Geräuschdämmung Aygo




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Geräuschdämmung Aygo

Beitragvon max96 » 05.03.2018, 20:05

Hallo erstmal,

da ich schon viel still mitgelesen habe (u.a. Türkontaktschalter Beifahrerseite oder einfach so), habe ich mich jetzt trotzdem entschlossen mich hier zu registrieren.
Kurz zu mir, ich heiße Max, bin 21 und komme aus der Nähe von Nürnberg und bin noch Student.

Da ich mich jetzt entschlossen habe meinen Aygo (3-Türer, Benzin, Bj 2011) nicht nur als Übergangslösung zu fahren, sondern bis er den Geist auf gibt, würde ich gerne den Komfort etwas erhöhen.
Ich habe meinen Aygo (feuerrot) echt ins Herz geschlossen, vor allem wegen der Wendigkeit, Übersicht und natürlich wegen dem günstigen Unterhalt.
In der Stadt einfach unschlagbar, aber da ich zu meinem Job gute 50km Autobahn (einfach) fahren muss, würde ich hier gerne ansetzen.
Ich fahre meist so um die 130km/h, selten mehr, manchmal auch "nur" 110 laut Tacho

Ich denk an den wenigen Situationen, in denen ein paar PS fehlen lässt sich nix machen.
Aber gerade die Geräuschkulisse nervt auf die Dauer doch ziemlich.
Ich habe schon eine kurze Antenne hingemacht, hat schon einiges gebracht.
Jetzt würde ich aber gerne noch an der Reserveradmulde ansetzen und diese auch dämmen.
Habe hier schon einiges Gelesen, bin aber noch unsicher, was man da am besten nimmt.
Diese Alubutyl? Platten, oder den hügeligen Schaumstoff, oder Dämmvlies, oder doch Bitumen.
Ich würde das Reserverad auch gerne danach noch unterkriegen.

Und kann ich irgendwie die Windgeräusche verringern? Wahrscheinlich nicht sinnvoll, außer langsamer fahren, oder?

Und wie siehts mit Schmutzfängern an den Reifen aus? Bringt das was?

Liebe Grüße,
Max
max96
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2018, 19:35

von Anzeige » 05.03.2018, 20:05

Anzeige
 

Re: Geräuschdämmung Aygo

Beitragvon max96 » 26.03.2018, 17:36

Was bisher geschah...:

Ich habe vor hier meinen Fortschritt zu posten und bitte immer um Rückmeldung, falls ihr irgendwas anders machen würdet, Verbesserungsvorschläge,...

Habe mir eine App zum Schall messen fürs Handy runter geladen, die auch Durchschnittswerte berechnet (zwar wahrscheinlich nicht sehr aussagekräftig die Messwerte, aber besser als nichts und als Tendenz reichts denk ich).
Messung logischerweise ohne Lüftung und Radio.

Referenz vor allen Maßnahmen waren 72dB bei 135km/h laut Tacho im Ursprungszustand.

Ich habe vorhin mal die Reserveradmulde und Teilweise die Hinteren Radkästen (logischerweise von Innen) mit Alubutyl gedämmt, da ich nicht will, dass mir Bitumen im Sommer evtl davonläuft.

Bild

Bild
(unterm Reserverad natürlich auch)


Es ist keine Veränderung messbar, hatte allerdings auch allerlei Krempel auf der Rückbank.
Gefühlsmäßig ists eine deutliche Verbesserung, von hinten fast keine Geräusche mehr auch auf der Autobahn, an der Ampel war ich unsicher, ob der Motor überhaupt noch an ist, oder ob die Geräusche alle von dem nebenstehenden Auto kommen.


TO DO:


Alubutyl und Dammvlies in Türen
Dämmvlies im Kofferraum (sozusagen überall aufs Alubutyl und auf die Rückseite vom Kennzeichen, da ist bis jetzt auch noch kein Alubutyl drauf)
Motorhaube Dämmen (Hitzefestes Dämmvlies, ich glaube 11mm)




Mir ist aufgefallen, dass das gesamte Armaturenbrett unten offen und hohl ist, meint ihr das bringt was, das mit Schaumstoff/ Vlies auszustopfen?
max96
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2018, 19:35

Re: Geräuschdämmung Aygo

Beitragvon max96 » 11.04.2018, 19:28

Hey, die Dämmung in den Türen is jetzt drin, hat was gebracht, deutlich merkbar, aber nicht mehr so viel wie der Kofferraum. Müsst nur auspaasen, wieder eine Türfolie draufzumachen, sonst kommts rein ;) und auf die Innenverkleidung der Türen hab ich Dämmvlies geklebt, aber hier aufpassen, bei mir hats fast nicht mehr draufgepasst.
Messwerte hab ich keine, aber es ist auf jeden Fall deutlich ruhiger und man kann sich angenehm unterhalten.

Den vorderen Fußraum zu dämmen is gar nicht so leicht, weil der Teppich nicht richtig raus geht, und alles im weg ist ;)
Auf jeden Fall Mittelkonsole dafür rausbauen, googled einfach Mittelkonsole ausbauen aygo, dann kommt ein thread von hier, is ganz einfach.
max96
 
Beiträge: 8
Registriert: 05.03.2018, 19:35



Ähnliche Beiträge

Geräuschdämmung der Kofferraumwanne
Forum: Karosserie
Autor: cdet
Antworten: 43
Komplette Geräuschdämmung
Forum: Alles über den Aygo
Autor: plucksch
Antworten: 5

TAGS

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron