Schaltstange kürzen problemlos möglich?




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Schaltstange kürzen problemlos möglich?

Beitragvon Dave » 17.11.2009, 15:51

Hallo,
habe vor meine Schaltknauf zu wechseln und dabei gleich die Schaltstange etwas zu kürzen. Sollte problemlos möglich sein oder was meint ihr?
Benutzeravatar
Dave
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2009, 15:32
Wohnort: Rheinland Pfalz

von Anzeige » 17.11.2009, 15:51

Anzeige
 

Beitragvon maYgO » 17.11.2009, 20:50

kann aus eigener Erfahrung sagen, geht gut , musst dir nur überlegen ob du deine Mittelverkleidung dranlassen willst oder nich, denn je nach dem kannst du von 6cm - xx cm rausschneiden. Solltest du die Verkleidung draußen lassen wollen kannst natürlich mehr runterhobeln, allerdings nich übertreiben, sodass noch gut rankommst. Zum schneiden selber würd ich die Verkleidung sowieso kurz wegmachen da ja 100% Kunststoff ;)...
empfehlen kann ichs dir auf jeden Fall, da das Originalteil ja mehr einem Kochlöffel ähnelt =P...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Dave » 19.11.2009, 14:57

Das klingt schonmal super, wie hast du die Stange abgeschnitten und für welche Länge hast du dich entschieden? Merci
Benutzeravatar
Dave
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2009, 15:32
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitragvon maYgO » 19.11.2009, 16:37

Flex lässt grüßen, hab so n kleineren Trennschleifer genommen und hat sehr gut geklappt, schön Zeit lassen und immer mal wieder absetzten dann passt das, natürlich Fahrgastzelle gut auslegen mit Handtücher o.ä. =P...
Hab glaub so 6-7cm rausgenommen, also ungefähr 3 Gewindelängen...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Dave » 20.11.2009, 16:38

Stange is nun um ca 6 cm kürzer und der neue Schaltknauf is auch drauf. Habs mit ner normalen Metalsäge abgeschnitten. Hat einwandfrei geklappt, Fahrfeeling is nun um einiges besser. Danke für deine Hilfe :wink:
Benutzeravatar
Dave
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2009, 15:32
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitragvon maYgO » 20.11.2009, 20:15

klar geht auch mit Manneskraft^^
Jo also ich kanns wie gesagt eig nur jedem empfehlen =)
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon waynemao » 21.11.2009, 02:23

Könnt ihr mal Bilder einstellen, wie es aussieht.

Bisschen tiefer wäre vielleicht nicht schlecht.
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon maYgO » 21.11.2009, 10:32

habe nur eins wo noch Verkleidung und alles dran war...
also davor war ja noch gut Stange zwischen der Manschette und dem Knauf und auf dem Bild siehst eben keine Stange mehr und die Manschette ist zudem noch gestaucht...

Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Zwergenbändiger » 21.11.2009, 16:11

Ich dachte das Kupieren wäre nicht mehr erlaubt..... :lol:

Habt ihr dann ein neues Gewinde geschnitten oder wie habt ihr den Knauf befestigt?

Gruß

der neugierige Robert
Benutzeravatar
Zwergenbändiger
 
Beiträge: 133
Registriert: 18.10.2009, 14:45
Wohnort: Bremthal

Beitragvon maYgO » 21.11.2009, 16:53

ne musst du nicht sofern du einen anderen Knauf drauf machen willst, da die anders befestigt werden. Wenn du den Original allerdings toll indest kann man ja ohne weiteres ein Gewinde draufschneiden, hast allerding eben ein Versuch ;)...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Dave » 21.11.2009, 18:40

das is meiner, ich hab ihn drauf geklebt, sollte man wohl besser nicht aber mit der Schraubenhaltetechnik konnte ich mich nicht anfreunden.

Benutzeravatar
Dave
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.09.2009, 15:32
Wohnort: Rheinland Pfalz

Beitragvon waynemao » 21.11.2009, 21:08

Danke!
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 22:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon Zwergenbändiger » 21.11.2009, 21:47

...auch Danke
:occasion5:
Benutzeravatar
Zwergenbändiger
 
Beiträge: 133
Registriert: 18.10.2009, 14:45
Wohnort: Bremthal

Stange kürzen & Manschette besorgen

Beitragvon AygoTTE » 26.01.2010, 21:56

Hey Leute!

Das ist ja echt wahnsinnig interessant da ich schon so oft überlegt hatte, die Stange zu kürzen nur bin ich da etwas vorsichtig. Kann ich da evtl. etwas falsch machen beim Kürzen? Außer natürlich zu kurz zu machen
:lol: Ich hatte früher mal einen Schaltknauf zum draufschrauben, nur hat das nie gehalten. Könnte das daran liegen, weil ich das Gewinde oben drauf hab?
Wo bekomme ich denn die Manschette für den Aygo am günstigsten her?
Aygo to the roots
AygoTTE
 
Beiträge: 72
Registriert: 19.01.2010, 22:00
Wohnort: Weißenhorn

Beitragvon maYgO » 27.01.2010, 09:24

Arg viel falsch machen kannst du eig nicht. Wie du selber ja gesagt hast die für dich passende Höhe eben vor dem schneiden ausmachen^^...
Originalstange hat das Gewinde drauf is richig nachm schneiden ists natülcih weg aber da sämtl. Zubehärknäufe eh kein Gewinde haben is das egal...
Welche Manschette meinst du?
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron