Momentane Benzinpreise




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Beitragvon waynemao » 01.03.2012, 14:42

Mal ein anderer Aspekt. Ich fahre mittlerweile eher ungern hinter LKW, weil ich immer die Abgase rieche. Das nervt mich und gesund ists auch nicht. Also entweder lasse ich massig Platz, oder überhole.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

von Anzeige » 01.03.2012, 14:42

Anzeige
 

Beitragvon Volcano » 01.03.2012, 16:25

waynemao hat geschrieben:Mal ein anderer Aspekt. Ich fahre mittlerweile eher ungern hinter LKW, weil ich immer die Abgase rieche. Das nervt mich und gesund ists auch nicht. Also entweder lasse ich massig Platz, oder überhole.


Zum einen das, ein für mich wesentlicherer Punkt ist, daß schnellere LKW vor dem überholen gern bis auf 3 cm auffahren. Berufskraftfahrer eben.Immer auf Sicherheit bedacht.
Es gibt wichtigeres im Leben, als in Internetforen rumzuhängen.
Volcano
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 215
Registriert: 24.07.2011, 19:03

Beitragvon HomerSimpson » 01.03.2012, 16:30

Mir wäre das auch zu heikel so dicht hinter nem LKW herzufahren das man was vom Windschatten hat.

Was wenn vor dem ein Unfall passiert und der plötzlich doch ruckartig bremst? Schon kracht man in ihn rein.

Und verboten ist es sowieso ohne Sicherheitsabstand zu fahren.
Benutzeravatar
HomerSimpson
 
Beiträge: 1141
Registriert: 09.10.2011, 16:44
Wohnort: Kassel      Auto: Aygo Blue

Beitragvon Volcano » 01.03.2012, 16:46

Wie gesagt, ich halte mehr als genug Abstand............

War ein Test wie weit ich runter komme mit dem Verbrauch. Irgendwo im Netz geistert rum, daß man mit dem Yaris 3.9 schaffen kann, vermutlich müsste man ihn dafür tragen. :-)
Es gibt wichtigeres im Leben, als in Internetforen rumzuhängen.
Volcano
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 215
Registriert: 24.07.2011, 19:03

Beitragvon brokenlink » 01.03.2012, 17:06

Volcano hat geschrieben:Wie gesagt, ich halte mehr als genug Abstand............

War ein Test wie weit ich runter komme mit dem Verbrauch. Irgendwo im Netz geistert rum, daß man mit dem Yaris 3.9 schaffen kann, vermutlich müsste man ihn dafür tragen. :-)


hatte heute morgen 3.8 geschaft auf der Landstrasse und ich habe viele Dörfer B3 halt. Vor mir war kein LKW aber eine lange schlange die hinter dem LKW gefahren ist.
Ich halte immer abstand. sonst müsste ich mich zu sehr auf den Verkehr konzentrieren.
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon Volcano » 01.03.2012, 17:12

Jo 2.6 mit dem Aygo habe ich auch geschafft, mit dem Yaris, glaube ich, geht das nicht.
Es gibt wichtigeres im Leben, als in Internetforen rumzuhängen.
Volcano
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 215
Registriert: 24.07.2011, 19:03

Beitragvon aygockin2u » 01.03.2012, 17:13

2.6 ? Durchschnittsverbrauch? :shock:
Aygo CKin2U 6.1L/100KM bis 25.01.2012
Avensis 1.8 Sol Combi <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/495777.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/495777_2.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
aygockin2u
 
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.2009, 16:06
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Volcano » 01.03.2012, 17:19

aygockin2u hat geschrieben:2.6 ? Durchschnittsverbrauch? :shock:


3.8 ! Total vertippt. tststs Entschuldigung.
Es gibt wichtigeres im Leben, als in Internetforen rumzuhängen.
Volcano
gesperrter User
gesperrter User
 
Beiträge: 215
Registriert: 24.07.2011, 19:03

Beitragvon aygockin2u » 01.03.2012, 17:23

das hat mich jetzt fast umgehauen, ich meine mich hauen auch die 3.8 um.... bei meinen 6,1 aber 2,6 wäre schon echt..... :D
Aygo CKin2U 6.1L/100KM bis 25.01.2012
Avensis 1.8 Sol Combi <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/495777.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/495777_2.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
aygockin2u
 
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.2009, 16:06
Wohnort: Dortmund

Beitragvon waynemao » 02.03.2012, 00:54

3,80L hatte ich auch mal. Einmal... :lol: . Dafür aber über eine ganze Tankung. Mit Ultimate 102 und Megaschleichmodus. War ein Versuch, immer will ich so nicht fahren. In der Regel brauche ich einen guten halben Liter mehr, bei normal-sparsamer Fahrweise.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon brokenlink » 02.03.2012, 09:46

waynemao hat geschrieben:3,80L hatte ich auch mal. Einmal... :lol: . Dafür aber über eine ganze Tankung. Mit Ultimate 102 und Megaschleichmodus. War ein Versuch, immer will ich so nicht fahren. In der Regel brauche ich einen guten halben Liter mehr, bei normal-sparsamer Fahrweise.


das war aber echt eine Ausname, weil das waren so viele LKWs am den Tag und bin durschnittlich ca. 70 km/h gefahren und brauchte trotzdem für die strecke ca. 5min länger, als wenn cih normal fahren würden.

Zum vergleich, dass min. mit dem Swift 1.3l habe ich damals 4,5l geschafft und der ist mit 6l angegeben.
brokenlink
 
Beiträge: 913
Registriert: 29.12.2011, 13:00
Wohnort: Hannover

Beitragvon Catch22 » 02.03.2012, 11:29

Was mir zu Zeit auffällt, sind die extremen Preisschwankungen, die es meiner Einschätzung nach, noch nie so gab! Zwischen morgens und nachmittags sind's häufig 10-13 cent (meine Refernztankstelle in Köln-Höhenberg).

Seit dem die Mineralölgesellschaften die "Preishotline" auch am Wochenende besetzt haben, gibt es die Montagstiefstpreise nicht mehr.

Meine Medizin: diesmal sind es knapp 3,7 l/100 km auf 630 km.

Am Wochenende kommen die Sommerreifen drauf - werde sie auf 3,0 bar aufpumpen (vorher 2,6 bar).
Zuletzt geändert von Catch22 am 02.03.2012, 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
C1 Style Tritium Beige
produziert am 22.6.2008
Catch22
 
Beiträge: 652
Registriert: 15.01.2009, 20:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon HyundaiGetz » 02.03.2012, 11:39

Die Sprünge bei den Benzinpreisen sind momentan wirklich extrem - das ist mir auch schon öfter aufgefallen.

Aber jetzt schon Sommerreifen, ist doch noch recht früh oder?
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 12:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Catch22 » 02.03.2012, 11:51

Hier im Rheinland ist der Schnee ein seltener Gast - im Gegensatz zum Sauerland!

Trotzdem, wenn es wieder winterlich wird, sind die Räder schnell gewechselt!
C1 Style Tritium Beige
produziert am 22.6.2008
Catch22
 
Beiträge: 652
Registriert: 15.01.2009, 20:24
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Beitragvon ch!ll@ » 02.03.2012, 12:29

3 bar :shock:
find ich jetzt ´n bissi übertrieben. da läßt doch der grib viel mehr nach und der reifen fährt sich mittig ab...
ich fahr eigentlich sommer wie winter mit 2,4/2,6...

gut, wenn man spritsparend "mitschwimmt", dann macht das jetzt sicherheitstechnisch wohl nicht so viel aus...
aber wenn man dann doch ab und an mal gas geben und die kurven ein bissi schneller fahren will, wäre mir der reifendruck zu hoch...


Benutzeravatar
ch!ll@
 
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.2009, 09:26

VorherigeNächste

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron