neuer Fensterheberschalter (Version1 - relativ viele Bilder)




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Beitragvon Madcat-C1 » 23.05.2007, 08:59

Hi,

wenn man aber nicht so lange Arme hat, oder kein Sitzriese ist, dann kann das schon gefährlich werden ^^
Ich hab schon mal das Lenkrad verrissen - muss ich ned nochmal haben.
Gerade wenns etwas flotter über Land oder die BAB geht.
Dann lieber die Hände nahe am Lenkrad, Augen zum Verkehr und sicher unterwegs sein. :)

Spiegel muss ich 0,0 ändern. Fährt kein anderer mit.
Bild
Benutzeravatar
Madcat-C1
 
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2007, 12:01
Wohnort: Koblenz

von Anzeige » 23.05.2007, 08:59

Anzeige
 

Beitragvon jumping-blueberry » 23.05.2007, 10:53

Madcat-C1 hat geschrieben:Spiegel muss ich 0,0 ändern. Fährt kein anderer mit.


Ja eben!
Normalerweise betrachtet man ja im Beifahrerspiegel eher den Verkehr als die Straße.
Ich fände es schon gut, wen man den Spiegel zum Einparken elektrisch runterstellen könnte.
Wenn man einen Beifahrer hätte, könnte der das ja machen.

Bei unserem Omega ist im Sitzpositon-Memory sogar die Spiegel-Einpark-stellung eingestellt.
Leider nicht auf meine Sitzposition... Ich dachte auch, ich brauchs nicht.
Das führte dann dazu, dass ich eine Alufelge und einen Reifen vernichtet habe.
jumping-blueberry
 
Beiträge: 341
Registriert: 28.05.2006, 17:58
Wohnort: BGL, Bayern --- Aygo City (eigentlich Plus), 5-türig, gletscherblau + Klima

Beitragvon MR24V » 23.05.2007, 11:59

Bei meinem Octavia sind jeder Sitz-Memoryeinstellung die passende Aussenspiegeleinstellung und Einparkabsenkung des Spiegels bei eingelegtem Rückwärtsgang zugeordnet.
MR24V
 
Beiträge: 206
Registriert: 21.12.2006, 14:05

Beitragvon Berliner » 23.05.2007, 12:35

Ich fasse mal zusammen, was bisher so an Ausstattungswünschen im Forum genannt wurde (vorsicht Ironie und etwas Übertreibung):

beheizbare motorisch verstellbare Außenspiegel, motorisch verstellbare Sitze mit Memoryfunktion, bessere Sitze mit mehr Seitenhalt, Reifen bis Größe 315, Fahrwerk mit einstellbarer Höhe und Dämpfung, Motoren bis mindestens 200 kW, ESP, bessere Schallisolierung, Türschalter an allen Türen für die Innenbeleuchtung mit Ausschaltverzögerung, Kofferraumbeleuchtung, besseren Unterbodenschutz, Schutzlackierung aller Fahrwerksteile die aus Gußmaterial sind, besser gleich verchromt oder in rot wegen der coolen Optik, Sportauspuffanlage mit mindestens 20 cm Durchmesser des Endrohrs, Xenon Scheinwerfer auch wenn sie von der Ausleuchtung her nicht besser sind (siehe hier im Forum genannter Test einer Zeitschrift), besseres Soundsystem, Handschufachklappe, Drehzahlmesser, Bordcomputer, größerer Kofferraum mit niedrigerer Ladekante, mehr Platz auf den hinteren Sitzen...

Habe ich noch etwas vergessen?

Wer würde so ein ausgesatteten Aygo (C1 oder Peugeot 107) kaufen ..............................................................................................................................................................................







für 20.000 Euro aufwärts?

Dann kann man doch gleich über ein anderes Fahrzeug nachdenken. Wenn man ähnlich spritsparend fahren möchte, z.B. der Prius.

Genau dieser Ausstattungs- und Größenwahn (Fahrzeuggröße) hat mich vom Golf zum Aygo geführt. Der Golf wurde von Fahrzeuggeneration zu Fahrzeuggerneration größer, länger und teurer.
Zuletzt geändert von Berliner am 23.05.2007, 16:22, insgesamt 1-mal geändert.
Berliner
 
Beiträge: 1799
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon jumping-blueberry » 23.05.2007, 13:34

Ich hab doch gar nicht gesagt, dass ich Sitzposition-memory haben will...
Das passt in einen Luxuswagen aber nicht in den Aygo.
Und ich sagte nur, dass unser Omega das hat und es da sehr praktisch ist, weil Madcat der Sinn eines elektrisch verstellbaren Beifahrerspiegels nicht ganz klar zu sein schien.

Einge Dinge, die du aufzählst, sind echt kein superteurer Luxusschnickschnack.. Handschuhfachklappe... Oh Gott welch Unkosten: 40 Euro!
Dass das Innenlicht angeht, wenn man die Beifahrertür aufmacht... tz.. wer hat schon einen Beifahrer... oder irgendwas am Beifahrersitz abzustellen?
Oder wenn man mal abends ein Kind in den Kindersitz setzen müsste, wäre es auch praktisch, wenn dann das Licht anginge.

Der Aygo ist ein kleines günstiges Auto und jeder, der sich das Auto gekauft hat, dem war klar, dass es kein super-luxus-schlitten ist...
Aber man wird doch wohl noch über die Sinnhaftigkeit gewisser Basteleien sinieren dürfen?!
jumping-blueberry
 
Beiträge: 341
Registriert: 28.05.2006, 17:58
Wohnort: BGL, Bayern --- Aygo City (eigentlich Plus), 5-türig, gletscherblau + Klima

Beitragvon Berliner » 23.05.2007, 15:53

Das einige Ausstattungsmerkmale (z.B. Innenlicht) sinnvoll sind, steht außer Frage. Dass meine Aufzählung ein bischen ironisch !!!!! gemeint ist, sollte doch wohl klar sein. Ich wollte nur zeigen, dass es viele, zum Teil auch extreme Wünsche gibt, die , wenn man sie alle berücksichtigen würde, den Preis des Aygos in die Höhe treiben würden. Beim Radio und speziell bei den Lautsprechern wurde zum Beispiel zuviel gespart, den Schrott hätte man besser ganz weglassen sollen und das gesparte Geld hätte man dann in Lichtschalter, Kofferraumbeleuchtung und eine Handschuhfachklappe investieren können.

Wieso fehlt bei euch eigentlich die Handschuhfachklappe, die ist doch serienmäßig, nur halt aus Glas und nur von außen erreichbar. Ich gebe zu etwas unpraktisch, aber für ein Handschuhfach ist dort massig Platz drin :-) :-) :-)
Berliner
 
Beiträge: 1799
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Letz Fetz » 23.05.2007, 19:36

Seht das ganze positiv:

Es ist mehr platz für individualismus :D

Wer nen Boardcomputer haben möchte kann sich einen reinbasteln.
Wer ne bessere Anlaga haben möchte kann sich Endstufen von mir aus an die decke tackern.
Auch das problem mit der Ladekante wäre da bestimmt zu lösen.

Hätte ich so ein Auto haben wollen hätte ich einen Mercedes gekauft ;)
Letz Fetz
 
Beiträge: 952
Registriert: 07.05.2007, 21:32
Wohnort: Dülmen, - C1 (Benziner), Scarlet Rot, 3-Türer, Heck- + Frontspoiler, Audio-Klima Paket

Beitragvon Berliner » 23.05.2007, 20:40

Was etwas ärgerlich ist, dass man das Audiopaket immer mitkaufen muß, wenn man die Klimaanlage und das MMT Getriebe haben möchte.
Berliner
 
Beiträge: 1799
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Letz Fetz » 23.05.2007, 20:56

Bei Peugeot soweit ich weiß nich
Letz Fetz
 
Beiträge: 952
Registriert: 07.05.2007, 21:32
Wohnort: Dülmen, - C1 (Benziner), Scarlet Rot, 3-Türer, Heck- + Frontspoiler, Audio-Klima Paket

New switch + auto down

Beitragvon XtraStuff » 26.06.2007, 12:43

Hallo,
Hello,

Note:
I am new to the forum from France i have a Aygo MMT UP.
Despite my yearly visits in Germany in a family in the 80's and a very good notation at my french "abitur", and despite the fact i work for a german company; since i worked some years in the US and maried a american girl, my German is now definitively too bad, i have to write in english, sorry,:roll:

Madcat C1
I read with a lot of interest your topic about power windows:
The original wiring is this one :


I am thinking about setting up 2 majors things on my car and i Imagined the next solutions :

1/ setting up "one touch power windows" for driver side (but could be done for passenger too):
it's possible to use modules like DEI530T, but i already imagined this setup more simple with only 1 polyswitch+1 relay+1 diode

( see also my topic here http://toyotaownersclub.com/forums/inde ... ntry646350 )
2/ other subject, "add a supplementary switch for the passenger window",
2A/ with adding 1 additionnal switch + 2 relays


2B/ with adding 1 additionnal switch + no relay, just modifying the wiring


2C/ using the driver button + 1 "pushbutton" switch


3/ the mix of both solution 1+2C which is my current goal :


I am exchanging about thoses subjects also on this 2 forums :
http://lestriplettes.superforum.fr/Le-c ... t96-15.htm
&
http://toyotaownersclub.com/forums/inde ... ntry646350

I will really appreciate to know which wiring you used with your relays if you could publish the diagram.

I will also appreciate to discuss my proposals...



Thanks very much in advance.
MFG
XtraStuffBildBild
Benutzeravatar
XtraStuff
 
Beiträge: 5
Registriert: 26.06.2007, 11:42

Re: New switch + auto down

Beitragvon Thos » 21.07.2007, 14:35

XtraStuff hat geschrieben:1/ setting up "one touch power windows" for driver side (but could be done for passenger too):
it's possible to use modules like DEI530T, but i already imagined this setup more simple with only 1 polyswitch+1 relay+1 diode



Ich muß da jetzt mal eingreifen und das ganze mal wieder nach oben holen.... :P
Gibt's schon irgend etwas neues? Ich weiss zwar nicht, ob ich mir das ganze zutrauen würde, aber ich ärgere mich jedes mal, wenn ich das Fenster des Beifahrers öffenn muß (@cdet ja auch ich "greife einfach rüber", aber sicher und komfortabel fühle ich mich dabei nicht!).

Der Ansatz mit dem "One Touch Power Windows..." gefällt mir auch sehr gut....

Jetzt aber, was mich richtig stört und vielleicht kann mir Madcat-C1 ja weiterhelfen, weil ich net wirklich die Ahnung von Autoelektrik habe (wenn mir das Gebiet sonst auch nicht fremd ist):

Kann man das irgendwie ändern, dass der Fensterheber deaktiviert ist, wenn der Zündschlüssel nicht die entsprechende Position hat?!?
Das tötet mir noch den letzten Nerv. :cry:
Es muß nicht generell gehen, fände ich mit 2 Kindern auch schon fast gefährlich, aber in meinem alten Auto war das recht gut gelöst:
die Fensterheber gingen bei geöffneter Tür zu bedienen. Dies finde ich eine gute mischung aus Sicherheit und Komfort...

Gruß Thos
Wofür ich meinen Aygo hergeben würde....
http://www.youtube.com/watch?v=ULmlt_J6-P0

Benutzeravatar
Thos
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.02.2007, 22:48
Wohnort: seit 22. Juni Aygo Cool Merlansilber mit VSC! :-)

Beitragvon kessi » 16.09.2007, 21:03

Jaaaa :P es gibt etwas neues... und das OHNE die original Kabel zu beschädigen... und es ist soooo super endlich das Beifahrerfenster öffnen zu können... und wenn ich es öffnen will... lasse ich einfach meinen rechten Arm runterhängen, drücke aufs Knöpfchen und machs auf und zu und auf und zu und auf hihihi... und der original Schalter inner Beifahrertür geht natürlich auch noch... und sollte man beide Schalter gleichzeitig betätigen... passiert... nix... hihihi das ist sooooooooo cool... das ist irgendwie eine totale Befreiung... weiß zwar ned warum, aber... ach so... ich weiß doch warum... weil ich noch NIE bei keinem meiner Autos das Beifahrerfenster öffnen konnte, weil vorher immer mit Kurbel... jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.... also wenn noch jemand genauere Infos mag... heut ist es leider scho zu spät... hab aber auch Bilder gemacht... wenn die was geworden sind... weil mit Handy... hatte nix anderes zur Hand...
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

ach und beim Einbau ist mir aufgefallen, das unter meinen vorderen Fußmatten weißliche Flecken sind, die sich auch irgendwie feucht anfühlen... aber wie soll Feuchtigkeit unter die Gummimatten gelangen? Echt seltsam... hat das noch jemand?
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 05:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon Thos » 17.09.2007, 12:01

kessi hat geschrieben:also wenn noch jemand genauere Infos mag... heut ist es leider scho zu spät... hab aber auch Bilder gemacht... wenn die was geworden sind... weil mit Handy... hatte nix anderes zur Hand...

ach und beim Einbau ist mir aufgefallen, das unter meinen vorderen Fußmatten weißliche Flecken sind, die sich auch irgendwie feucht anfühlen... aber wie soll Feuchtigkeit unter die Gummimatten gelangen? Echt seltsam... hat das noch jemand?


Also wehe die Fotos kommen nicht noch, dann bin ich echt beleidigt :mrgreen: ... ich muß das sehen, beide gleichtzeitig öffnen und dann noch mit dem Handy fotografieren.... das is ja besser als Twister :-P
Ach ja und die gründe, warum es unterm Gummi feucht wird kann vielleicht jmd. anderes erörtern, aber "weißliche" Flecken sind bei meiner Theorie gar nicht "so" seltsam :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Gruß Thos (der auch für einen Spaß zu haben ist und bei den Fußmatten ggf. an Schweisfüße denkt ;-) :-P)
Wofür ich meinen Aygo hergeben würde....
http://www.youtube.com/watch?v=ULmlt_J6-P0

Benutzeravatar
Thos
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.02.2007, 22:48
Wohnort: seit 22. Juni Aygo Cool Merlansilber mit VSC! :-)

Beitragvon kessi » 17.09.2007, 12:08

Also auf dem PC habe ich die Fotos schon... ich muss nur nochmal gucken, wie das mit dem Hochladen ging... und jetzt eben zum Toyohändler... weil... nein, von Schweissfüßen kommen die Flecken leider nicht :lol:
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 05:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon kessi » 17.09.2007, 15:27

So, nun hab ichs... leider sind die Bilder nicht ganz so toll, weil mitm Handy gemacht. Ich muss noch dazu sagen... ich habe dies NICHT selber gemacht, sondern ein Elektriker, der weiß woher der Strom kommt... ähh wohin er läuft... oder laufen muss oder wie auch immer. Und ich verleihe ihn nicht :lol:

Das sind jetzt erstmal die Teile, die benötigt werden, Kabel und Klemmen sind da nicht mit drauf auf dem Bild.



Nun werden die Teile zusammen gesetzt:











Die Tür nackt, dort beim grünen Stecker kommt dann der neue Stecker hin:



Da muss das Kabel durch:



Hinter dem Filzboden verschwindet dann das Kabel und kommt dann bei der Schaltung wieder raus:



Da siehst man das neue Kabel aus der Tür hängen:



Und hier bei der Schaltung:



Hier sieht man nun das gebastelte Kästchen, wie es innen in der Türverkleidung befestigt worden ist incl. Anschluss des neuen verlegten Kabels:



Dann wieder die Türverkleidung drüber, erstmal nur leicht damit man testen kann, bevor es alles fest gemacht wird:



Dann alles richtig zusammen stecken:



Dann das Loch für den Schalter dorthin, wo man ihn haben möchte, bei mir wollte ich ihn dorthin haben:



Dann Abdeckung wieder rüber, Kabel durchs Loch und Stecker anstecken:



So sieht dann der Stecker eingesetzt aus... an der Stelle fällt er fast nicht auf:



Türverkleidung nach Testlauf wieder dran, da sieht man eh überhaupt nix:



So und hier nun noch der Schaltplan, der mir übrigends überhaupt gar nix null sagt:



Das wars :D es funktioniert fantastisch und wie gesagt, werden ausversehen beide Schalter gleichzeitig betätigt, passiert nix, ansonsten ist völlig egal, welcher Schalter betätigt wird, also Umschalten ist abgeschafft worden und es ist kein original Kabel oder sonstiges beschädigt worden, ausser das Loch, wo der Schalter drin sitzt...

und es ist einfach genial :D :D :D
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 05:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Bilder von ZV Heckscheibe
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: cone
Antworten: 1
BEWEGTE BILDER
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: THOR
Antworten: 13
C1/107 Facelift 2009 - erste Bilder
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: Fred
Antworten: 63
Mal wieder aktuelle Bilder vom Streifenhörnchen
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: streifenhörnchen84
Antworten: 36
Neue Bilder von meinem Liebling
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: mathi
Antworten: 11

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron