Gurtwarner ausschalten! So gehts!




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Beitragvon Madcat-C1 » 16.05.2007, 22:12

Hi,

sowas kommt sehr oft aus Werkstätten, welche interne Technik-Dokus bekommen.
Sprich, über 'Insider' ^^
Bild
Benutzeravatar
Madcat-C1
 
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2007, 12:01
Wohnort: Koblenz

von Anzeige » 16.05.2007, 22:12

Anzeige
 

Beitragvon HyundaiGetz » 17.05.2007, 08:51

Ab wie viel km/h geht dieser Piepston eigentlich los?
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 12:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon ferris » 20.05.2007, 01:57

HyundaiGetz hat geschrieben:Ab wie viel km/h geht dieser Piepston eigentlich los?


zwischen 10 und 15 km/h...steht glaube ich auch in der bedienungsanleitung
Benutzeravatar
ferris
 
Beiträge: 73
Registriert: 04.03.2007, 12:54
Wohnort: Landkreis Cuxhaven (Hemmoor)

Beitragvon JoGo2006 » 27.05.2007, 17:32

rechtliche Frage:
Was ist wenn man nen Unfall hat und der Gurtwarner ist aus. ABER man hat den Gurt an. :oops: Wollt jetzt nicht Fragen wie das mit OHNE Gurt ist^^ LOL

Wegen Versicherungsschutz usw meine Frage.. :roll:
JoGo2006
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.08.2006, 22:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Madcat-C1 » 27.05.2007, 20:00

Hi,

Gurt tragen ist Pflicht - Gurtwarner nicht. Somit darf der natürlich aus sein.
Und versichtungstechnisch macht es keinen Unterschied.
Bild
Benutzeravatar
Madcat-C1
 
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2007, 12:01
Wohnort: Koblenz

Beitragvon pemue » 28.05.2007, 08:17

Als bekennender Gurtmuffel bin ich dankbar für den Warnton. Er erinnert mich aufdringlich zu handeln und mich anzuschnallen.
Der Warnton bleibt angeschaltet.
Peter
Benutzeravatar
pemue
 
Beiträge: 33
Registriert: 04.05.2007, 13:36
Wohnort: Hagen/Westf. C1 5-Gang, 5 Türen, damasblau + C1, Sensodrive, 5-türig, Carlinite Grau

Beitragvon Hoppelfahrer » 04.08.2009, 16:32

Hallo liebe Insider ;-)

gibt es auch einen Trick, mit dem der (in meinen Ohren) nervige Warnton für's Licht auszuschalten ist?
Benutzeravatar
Hoppelfahrer
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.07.2009, 18:17
Wohnort: HD ::::::::::::::::::::::: C1_ohne_Schnickschnack

Beitragvon aygockin2u » 04.08.2009, 17:29

Mal im ernst, Gurtwarner ist absolut Pflicht in meinen Augen.


Wer ohne Gurt fährt (und jetzt kommt mir nicht mit "einparken") ist selbst Schuld wenn etwas passiert und handelt grob-fahrlässig.


auch beim einparken, herscht Gurtpflicht!
Aygo CKin2U 6.1L/100KM bis 25.01.2012
Avensis 1.8 Sol Combi <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/495777.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/495777_2.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
aygockin2u
 
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.2009, 16:06
Wohnort: Dortmund

Beitragvon siseb » 04.08.2009, 17:53

aygockin2u hat geschrieben:Mal im ernst, Gurtwarner ist absolut Pflicht in meinen Augen.


Wer ohne Gurt fährt (und jetzt kommt mir nicht mit "einparken") ist selbst Schuld wenn etwas passiert und handelt grob-fahrlässig.


auch beim einparken, herscht Gurtpflicht!


na nicht ganz.
bei fahrten mitt schrittgeschwindigkeit muss man sich nicht anschnallen.
und ich denke mal beim einparken sind die wenigsten schneller unterwegs...
siseb
 
Beiträge: 39
Registriert: 14.07.2009, 17:41

Beitragvon Tinxe » 04.08.2009, 17:54

@aygockin2u: Da muss ich dir absolut recht geben. Hab zwar auch schonmal mich sehr geärgert, weil ich lange umparken musste und der Gurtwarner wenn er mal angefangen hat zu piepsen auch im Stand nicht mehr aufhört. War schon nervig, aber so oft passiert sowas kaum! Abgesehen davon: Der Warner fängt bei 20km/h an, sollte man ja eigentlich beim Umparken nicht zusammen bekommen - außer man fährt auf öffentlichen Strassen und dann muss man auch angeschnallt sein! Meiner Meinung nach, schnalle ich mich also lieber man beim Umparken an - kostet mich eine Sekunde - als dass man es dann doch mal vergisst.
So einen Aufwand zu betreiben um das Ding los zu werden kann ich also kaum verstehen, es sei denn, man fährt auch so gerne ohne Gurt....
Und das ist ein absolutes No-Go!!! :!: :!: :!:
Benutzeravatar
Tinxe
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2009, 21:33
Wohnort: Landshut

Beitragvon aygockin2u » 04.08.2009, 18:24

eben, denke die ganzen Leute hier die von "umparken" reden sind verkappte "nichtanschnaller" die halt einfach nicht dazu stehen.


Wenn es nur ums umparken ginge, was vielleicht einmal im Monat vorkommt, würde man wohl kaum so einen Aufwand betreiben


"Und das zeigte der Test: Wer sich nicht anschnallt, setzt sich bereits bei 30 km/h einer erhöhten Verletzungsgefahr aus. „Der Aufprall entspricht in etwa einem Sturz aus vier Metern Höhe im freien Fall“, beschreibt ÖAMTC-Experte Lang die Kräfte, die auf Fahrer und Mitfahrer wirken. Ein Erwachsener mit einem Körpergewicht von 75 Kilogramm müsste demnach etwa 750 Kilogramm stemmen können, um sich bei einem Aufprall ohne Gurt selbst abstützen zu können. Da dies nicht möglich ist, schlägt der Fahrer auch bei einem an sich harmlos aussehenden Unfall hart auf Armaturenbrett und Lenkrad auf.

Ein Gurtmuffel muss daher auch bei geringer Geschwindigkeit mit schweren Verletzungen in Nacken-, Brust-, Kopf- und Kniebereich rechnen, wenn sein Wagen gegen ein Hindernis prallt."
Aygo CKin2U 6.1L/100KM bis 25.01.2012
Avensis 1.8 Sol Combi <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/495777.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/495777_2.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
aygockin2u
 
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.2009, 16:06
Wohnort: Dortmund

Beitragvon maYgO » 04.08.2009, 18:39

bei fahrten mitt schrittgeschwindigkeit muss man sich nicht anschnallen.


Wenn ich mich nicht täusche fängt er erst ab Geschwindigkeiten jenseits der 10 km/h an zu piepen...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Tinxe » 04.08.2009, 18:42

Soweit ich weiß, sogar erst bei 20km/h...
Benutzeravatar
Tinxe
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2009, 21:33
Wohnort: Landshut

Beitragvon maYgO » 04.08.2009, 18:46

jo so genau hab ichs nicht beachtet jedenfalls kann man sich in einem gewissen Geschwindigkeitsbereich unangeschnallt und ungepiept fortbewegen :lol:
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon Tinxe » 04.08.2009, 18:51

Beachtet hab ich's auch nicht - aber mal gelesen... ;-)
Benutzeravatar
Tinxe
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2009, 21:33
Wohnort: Landshut

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Motor ausschalten während der Fahrt?
Forum: Motor
Autor: AndreasReuland
Antworten: 23
einparkhilfe ausschalten
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: misterwong
Antworten: 13
Aygo Finanzierung läuft aus, wie gehts weiter?
Forum: Fahren und Erleben
Autor: Cyberexxflixx
Antworten: 19
Gurtwarner ausstellen?
Forum: Innenausstattung
Autor: 1Striker1
Antworten: 15
][cefox's Audioausbau - Jetzt gehts los ->
Forum: Audioanlage
Autor: Icefox
Antworten: 32

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron