Honda plant billigen Hybrid für 2009 - Preis ab 12.300 Euro




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Honda plant billigen Hybrid für 2009 - Preis ab 12.300 Euro

Beitragvon Fred » 21.05.2008, 21:39

Zitat:
Honda plant billigen Hybrid

Der japanische Autohersteller Honda will Anfang 2009 in Europa, Japan und Nordamerika ein besonders preisgünstiges Hybridfahrzeug auf den Markt bringen. Das Modell soll laut Vizechef Koichi Kondo 12.300 Euro kosten - halb so viel wie Toyotas Prius.

Tokio - Honda verkauft bisher mit der Hybridversion des Civic ein Modell mit der Technologie, die Strom- und Kraftstoffantrieb kombiniert. Der nun angekündigte Pkw wäre der wohl billigste Serienhybrid, den es weltweit gibt. Das derzeit bestverkaufte Hybridauto, der Toyota Prius, kostet in Deutschland mindestens 24.900 Euro

Zusätzlich zu dem Billigauto sind bei Honda nun zwei weitere Hybridversionen geplant. Von allen vier Modellen zusammen will der Konzern nach 2010 etwa 500.000 Fahrzeuge verkaufen. Honda liefert sich vor allem mit dem heimischen Rivalen Toyota einen Konkurrenzkampf in der Sparte der weniger umweltbelastenden Fahrzeuge.

Nicht zuletzt wegen der bisher erheblichen Zusatzkosten für Hersteller und Kunden machen die Hybridautos trotz ihres geringeren Schadstoffausstoßes und ihrer Energie-Effizienz nur einen geringen Anteil am Weltmarkt aus.


Quelle
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

von Anzeige » 21.05.2008, 21:39

Anzeige
 

Beitragvon Aygo Blue » 21.05.2008, 22:34

Klingt sehr interessant! Gibt's schon was Konkretes über die Größe des Wagens oder Bilder?
MfG Aygo Blue

Benutzeravatar
Aygo Blue
 
Beiträge: 646
Registriert: 30.06.2007, 15:36
Wohnort: Erlangen - Aygo Blue, 4/5-Türer

Beitragvon Fred » 22.05.2008, 00:17

Honda setzt Meilenstein im Umweltschutz durch weltweite Einführung eines Hybridfahrzeugs

Offenbach, 21. Mai 2008 - Honda wird ein weltweit verfügbares Hybridfahrzeug einführen, damit mehr Menschen Zugang zu sauberen Technologien erhalten und zur Reduzierung der weltweiten Fahrzeugsemissionen beitragen können. Ab Verkaufsbeginn im nächsten Frühjahr plant Honda den weltweiten Absatz von 200.000 Fahrzeugen pro Jahr.

Um die Hybridverkäufe weiter zu steigern, wird das Unternehmen darüber hinaus einen sportlichen CR-Z-Hybrid, den Civic Hybrid und zusätzlich den Jazz Hybrid anbieten. Mit allen vier Modellen zusammen plant Honda einen Jahresabsatz von etwa 500.000 Einheiten.

Das neue Modell wird ein komfortabler und kompakter 5-Türer mit fünf Sitzplätzen sein, der im Design den Vorgaben des FCX Clarity folgen soll.
Seine Stärken werden im Kraftstoffverbrauch, bei der Wendigkeit, im Komfort und beim Design liegen.
Eine neue elektronische Steuereinheit und eine wesentlich leichtere und kompaktere Batterie sollen für niedrige Produktionskosten sorgen. Im eigens dafür modernisierten Werk Suzuka wird auch der schmaler bauende Motor entstehen. Bei der völlig neuen Plattform wird die Hybrid-Steuereinheit und die Batterie unterhalb des Kofferraums untergebracht sein. Zahlreiche neue Technologien wie ein Sparassistent für niedrigen Verbrauch werden den Fahrer in die Lage versetzen, das außergewöhnlich sparsame Fahrzeug optimal zu nutzen.
Diese Ankündigung ist Teil der heutigen Rede von Mr. Fukui, President und CEO der Honda Motor Co., in Tokio. Mr. Fukui betont darin, dass Honda das Thema Umwelt sehr ernst nimmt und die Entwicklung dieses neuen Hybridfahrzeugs einen wesentlichen Schritt zu bezahlbarer Hybridtechnik darstellt.

Mr. Fukui hält jetzt die Zeit für gekommen, nicht nur über Hybridtechnologie zu reden, sondern diese weltweit verfügbar zu machen. Die Ermutigung vieler Kunden, Hybridfahrzeuge mit geringem Verbrauch und Emissionen zu fahren, wird sich weltweit in reduziertem CO2-Ausstoß bemerkbar machen.

Die Erfahrungen im Umweltbereich zeigte sich bereits beim FCX Clarity, dem weltweit ersten Brennstoffzellenfahrzeug der nächsten Generation, das weder
CO2 ausstößt, noch auf fossile Brennstoffe angewiesen ist. Ab Juli 2008 wird der FCX Clarity in den USA als Leasingfahrzeug verfügbar sein, in Japan etwas später in diesem Jahr. Weiterhin kündigte Honda heute an, pro Jahr mehrere Dutzend Brennstoffzellen-Fahrzeuge im Leasing anzubieten.
Diese Zahl soll in den nächsten drei Jahren auf etwa 200 Fahrzeuge steigen.

Es gehört zur zentralen Philosophie von Honda, die CO2 Emissionen nicht nur bei den Fahrzeugen, sondern auch in der Produktion zu senken. Zahlreiche Initiativen einschließlich modernster Steuersysteme für den Energieverbrauch und zur Rückgewinnung von Energie in der Produktion soll das neue Werk in Yorii zum Vorzeigeprojekt in Umweltverträglichkeit machen, in dem über 30 Prozent Energie pro produziertem Fahrzeug im Vergleich zum bestehenden Werk in Sayama eingespart werden sollen.

In seiner umfangreichen Ansprache vor dem Hintergrund steigender Kraftstoffpreise und Umweltbedenken erwähnte Mr. Fukui auch die Stärkung des Motorradgeschäfts von Honda durch zahlreiche Innovationen und verbesserten Kundenservice.


Wenn der Hybrid auf dem FCX Clarity basiert, könnte er ungefähr so aussehen:



Bild

Bild
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

Beitragvon Hardtoexplain » 22.05.2008, 10:31

Handelt es sich dann um einen Mild-Hybrid oder um einen Voll-Hybrid? Oder um es anders auszudrücken: Wie leistungsstark wird der E-Motor werden? Beim aktuellen Civic Hybrid beträgt dessen Leistung gerade einmal 6,5 KW (zum Vergleich Toyota Prius: 50 KW). Unter anderem deshalb erzielt der Prius aktuell den besseren Verbrauchswert und hat das harmonischere Antriebsverhalten. Aber der Preis wäre natürlich unschlagbar, wenn dann der Verbrauch auch noch halten kann, was der Name verspricht und die Zuverlässigkeit das Niveau eines Prius erreicht ... In puncto Design schenken sich ja beide voraussichtlich nicht viel, wobei der Clarity einen Tick dynamischer wirkt :D
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 15:36

Beitragvon Fred » 22.05.2008, 11:08

Ja, der Clarity sieht vor allem wie ein Riesenschiff aus. Schade, dass keiner einen Hybriden auf Kleinwagenniveau entwickelt.
Meine oberste Priorität an den Honda wäre demnach ein Verbrauch von mindestens 5 Litern oder weniger.

Ansonsten: Nix genaues weiß man nicht. ;) Die Meldung an sich und vor allem die kurze Zeitspanne von Bekanntwerden der Info bis Markteinführung finde ich aber spitze.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

Beitragvon schrauber mike » 22.05.2008, 11:57

Fred hat geschrieben:Meine oberste Priorität an den Honda wäre demnach ein Verbrauch von mindestens 5 Litern oder weniger.


GEIL^^ einfach nur geil. weiß nich obs der clown im frühstück war, oder dieser satz, aber ich lieb auf dem boden und lach mich kringelig^^
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 18:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM

Beitragvon Fred » 22.05.2008, 12:17

schrauber mike hat geschrieben:GEIL^^ einfach nur geil. weiß nich obs der clown im frühstück war, oder dieser satz, aber ich lieb auf dem boden und lach mich kringelig^^


Es freut mich, dass manche Leute so einfach zum Lachen zu bringen sind. Der Prius verbraucht als vollwertiges Auto bei Spritmonitor 5,27 Liter. Also sind damit 5 Liter relativ einfach zu erreichen. Von einem neuen Hybrid, selbst wenn es ein Mildhybrid ist, erwarte ich mindestens diesen Verbrauch. Mazda hat den Mazda2 auch deutlich leichter und damit sparsamer entwickelt, also den richtigen Entwicklungsschritt gezeigt.
Ein Mittelklasse-Auto mit 6 oder 7 Litern Verbrauch ist keine Sensation, dazu braucht es keinen Hybriden. Dann warte ich lieber und kaufe den 2009 erscheinenden PriusIII.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

Beitragvon schrauber mike » 22.05.2008, 12:21

du verstehst nich was ich daran so lustig finde^^

"mindestens 5 Litern oder weniger."

mindestens 5l verbrauch = 5l oder mehr

direkt danach zu schreiben "oder weniger" -> paradoxon -> für mich sehr amüsant
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 18:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM

Beitragvon Fred » 22.05.2008, 12:34

Ein scheinbarer Widerspruch, der sich bei genauem Lesen auflöst.
Aber wenn du meinst: Geschenkt. Wirf doch mal einen Blick auf deine Ergüsse. Danke.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

Beitragvon Patitwelve » 22.05.2008, 15:34

Das Auto auf dem Bild ist ein Mittelklassewagen. In dem Zustand kostet der garantiert mehr als die angestrebten 12T€.

Es ist nicht mal die Rede davon, ob das überhaupt ein Mittelklassewagen wird. Könnte also sonst was für einer werden.

5 Liter ist doch selbst unter Benzinern schon im Kommen (siehe Aygo :wink:, Mazda 2...)
Wenn der also 5 Liter verbracht und wenigstens kein Mittelklassewagen ist, können die sich den auch sparen.
ab 200 PS macht das Leben erst richtig Spaß...Yaris TSK
Benutzeravatar
Patitwelve
 
Beiträge: 1388
Registriert: 28.11.2007, 20:32
Wohnort: Paderborn - Innenstadt

Beitragvon Fred » 22.05.2008, 16:14

Honda bringt Anfang 2009 neues Hybrid-Modell


Offenbach (dpa/tmn) - Honda will Anfang 2009 weltweit ein neues Hybrid-Modell auf den Markt bringen. Bei dem umweltfreundlichen Fahrzeug handelt es sich um einen kompakten Fünftürer mit fünf Sitzplätzen, teilt Honda Deutschland in Offenbach mit.

Sein Design soll den Vorgaben des Brennstoffzellen-Fahrzeugs FCX Clarity folgen. Wesentliche Merkmale des sparsamen Hybrid-Fahrzeugs sind den Angaben zufolge eine neue elektronische Steuereinheit und eine wesentlich leichtere und kompaktere Batterie. Beide Komponenten sollen unterhalb des Kofferraumbodens untergebracht werden. Um den Fahrer bei einer spritsparenden Fahrweise zu unterstützen, soll das neue Hybrid-Fahrzeug zudem einen Sparassistenten erhalten.

Um die Hybrid-Verkäufe weiter zu steigern, will Honda neben dem bereits erhältlichen Civic Hybrid und dem neuen Hybrid-Fünftürer zwei weitere Hybrid-Modelle ins Programm nehmen. Dabei handelt es sich um einen sportlichen CR-Z-Hybrid und eine Hybrid-Variante des Jazz.

© sueddeutsche.de - erschienen am 22.05.2008 um 11:07 Uhr
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 04.03.2007, 23:24

Beitragvon Hardtoexplain » 04.09.2008, 21:51

UPDATE

"Bereits im ersten Halbjahr 2009 soll das Konzept Realität werden und zu den Händlern rollen – als sogenannter "Mild-Hybrid" zum Mehrpreis eines Dieselfahrzeugs mit vergleichbarer Leistung." autobild.de

:arrow: http://www.autobild.de/artikel/honda-in ... 76385.html (inkl. Bild)
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 15:36

Beitragvon Cyberexxflixx » 05.09.2008, 21:01

Wenn er so auf den Markt kommt wie auf den Bildern, dann sieht er richtig gut aus.
Yaris 1.5 TS
Benutzeravatar
Cyberexxflixx
 
Beiträge: 1049
Registriert: 24.02.2006, 08:22



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron