Gasumbau?




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Gasumbau?

Beitragvon kochak » 26.03.2010, 21:13

Hallo leute,

hat jemand von euch erfahrung mit gasumbau gemacht?
würde es sich überhaupt lohnen?
gruß
kochak
 
Beiträge: 38
Registriert: 02.02.2009, 20:47

von Anzeige » 26.03.2010, 21:13

Anzeige
 

Beitragvon Fred » 26.03.2010, 23:51

Hallo,
bemühe doch mal die Suche.
Zu diesem Thema gibt es einige Erfahrungsberichte. Gute und schlechte.

Meine Meinung: Lass es sein. Zu ungewiss in Hinsicht auf Haltbarkeit.
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

Beitragvon Sejoga » 29.03.2010, 10:14

Ich habe viel darüber gelesen... es gibt viele Meinungen. Auf jeden Fall muss man Flashlube verwenden und nicht über 4000 Umdrehungen fahren oder gasfeste Ventile und Ventilsitze einbauen... sonst ist der Motorschaden vorprogrammiert.
Sejoga
 
Beiträge: 95
Registriert: 23.01.2009, 19:36

Beitragvon ossiwf » 21.04.2010, 19:37

ein Gas-Umbau ist nicht ganz ohne Risiko und lohnt sich bei so einem kleinen Auto (finanziell) erst bei einer hohen Kilometerleistung.
Ich bin jetzt fast 90.000 km mit Gas unterwegs (übrigens ohne gehärtete Ventile / Ventilsitze und ohne FlashLube), ammortisiert hatte sich der Umbau nach gut 70.000 km.

LPG
ossiwf
 
Beiträge: 19
Registriert: 21.10.2009, 09:54
Wohnort: Haigerloch



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron