Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo City




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo City

Beitragvon noplan » 09.08.2015, 01:51

Hallo ich habe noch einen Aygo City 2009 ohne Klima, den ich eigentlich nie gefahren habe,
nun hatte ich mal die Gelegenheit und musste mit entsetzen feststellen, das die Innenraumtemperatur der Gebläsetemperatur entspricht, soll heißen das wenn der Temperaturregler auf (Kalt) steht, heiße luft aus den Luftauslass Kanälen Strömt...
Gemessen habe ich..Außentemperatur Luft 26grad in der Sonne 31grad, Karosserietemperartur viel höher.
Innenraumtemperatur 41grad +-
Luftauslasstemperatur 41grad +-

Von wo wird die Außenluft angesaugt, kann der Regler vorm/am Wärmetauscher falsch eingestellt sein,
so das immer Heizluft zu gemischt wird?
Wer hat eine Zeichnung der Heizanlage und zuluftkanäle!!
Ich muss sagen das dass echt eine Folter war damit zu fahren .
Zuletzt geändert von noplan am 22.05.2016, 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
noplan
 

von Anzeige » 09.08.2015, 01:51

Anzeige
 

Re: AW: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Ayg

Beitragvon Bienchen101 » 09.08.2015, 09:22

Zu erst einmal:

"Rattert" es noch wenn du die Heizregelung verstellst? Also ist das so stufenartig oder geht das ohne Widerstand gaaaaannnnzzz leicht von Heiß auf kalt?

Die Luftkanäle verlaufen unter dem Amaturenbrett jeweils von Rechts und links mit einer krassen 90 grad Kurve direkt in die mitte zum Amaturenbrett. Dadrunter sitzt schon der Heizkasten mit dem Wärmetauscher.

Ich kann mir gerade nur nicht erklären, wie der Defekt bei dir zu erklären ist, wenn der Heizregler normal "rattert" beim verstellen. Denke mal, dass dann ein Absperrventil in der nähe vom Wärmetauscher (der kalt und warm mischt) defekt ist

Bitte bedenke aber, das bei Autos ohne Klima die Aufheizung der Luftkanäle erst abgebaut werden muss. Sprich die Lüftung braucht erst 5min um sich "runterzukühlen" im inneren.
Danach sollte die Luft etwas kühler sein als die Außentemperatur (durch die Bewegung der Luft)

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk 2
Bienchen101
 
Beiträge: 200
Registriert: 22.07.2014, 16:47

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon noplan » 09.08.2015, 11:02

Hallo Bienchen101
Ja es Rattert wenn die Heizregelung verstell wird, die Aufheizung der Luftkanäle muss abgebaut worden sein, da ich eine fahrt von 300km mit der (Sauna) gemacht habe, mir kommt es so vor das je stärker die Karosserie Aufgeheizt ist um so höher ist auch die Luftauslasstemperatur, also ist es ein Lufteinlass und Wärmetauscher Problem??
Zuletzt geändert von noplan am 09.08.2015, 17:01, insgesamt 1-mal geändert.
noplan
 

Re: AW: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Ayg

Beitragvon Bienchen101 » 09.08.2015, 11:43

Ich überlege gerade hin und her was das sein kann. Habe im Keller den kompletten Heizkasten mit Verdampfer und Wärmetauscher liegen. Da kann ich aber keine weitere Abhängigkeit zw Wärmetauscher und der Verstelleinheit erkennen, als den Bowdenzug. (Der aber durch das rattern funktioniert)

Ganz doof gefragt: wird die Luft noch heißer, wenn du das Gebläse auf "heiß" stellst?
Wenn ja, miss mal bitte die Temperatur von der Gebläsetemperatur wenn diese auf "KALT" steht.

Wenn die Luft auf heiß nicht heißer wird, dann hast du nen Problem innerhalb des Heizkasten (dann nehme icj den im Keller für dich auseinander und gucke mal, wer da was regelt)

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk 2
Bienchen101
 
Beiträge: 200
Registriert: 22.07.2014, 16:47

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon noplan » 09.08.2015, 15:37

Gebläse auf heiß gestellt, es kommt +X 70grad heißlauft raus..
heute früh waren es 17grad Außenlufttemperatur, Regler auf Kalt, raus kamen 21grad, dann bei Sonne schnellte die Luftauslasstemperatur auf 29grad hoch, es liegt irgendwie am dem Lufteinlass wo ist der zu finden, je stärker die Sonneneinstrahlung um so höher die Luftauslasstemperatur..
Ist das ein Konstruktionsfehler ??

Ah ja bevor ichs vergesse, der Aygo Parkt immer in einer Kleinen Tiefgarage, steht also immer recht kühl,
bei hohen Außentemperaturen Plus Sonne ist es Unerträglich die (Lüftung) Heizt mehr auf als das sie etwas Kühlen könnte .
noplan
 

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon schrubber » 09.08.2015, 16:57

In allen meinen bisherigen Autos ohne Klima wurde es bei diesen Temperaturen immer unerträglich heiß, trotz voll aufgedrehter Lüftung. Liegt hier wirklich ein Fehler vor? Ich tippe darauf, dass es einfach "da vorne" in der Nähe des Motors ziemlich warm wird.
Toyota Prius NHW 20
Ford Grand CMax 2.0
schrubber
 
Beiträge: 473
Registriert: 05.02.2010, 21:27

Re: AW: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Ayg

Beitragvon Bienchen101 » 09.08.2015, 18:43

Ich tippe auch eher darauf, dass es einfach so ist. Denn der Motor macht laut Torque 84 Grad, die Sonne schafft auch 50 bis 60 Grad auf den Asphalt zu knallen. ... es kann aber sein, dass im Wärmetauscher ein Ventil ist, was die Mischung warm/kalt bestimmt. Wenn das klemmt oder defekt ist, haste echt ne Sauna

Kommt denn nun auf "heiß" wärmere Luft als bei "kalt"?

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk 2
Bienchen101
 
Beiträge: 200
Registriert: 22.07.2014, 16:47

Re: AW: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Ayg

Beitragvon noplan » 09.08.2015, 23:24

Bienchen101 hat geschrieben:Kommt denn nun auf "heiß" wärmere Luft als bei "kalt"?
Ja


Die Zuluft, wird unterhalb der Frontscheibe angesaugt, durch Sonneneinstrahlung aufgeheizter Schwarzer Kunststoff und aufgeheizter Motorhaube können ja nur Heiße Luft in den Innenraum befördern,
Ergo Fehlkonstruktion...
noplan
 

Re: AW: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Ayg

Beitragvon Bienchen101 » 09.08.2015, 23:30

Naja, im Astra G ist es auch so und ich denke mal, dass min 50% der Autos so konstruiert sind.

Da du gerade bestätigt hast, dass bei heiß noch wärmere Luft kommt, ist mechanisch alles in Ordnung.
Wie gesagt, ich hätte dir den Heizkasten zerlegt um eventuelle Fehler zu finden.

Ps: wir fahren auch (noch) einen Aygo ohne Klima und ja das wird echt böse warm.

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk 2
Bienchen101
 
Beiträge: 200
Registriert: 22.07.2014, 16:47

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon noplan » 10.08.2015, 01:10

Böse warm ist aber echt untertrieben, es ist ekelhaft Heiß gewesen und das bei Außentemperatur von 28grad, innen Luftauslasstemperatur war 41grad.
Da muss eine Klima rein....
noplan
 

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon bluedog » 10.08.2015, 01:37

Ich gehe davon aus, dass da nichts kaputt ist.

Wenn man wollte, könnte man prüfen, ob nicht etwa unabsichtlich auf Umluft gestellt wurde. Dann kanns eigentlich immer nur wärmer werden bei den momentanen Temperaturen.

Weiter könnte man mal sehen, ob die Entlüftung tut, wie sie soll. Die findet man hinter der Heckstosstange.

Etwas Physikkenntnis kann auch nicht schaden: Binnen weniger Minuten wird es im Innenraum eines in der Sonne stehenden Autos bis über 70°C warm. Je dunkler das Auto, umso heisser wirds, weil dunkle, oder auch warme Farben mehr Strahlungsenergie von der Sonne absorbieren.

Die Lüftungsanlage befindet sich im Innenraum, der Einlass aussen ist, unabhängig von der Carosseriefarbe, schwarz verblendet. Zudem ist die, wie auch immer genau das angestellt wurde, ist die Anlage zudem so gebaut, dass der Fahrtwind kaum einen Einfluss darauf hat. Ohne Lüfter kommt da kaum Luft rein, auch nicht, wenn man schnell fährt.

Ein einmal aufgeheiztes Auto wird keine Kalte Luft mehr liefern können. Die Teile der Lüftung im heissen Innenraum nutzen die an sich schon so zu heisse Luft dann als Kühlmittel.

Am effizientesten dürfte dagegen helfen, den Luftdurchsatz zu erhöhen, indem man eins oder beide Ausstellfenster aufmacht und das Auto dann in Bewegung setzt, bei voll aufgedrehter Lüftung.

Kühler als die Ansaugluft wirds aber nie, denn es gibt kein Kühlaggregat.

Zu vergleich: Mein Auto steht auch immer sehr kühl zu Hause. Frisch aus der schattig gebauten Garage gefahren, kann ich etwa die ersten 5km auch ohne Klimaanlage fahren, und es kommt kühle Luft aus der Lüftung, weil das Ganze Auto noch kalt ist. Danach MUSS die Klimaanlage an, wenns heiss ist, oder mindestens ein Fenster auf. Lasse ich das Auto vor der Abfahrt auch nur wenige Minuten in der Sonne oder auch nur der wesentlich wärmeren Umgebung ausserhalb der Garage stehen, dann ists schon nicht mehr ohne Klimaanlage zu schaffen...

Man macht sich einfach falsche Vorstellungen davon wie schlecht die thermische Isolation von so einem Auto ist. Der Kofferraum z.B. wird vom Auspuff beheizt. Merkt man, wenn man nach einer Fahrt mal den Kofferraumboden anhebt... Auch das Getriebe heizt, und der Motor heizt von vorne. Mach mal nach eiiner Fahrt an einem heissen Tag die Motorhaube auf. Dir kommt eine Hitzewelle entgegen, und dann ist auch klar, warum sich alles benachbarte aufheizt.

Weiter: Auch das Plastik im Innenraum, samt Amaturenbrett ist (fast) schwarz. ergo sowas wie ein Wärmekollektor...
C1 Sensodrive, 5-Türer, 1.0; Umgebaut auf Bedienung ohne Pedale.

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel.
bluedog
 
Beiträge: 715
Registriert: 06.01.2013, 18:46

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon noplan » 10.08.2015, 02:18

Da muss eine Klima rein....Aygo ohne Klima ist Körperverletzung wer Ahnung hat, wie und wo was verbaut werden muss, melde sich bitte !!!!!!!!!!!
noplan
 

Re: Innenraumtemperatur ist gleich Gebläsetemperatur Aygo Ci

Beitragvon Turbotobi » 10.08.2015, 10:51

Hi,

selbst mit Klima dauert es seine Zeit bis der Aygo bei der Hitze angenehme Temperaturen erreicht und ständig in der prallen Sonne muß die Lüftung auch praktisch ständig auf höchster Stufe arbeiten. Starke Aufheizung durch die großen Scheiben und das schwarze Amaturenbrett+ schlechte Isolation+ relativ geringe Leistung der Klimaanlage.
Beim Parken in praller sonne am besten die frontscheibe mit Pappe oder Folie abdecken damit sich das Amaturenbrett nicht so stark aufheizt.


Super komfortabel werden die Drillinge auch mit Klima nicht.

Ohne Klima-> Fenster auf und Lüftung aus!

Das nachrüsten eine Klima gehört zu den kompliziertesten Nachrüstungen am Auto!! Wenn man nicht günstig an alle Teile kommt (Unfallwagen) und alles selbst verbauen kann ist es oft günstiger den Wagen zu verkaufen und einen gleichwertigen mit Klima zu kaufen!
Natürlich sollte man den Wagen ohne Klima nicht gerade im Hochsommer verkaufen. Im Herbst und Winter verkauft sich so ein Wagen erheblich leichter :roll:

Ganz grob du braucht den kompletten Lüfterkasten unterm Amaturenbrett, Klimaleitungen, Kompressor + Halter am Motor und den den Trocker und Wärmetauscher. Evtl. muß auch die Motorsteuerung gewechselt werden. schalter im Innenraum auch noch aber das ist ja kaum erwähnenswert.


Wie gesagt es ist fast schon Sinnvoll sich da einen Teilespender zuzulegen oder alles komplett von einem Fahrzeug auszubauen.

Oder eben wie gesagt verkaufen und einen mit Klima zulegen.

Gruß Tobias
Benutzeravatar
Turbotobi
 
Beiträge: 48
Registriert: 10.06.2014, 20:41



Ähnliche Beiträge

Gleich 13 kleine Videoclips über den AYGO
Forum: Off Topic
Autor: Pit
Antworten: 1
Hamburg City Mini Sportscar
Forum: Eure Aygo Bilder
Autor: Interceptor
Antworten: 3
Citroen C1 Sensodrive, neu... und gleich ein paar Fragen =o)
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: rookiekiller2008
Antworten: 17
Lack 107 und Aygo gleich
Forum: Karosserie
Autor: rfeckl
Antworten: 0
Aygo City BJ 2006: 3000 Euro
Forum: Biete
Autor: voltage
Antworten: 26

TAGS

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron