Frage zu Kopfstützen (hinten)




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Frage zu Kopfstützen (hinten)

Beitragvon Basbo » 14.06.2009, 18:50

Hi,

da mein Aygo hinten keine Kopfstützen besitzt (Now-Edition), möchte ich diese allein schon wegen des Gefahrenpotentials für die Mitfahrer auf der Rückbank nahcrüsten. Leider kostet eine(!) als originales Nachrüstteil ca. 100€. Da ich momentan nicht mal eben 200€ für die Dinger aufbringen kann bzw. möchte, wollte ich euch fragen, ob es möglich ist, Kopfstützen anderer Modelle im Aygo einzubauen. Vielleicht gibt es ja ene Art Universalgröße, die dies möglich mact. Das sieht u.U. nicht besonders toll aus, soll aber für den Anfang nur den Zweck erfüllen.

Danke im voraus,
Basbo
Benutzeravatar
Basbo
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2009, 14:18

von Anzeige » 14.06.2009, 18:50

Anzeige
 

Beitragvon HyundaiGetz » 14.06.2009, 19:36

Wenn Du etwas Zeit hast, frag doch einfach mal bei großen Autoverwertern in Deutschland (Findest Du über Google und große Verwerter haben auch einen Versand). Manchmal haben die ja auch einen verunfallten Aygo / C1 / 107.
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 12:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Basbo » 14.06.2009, 19:42

Du, ich hab schon zig Anfragen per Telefon an solche Autoverwertungen gestellt, WENN einer Japaner führt, kommt immer "nee, hammer nich" bzw. C1 und 107 auch nicht, da diese noch zu "frisch" sind, sprich, es gibt zu wenige, die schon plattgefahren sind.

Hab aus Verzweiflung schon bei den Ludolfs angerufen, aber da kommt man ja natürlich nicht durch. Daher die Frage, ob man dort x-beliebige Stützen einsetzen kann.
Benutzeravatar
Basbo
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2009, 14:18

Beitragvon Shen » 15.06.2009, 10:59

hast Du mal bei einem Citroen oder bei einem Peugeot Händler angefragt?
Die Preise bei den Franzosen sind oft deutlich billiger als bei Toyota.
Benutzeravatar
Shen
 
Beiträge: 101
Registriert: 03.03.2009, 14:34
Wohnort: Südwesten -- Aygo Cool Blue

Beitragvon ch!ll@ » 15.06.2009, 11:15

mal ne plöthe frage, aber haben denn die rückenlehnen der rückbank denn überhaupt löcher für die kopfstützen???

hab da jetzt nich so die ahnung bzw. kein bild von ner rückbank ohne kopfstützen gesehen. aber wenn das auto ohne kopfstützen gebaut wird, wieso sollten dann die löcher dafür in der rückenlehne drin sein?!


Benutzeravatar
ch!ll@
 
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.2009, 09:26

Beitragvon Shen » 15.06.2009, 11:28

Ohne jemals in Kolin gewesen zu sein, gehe ich mal davon aus, dass sie alle Rückbänke mit Aufnahmevorrichtungen für Kopfstützen versehen, da eine zusätzliche Fertigungszelle teurer käme als die zusätzlichen Löcher, Aufnahmen und Plastikmanschetten.
Benutzeravatar
Shen
 
Beiträge: 101
Registriert: 03.03.2009, 14:34
Wohnort: Südwesten -- Aygo Cool Blue

Beitragvon Basbo » 15.06.2009, 14:49

Shen hat recht, die Führungslöcher sind tatsächlich in der Bank vorhanden. Diese sind mit einem kleinen Plastikteil "zugestöpselt", damit man nicht direkt in die Löcher guckt.

Der Citroenhändler war übrigens tatsächlich der günstigste von allen, der wollte aber wie gesagt in etwa nen Hunni pro Stütze haben. -_-
Benutzeravatar
Basbo
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2009, 14:18

Beitragvon Sir_Henry » 16.06.2009, 12:19

Ich versteh nicht, warum man die Kopfstützen bei dem Model weggelassen hat! Was für ein Schwachsinn! Einen Haufen Airbags, aber an den einfachsten Sachen gespart!
Sir_Henry
 
Beiträge: 42
Registriert: 03.07.2007, 22:14
Wohnort: Iffezheim

Beitragvon Basbo » 16.06.2009, 12:37

Gute Frage. Ist halt für den italienischen Markt gebaut, die sehen das anscheinend nicht so eng mit der sicherheit.
Benutzeravatar
Basbo
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2009, 14:18

Beitragvon ch!ll@ » 16.06.2009, 12:41

die italiener sind auch ´n bissi kleiner als wir :lol:
*duckundweg*


Benutzeravatar
ch!ll@
 
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.2009, 09:26



Ähnliche Beiträge

Lautsprecher hinten nachrüsten
Forum: Audioanlage
Autor: Fraygo
Antworten: 5
Radlager hinten lauter als Motorgeräusch
Forum: Fahrwerk
Autor: Frank
Antworten: 0
Typenbezeichnung hinten entfernen
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: labbi
Antworten: 23
Brummen hinten rechts
Forum: Fahren und Erleben
Autor: brokenlink
Antworten: 4
Scheibenwischer hinten
Forum: Karosserie
Autor: Minty
Antworten: 8

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron