:Lies mal genau- im Vergleich zum Prius! Da stinkt der Aygo leider gewaltig ab. Dennoch ist der Aygo von meinen bisher sieben Autos auch mit Abstand der Schlechteste auf Schnee, und ich muss es wissen, komme ursprünglich aus dem tiefsten Vogelsberg... Das Bremsverhalten des ABS hat schon zu manch kritischer Situation geführt, weil das Auto einfach nicht stehen bleiben wollte, sondern das ABS ständig wieder aufgemacht hat, ohne eine nennenswerte Abbremsleistung zu erzielen. Vielleicht liegt es auch an den Winterreifen, die mittlerweile 3 1/2 Jahre auf dem Buckel haben, aber alleine die Tatsache, dass meine Frau in Zukunft bei Schnee lieber den Prius nehmen möchte, spricht Bände...

Übrigens ist das VSC beim Prius der Gleiche Murks. Es soll Fahrer geben, die mit ihrem Prius im Winter rückwärts den Berg hochfahren, das das VSC da angeblich nicht anspricht :lol:


Schon möglich...ich hatte auf einem Dienstcaddy auch Conti Winterschlappen die unter aller Sau waren....und die waren neu...
Toyofan
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 262
Registriert: 20.01.2012, 18:17

Vorherige

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron