Innenbeleuchtung




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Beitragvon MrLed » 29.12.2011, 11:34

Ich hab das damals mit einem Neigungsschalter von Conrad (Art.-Nr.: 700444) gelöst. Das ganze mit Schrumpfschlauch ummantelt und in das Spiralkabel zur Heckscheibe gelegt.
Wenn mans nicht weiß fällts garnicht auf.
MrLed
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.02.2010, 16:27

von Anzeige » 29.12.2011, 11:34

Anzeige
 

Re: Innenbeleuchtung

Beitragvon Bienchen101 » 26.04.2015, 13:44

Hallo Liebes Forum,

da wir unseren Aygo sehr gerne und auch sehr oft fahren, ist uns aufgefallen, dass die Innenraumlampe beim öffnen der Beifahrertür nicht angeht um man im Dunkeln steht. In diesem Forum haben wir hier eine Anleitung gefunden um das Problem zu beheben.
Da diese jedoch schon recht alt und ohne funktionierende Bilder ist, möchten wir sie einfach neu aufleben lassen, so das wirklich jeder diesen Einbau nachmachen kann.

Zuerst einmal das Material: (Den Türkontaktschalter hatte ich da leider schon eingebaut), bestehend aus:
- Abisolierzange (die hier taugt nix, die geht wieder zurück!)
- Isolierband
- Flachstecker
- Türkontaktschalter + Schraube
- 1.5mm² rotes Kabel (gabs als 5m)
- Abzweigverbinder (die Technik ist super strange und mehr als nen 12V Kabel traue ich dem auch nicht zu)
- Kattermesser + kleinen Schlitzschraubendreher



Zu erst muss man einfach das Türgummi abziehen und die Plasteverkleidung von hinten etwas abziehen. Keine Angst, die ist nur geclipst und recht einfach angebaut.




Wir sind dann mit dem Kabel die B Säule hoch und haben es über der Beifahrer Tür im Himmel langgelegt. Achtung: Da guckt euch dann das Airbag an! Deshalb bitte unbedingt darauf achten, dass das Kabel unter das Airbag gelegt wird und in Richtung Beifahrertür zeigt, damit es im Falle eines Falles nicht behindert wird!



danach haben wir die Sonnenblende abgeschraubt um besser im Himmel das Kabel zur Mitte legen zur können.



Wir sind hierbei zw. Dach und Airbag gegangen, damit dieses beim explodieren nicht durch das Kabel verzogen wird.
Dach führt ihr es nur noch zur Innenraumlampe.

Diese baut ihr wie auf dem Foto zu sehen aus



danach diesen super Abzweiger anlegen und sehr fest zusammendrücken (Kombizange hilft da sehr)




Ergebnis siehe hier:



Alles zusammen hat ne Stunde gedauert.

Wie gesagt, das hier ist nur eine Ergänzung nicht nicht meine Idee gewesen.
Bienchen101
 
Beiträge: 195
Registriert: 22.07.2014, 16:47

Re: Innenbeleuchtung

Beitragvon Citrusgelb » 11.03.2017, 04:00

Vielen Dank für die Anleitung bzw. dessen Aufarbeitung.
Wir haben einen Citrusgelben Japaner mit dem Löwen auf der Haube, den sich meine Frau vor kurzem erst angeschafft hat, und kommen aus der badischen Fächerstadt. Erst ein paar Tage nach dem Kauf ist mir aufgefallen, das Innenlicht geht beim Öffnen der Beifahrertüre nicht an. Zuerst nahm ich an, dass etwas defekt ist bis ich bemerkte das da gar kein Kontaktschalter verbaut ist.

Über Google wurde ich hier fündig!

Zum Thema. Die Leitung zur Innenleuchte habe ich auf Grund des Windowbag etwas anders verlegt als hier beschrieben. Ich bin den Weg am Türschweller entlang zur A-Säule hin, hinter dem Armaturenbrett hoch gegangen. Vorteil ist, man kann die Leitung in den original Halteklips der Steuerleitung (schwarzes rel. dickes Kabel) am Rahmen der Windschutzscheibe und dann unter den Dachhimmel verlegen. So kommt man mit dem Vorhang / Windwobag gar nicht erst in Bedrängnis.

Bei der A-Säulenverkleidung am Scheibenrahmen sollte man nur wissen, dass die ein Fangband aus Plastik hat was im Falle eines Auslösens des Airbag das unkontrollierte umherfliegen der Verkleidung verhindern soll. Daher die Verkleidung vorsichtig lösen und das Fangband dann vorsichtig separat ausklipsen.


Viele Grüße und Danke für die allgemein interessanten Themen & Beiträge hier
Citrusgelb
Citrusgelb
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2017, 19:53

Re: Innenbeleuchtung

Beitragvon ferdenz » 14.08.2017, 09:19

Also ich verwendet externe Leselampen im Innenraum. Die lassen sich in der Regel sehr einfach anbringen und reichen völlig aus.
Auch preislich finde ich zusätzliche Leselampen deutlich besser. Da gibt es für jedes Fahrzeug spezielle und eigene Variationen.
Kannst ja gerne mal hier schauen:
ferdenz
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.08.2017, 09:12

Re: Innenbeleuchtung

Beitragvon pietschie » 05.02.2018, 12:22

Hallo Zusammen,

falls jemand noch einfacher verlegen will und Angst hat am Airbag vorbei zu gehen.

Wir haben einfach eine Leitung unter dem Teppich von rechts nach links verlegt und dort an das Kabel an der Fahrertür angeclipst. Fertig.
pietschie
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.01.2018, 16:54
Wohnort: 02827 Görlitz

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron