Heckscheibe demontieren (wegen tönen)




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon daygo » 04.01.2014, 12:03

Hi,

Möchte dieses Wochenende die Heckscheibe/Klappe abmontieren und anschließend zuhause tönen. (Passgenaue Folie vorhanden).

Habe es gerade angeschaut - an und für sich sehr leicht zu ausbauen...wenn nicht das dicke (haupt) Kabel für die Heckscheibenheizung da wäre..
Ich sehe keine trennbare Verbindung..

Wie kann man es abklemmen?

Danke für Tipps voraus :)

lg
Benutzeravatar
daygo
 
Beiträge: 59
Registriert: 31.12.2013, 13:10

von Anzeige » 04.01.2014, 12:03

Anzeige
 

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon P107 » 04.01.2014, 22:41

Die Steckverbindung befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit
hinter der C-Säulenabdeckung, dort wo das Spiralkabel verschwindet.
P107
 
Beiträge: 190
Registriert: 13.01.2013, 21:33
Wohnort: NRW

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon daygo » 04.01.2014, 22:46

Danke,

Ja auch dort habe ich nachgeschaut heute, zwar mir LED Leuchte.....aber wahrscheinlich nicht so tief... Habe sogar vorsichtig nach oben gezupft, aber es saß bombenfest..

Danke nochmals für den Hinweis, werde es morgen intensiver betrachten..
Benutzeravatar
daygo
 
Beiträge: 59
Registriert: 31.12.2013, 13:10

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon daygo » 05.01.2014, 10:36

Hi,
Heute morgen ist mir gelungen die Heckklappe auszubauen, ging ganz schnell.
Die Steckverbindung verbirgt sich links unter der Verkleidung der C-Säule, wie schon P107 hingewiesen hat.

Trotzdem - mit Foliieren der Scheibe ist nichts geworden.
Diese Folie lies sich kaum in Form bringen, war hart wie Blech, und trotz hartnäckiger Einsatz mit den Föhn, könnte damit nichts anfangen...Schon von Anfang an bildeten sich Falten...

Nun, habe fast alle vorherigen Autos selbst foliiert, und behaupte nicht dass alles ultra-professionell gemacht war, aber immerhin - keinen hässlichen Luftblasen gehabt. Bei manchen Autos war der Ergebnis sogar 100%, trotz gewölbten Scheiben...

Heutige Einsatz war für den Eimer...

Ich kann von diese Folie nur abraten - nicht nur weil es zu hart ist, sondern - weil auch die versprochene "Passgenaue Form" - NICHT stimmt. Müsste mit der Schere ca. 3 mm an den äußere Rand abschneiden, und der kleine "Insel" wo der Stecker für die Scheibenheizung integriert ist, darf man sowieso selbst ausschneiden..

Hier zum Produkt (nochmals - ich kann es nicht empfehlen):



Weiss momentan nicht, mit welche andere Folie es probieren soll, freu mich auf Tipps - und danke voraus :wink:
LG
---------------------
nachtrag (1 Stunde später):

- Zumindest die Seitlichen Scheiben sind damit perfekt geworden - ist aber keine Hexerei...das hätte man mit jede Folie hinbekommen, da die Flächen flach sind.
Die "Passgenaue Form" für die kleinen (im Gegensatz zu Heckscheibe) war ganz in Ordnung..

Schönen Sonntag :D
Benutzeravatar
daygo
 
Beiträge: 59
Registriert: 31.12.2013, 13:10

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon miro » 05.01.2014, 13:50

Na dann hast du ein wenig Spass damit gehabt :lol:
Ich habe es bis jetzt immer folieren lassen. 150 Euro war mir das schon Wert. Die Arbeit war in 2 Std. erledigt und ich hatte kein Stress damit.

Gruss
miro
 
Beiträge: 424
Registriert: 16.02.2007, 20:00
Wohnort: bei Augsburg

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon daygo » 05.01.2014, 17:34

Ja...jede Menge Spaß gehabt :blackeye: .
Aber 150 EUR würde ich wirklich nicht ausgeben...

Bis jetzt ca 5-6 mal selbst getönt, und (nur)einmal Panne gehabt, es war was kleines...aber heute das zweite mal - Katastrophe :mrgreen:

Macht nichts - werde es nochmal versuchen, mit andere Folie, das wird schon klappen..

LG
Benutzeravatar
daygo
 
Beiträge: 59
Registriert: 31.12.2013, 13:10

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon KarlKoch » 06.01.2014, 20:47

daygo hat geschrieben:Ja...jede Menge Spaß gehabt :blackeye: .
Aber 150 EUR würde ich wirklich nicht ausgeben...


Abzüglich der 32€ für die Folie sind es dann ja auch nur noch 118€ und für zwei Stunden rumärgern alles vorbereiten und und und... nein danke. :shock:

Ich habe meinen auch direkt nach Kauf (03/2008) folieren lassen, rund 150€. Es löst sich keine Folie, habe keine Blasen. Auch wird die Folie nicht rissig oder dergleichen. Es hat sich ausgezahlt, dass man etwas mehr investiert und sich für trimline entschieden hat.

Die Heckscheibe hatte er dafür auch nichtmal ausgebaut.

Was ich dort lernen konnte war, dass er alle Folien erst außen auflegt, zurechtschneidet und auch schon mit Fön in Form bringt.
Peugeot 107 (Bjh: 2008) rund 150000Km und seid geraumer Zeit (75000Km) mit LPG unterwegs. Ersparniss gegenüber E10 schlappe >5000€. Da macht fahren Spass!
Benutzeravatar
KarlKoch
 
Beiträge: 490
Registriert: 17.03.2012, 23:18
Wohnort: im Emsland

Re: Heckscheibe demontieren (wegen tönen)

Beitragvon miro » 07.01.2014, 12:52

KarlKoch hat geschrieben:
daygo hat geschrieben:Ja...jede Menge Spaß gehabt :blackeye: .
Aber 150 EUR würde ich wirklich nicht ausgeben...


Abzüglich der 32€ für die Folie sind es dann ja auch nur noch 118€ und für zwei Stunden rumärgern alles vorbereiten und und und... nein danke. :shock:

Ich habe meinen auch direkt nach Kauf (03/2008) folieren lassen, rund 150€. Es löst sich keine Folie, habe keine Blasen. Auch wird die Folie nicht rissig oder dergleichen. Es hat sich ausgezahlt, dass man etwas mehr investiert und sich für trimline entschieden hat.

Die Heckscheibe hatte er dafür auch nichtmal ausgebaut.

Was ich dort lernen konnte war, dass er alle Folien erst außen auflegt, zurechtschneidet und auch schon mit Fön in Form bringt.


War bei mir auch so :D
Aber jeder soll seinen Spass haben :wink:

Gruss
miro
 
Beiträge: 424
Registriert: 16.02.2007, 20:00
Wohnort: bei Augsburg



Ähnliche Beiträge

Heckscheibe ausbauen zum Tönen ???
Forum: Karosserie
Autor: williathome
Antworten: 4
Scheiben tönen
Forum: Innenausstattung
Autor: Jonny
Antworten: 5
Schalter "heizbare Heckscheibe"/"Klimaanlage&
Forum: Alles über den Aygo
Autor: rast62
Antworten: 5
Stoßstangenecken vorne demontieren ?
Forum: Karosserie
Autor: Aygo-schwarz-weiß
Antworten: 0
Frontwischer kompl. demontieren
Forum: Karosserie
Autor: maYgO
Antworten: 9

TAGS

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron