Das Gegenstück zum Aygo: SUV




Alles, was nicht zwingend mit dem Aygo zu tun hat oder in kein anderes Forum passt.

Moderator: Team

Das Gegenstück zum Aygo: SUV

Beitragvon Hardtoexplain » 23.01.2007, 21:53

Hallo!

Während unsere Aygos/C1en/107er spritsparend, umweltschonend, eher klein, günstig im Unterhalt und günstig im Anschaffungspreis sind, ist ein SUV (Sport Utility Vehicle) das genaue Gegenteil.

Was haltet ihr von SUV's? Sind sie euch ein Dorn im Auge oder würdet ihr euch einen kaufen, wenn ja welchen?

:arrow: Toyota RAV4, Audi Q7, Mercedes M-Klasse, BMW X5, Opel Antara, Honda CR-V, VW Touareg, Chevrolet Captiva, KIA Sorento, Land Rover Freelander, Lexus RX, Hyundai Santa Fe, Volvo XC90, etc.

Ich finde SUV's zumindest optisch recht ansprechend, aber würde mir höchstwahrscheinlich keinen kaufen, weil ich es gar nicht einsehen würde, sinnlos mein Geld in Form von Sprit zu verblasen. Dennoch, hier meine Top5:

1. BMW X5
2. Mercedes M-Klasse
3. Volvo XC90
4. Toyota RAV4
5. KIA Sorento
.
.
.
letzter Platz: VW Touareg :D (Mein Gott, ich finde ihn halt hässlich mit seinem dicken Ar***)
Zuletzt geändert von Hardtoexplain am 23.01.2007, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 16:36

von Anzeige » 23.01.2007, 21:53

Anzeige
 

Beitragvon labbi » 23.01.2007, 22:34

In der Aufzählung oben fehlt der Audi Q7. Das Teil durfte ich mal exclusiv bei der Audi Roadshow probefahren.
Den Opel Antara habe ich gestern zufällig gesehen, optisch nett, aber eben ein Opel, der im Herzen ja sogar ein Daewoo ist.

Ich warte persönlich auf den Audi Q5. Sollte der Preis stimmen, wäre das eine nette Alternative und dann auch Nachfolger unseres VW Sharan.
Greetz
Labbi
--------
Benutzeravatar
labbi
 
Beiträge: 224
Registriert: 07.10.2006, 22:30
Wohnort: KI - - - - - - - C1 Advance; 3-trg; ragelb, Scheiben hinten schwarz

Beitragvon Hardtoexplain » 23.01.2007, 22:39

Der Audi Q7 steht in meiner Aufzählung sogar an zweiter Stelle :wink:
Ich finde den Q7 auf jeden Fall besser als den Touareg, was das optische angeht, obwohl er aussieht wie ein aufgeblasener A6...Den Antara habe ich auch schon live gesehen, sieht wirklich gut aus, aber die Testergebnisse waren nicht gerade berauschend...schade eigentlich.
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 16:36

Beitragvon Beat » 23.01.2007, 22:45

SUV's sind ein Ökologischer Unsinn. Rechtfertigen sich lediglich zb. Zum Ziehen von Pferdeanhängern, schlechtes Gelände etc..

Trozdem:

Würde diese beiden vorziehen:

Toyota Land-Cruiser. Rav-4 oder Lexus Hybrid :idea:
Seit wir Toyota fahren haben wir keine Technischen Probleme mehr
Benutzeravatar
Beat
 
Beiträge: 1186
Registriert: 26.12.2005, 22:48
Wohnort: Schweiz. Modell Linea Terra- 5.Türe anthrazit-met. Klima ohne MMT, 68 PS

Beitragvon Hardtoexplain » 23.01.2007, 22:48

Der RAV4 ist wirklich ein schönes Auto und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt wenigstens einigermaßen. Aber den Land Cruiser finde ich nicht so prickelnd...der Lexus mit Hybrid wäre natürlich auch eine Überlegung wert.
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 16:36

Beitragvon N.A. » 23.01.2007, 22:52

Hi,

meine Favoriten:
1. Volvo Xc 90
2. KIA Sorento
3. Land Rover Freelander

Wir fahren - trotz nur 2 Personenhaushalt :oops: - neben der kleinen Knutschkugel noch eine Opel Zafira (ja, ja ich weiß - jetzt bitte keine Opeldiskussion :wink: )
Sowohl meine Frau, als auch ich sind Fans von Autos, die beim Drinsitzen noch ordentlich Platz über den Köpfen haben, bei denen man etwas höher sitzt und einen ordentlichen Rundumblick hat.
Von daher könnten wir uns gut vorstellen, als Nachfolger für den Zafira später mal ein SUV zu kaufen.
Aber - ich finde sie fast alle potthäßlich (insbesondere BMW X5 und noch schlimmer Audio Q7) und unter Kosten-/Umweltgesichtspunkten jenseits von Gut und Böse.
Sollte aber in rd. 7 Jahren - so lange wollen wir den Zafira noch fahren - einer der 3 von mir oben aufgelisteten Fahrzeugen als sparsamer Hybrid oder so etwas angeboten werden und das auch noch zu einem akzeptablen Preis, dann glaube ich schon, daß so etwas in unserer Garage stehen könnte.

Bei der Gelegenheit und dem nochmaligen Durchlesen des eben Geschriebenen frage ich mich allerdings gerade, was ich an unserem kleinen C1 so toll finde, da er keines der oben genannten Kriterien erfüllt. Aber egal - die Knutschkugel fahre ich lieber als den Zafira und mit einem zukünftigen SUV könnte dann ja auch meine Frau fahren. :P :P

Viele Grüße

N.A.
Bild
N.A.
 
Beiträge: 160
Registriert: 07.10.2006, 16:05
Wohnort: C1

Beitragvon Die*Löwenbändigerin » 23.01.2007, 23:12

Optisch gefallen mir einige SUVs sogar ziemlich gut (z.B. Q7/ M-Klasse/Cayenne), und auch das hohe Sitzen mag ich absolut gerne :P

Allerdings bin ich ja vom Geländewagen auf den 107 umgestiegen - und ich möchte die Unterhalts- und Spritkosten nicht mehr tauschen müssen :wink:

Dazu kommt noch, daß was Kleines in der Stadt einfach besser passt (wendig, Parkplätze findet man leichter usw.) - für mich ist der 107 in der Hinsicht einfach perfekt :P

Sollte ich allerdings irgendwann mal den Jackpot knacken, würde ich mir definitiv eher einen SUV als eine "normale" Riesen-Limousine als Zweitwagen holen, so hin und wieder würde mir das schon Spaß machen ;-)
Benutzeravatar
Die*Löwenbändigerin
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2006, 21:34
Wohnort: ---------------------- Peugeot 107 Filou / 3trg. / Cool Paket / schwarz

Beitragvon AygoAngel » 24.01.2007, 16:12

Also ich mag diese Geländewagen,aber leider liegen die vom Preis her nicht in meiner Gehaltsklasse!Bei mir würde an erster Stelle die Mercedes M Klasse stehen!

2.Audi Q7
3.Lexus RX
4.Toyota RAV4
Benutzeravatar
AygoAngel
 
Beiträge: 675
Registriert: 18.05.2006, 11:11
Wohnort: Duisburg AygoClub/3-Türer

Beitragvon Hardtoexplain » 24.01.2007, 17:28

Die*Löwenbändigerin hat geschrieben:Optisch gefallen mir einige SUVs sogar ziemlich gut (z.B. Q7/ M-Klasse/Cayenne), und auch das hohe Sitzen mag ich absolut gerne :P


Den Cayenne hatte ich ganz vergessen! Den finde ich natürlich auch nicht schlecht! 8)
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 16:36

Beitragvon HyundaiGetz » 24.01.2007, 18:23

Opel Antara :!:

Ansonsten: Hyundai Tuscon, Hyundai Santa Fe (Besonders der Neue) und Hyundai Terracan.
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Siw » 24.01.2007, 18:33

Beat hat geschrieben:SUV's sind ein Ökologischer Unsinn. Rechtfertigen sich lediglich zb. Zum Ziehen von Pferdeanhängern, schlechtes Gelände etc..



für die stadt wirklich völlig sinnlose protzautos!
aber für förster und co wichtige begleiter.

wenn ein suv, dann richtig = land rover devender! :lol:
was man bei förstern auch oft sieht, der schon in der ddr begehrte lada niva! :wink:

Durchschnitt von 244 C1 Benziner: 5,31 l/100km gesammt 3.839.824 km und 203.950 l
Benutzeravatar
Siw
 
Beiträge: 1951
Registriert: 02.07.2006, 10:53
Wohnort: Leipzig C1 Advance schwarz 3-trg

Beitragvon Hardtoexplain » 24.01.2007, 18:37

Siw hat geschrieben:
Beat hat geschrieben:SUV's sind ein Ökologischer Unsinn. Rechtfertigen sich lediglich zb. Zum Ziehen von Pferdeanhängern, schlechtes Gelände etc..



für die stadt wirklich völlig sinnlose protzautos!
aber für förster und co wichtige begleiter.

wenn ein suv, dann richtig = land rover devender! :lol:
was man bei förstern auch oft sieht, der schon in der ddr begehrte lada niva! :wink:


Ein Förster kann sich vermutlich keine M-Klasse, Cayenne, etc. leisten. Bei uns in Bayern* fahren die Förster Subaru (die auch nicht wirklich günstig sind, aber im Gegensatz zu den Lifesytle SUV's natürlich im Rahmen) oder wie du sagtest Lada Niva!
Sind wir doch einfach mal ehrlich: Vielleicht 2% aller SUV Besitzer kaufen sich so ein Auto, weil sie damit ins Gelände wollen.

*ich weiß es von zwei Förster
+ COOL - Ausstattung; 5 trg; rauchgrau; Durchschnittsverbrauch: 5,3l +
Benutzeravatar
Hardtoexplain
 
Beiträge: 1182
Registriert: 04.01.2007, 16:36

Beitragvon Die*Löwenbändigerin » 24.01.2007, 19:21

Siw hat geschrieben:für die stadt wirklich völlig sinnlose protzautos!

Sinnlos definitiv, aber Spaß macht's trotzdem - auch wenn ich mir sowas im Leben nicht leisten könnte, die Frage würde sich also eh nicht stellen :wink:

Siw hat geschrieben:wenn ein suv, dann richtig = land rover devender! :lol:

Wenn's um die Optik geht, gebe ich Dir da recht :P
Aber ein Freund von mir hat sich kürzlich einen neuen Defender gekauft (nachdem er den alten geschrottet hat), den durfte ich dann auch gleich mal probefahren - das Teil ist einfach nur lahm und träge, beim Kupplung treten bekommt man zusätzlich einen Wadenkrampf weil das alles so streng eingestellt ist - wäre also für meinen Zweck gar nix, für knapp 40000€ würde ich mir was anderes holen ;-)
Allerdings fährt er damit auch gelegentlich in die Wüste, hat also ein entsprechendes Einsatzgebiet, nur für die Stadt hätte er wohl auch was anderes gekauft :P
Benutzeravatar
Die*Löwenbändigerin
 
Beiträge: 518
Registriert: 26.09.2006, 21:34
Wohnort: ---------------------- Peugeot 107 Filou / 3trg. / Cool Paket / schwarz

Beitragvon Beat » 24.01.2007, 20:25

Bei uns hat der Jäger einen alten RAV-4 mit über 300'000 Km !!

Ohne Probleme !! Lediglich 1x die Kupplung ersetzt. Sonst die üblichen Verschleissteile.

:idea: :idea:
Seit wir Toyota fahren haben wir keine Technischen Probleme mehr
Benutzeravatar
Beat
 
Beiträge: 1186
Registriert: 26.12.2005, 22:48
Wohnort: Schweiz. Modell Linea Terra- 5.Türe anthrazit-met. Klima ohne MMT, 68 PS

Beitragvon Jaygo » 24.01.2007, 20:32

Ich geb's zu: Ich find die geil.

Mein Ex-Freund fuhr einen Range Rover, während unseres Zusammenlebens - das war schon klasse. Und mein Ex-Mann fährt den RAV4. Der ist dagegen fast winzig... Den Touareg mag ich allerdings auch. Aber kaufen würd ich davon keinen, dafür hab ich nämlich kein Geld.


Und wenn ich im Lotto gewinnen würde? Nein, dann wohl auch nicht, dann würd ich mir vielleicht den PT-Cruiser in weinrot gönnen. Den mag ich...


Lieber Gruß
Jaygo mit dem roten Aygo

Bild
Benutzeravatar
Jaygo
 
Beiträge: 1005
Registriert: 12.04.2006, 13:07
Wohnort: Bielefeld, OWL Aygo Cool, 5-türig in rot

Nächste

Zurück zu Laberforum für Aygofahrer/innen

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron