Einstiegsleisten




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Einstiegsleisten

Beitragvon Blubberbla » 09.04.2016, 23:23

Hallöchen!

ich bin jetzt seit ein paar Tagen auch Aygo Besitzer!
Da auch mein Hund ab und an mitfahren soll, sie aber schlimme Arthrose hat, hat sie ziemliche Probleme beim einsteigen, davon abgesehen, dass sie den Lack verkratzt beim "klettern".
Ich suche deshalb billige Einstiegsleisten, kenne mich da aber gar nicht aus.
Im Prinzip reicht eine vorne rechts...

Gibt es da unterschiede? Wo finde ich schöne und billige?

Liebe Grüße
Annika
Blubberbla
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2016, 22:22

von Anzeige » 09.04.2016, 23:23

Anzeige
 

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon ML aus H » 10.04.2016, 10:00

Einstiegsleisten werden dein Problem nicht lösen. Die gehen in der Regel nicht um die Kante rum. Aber genau die ist am gefährdesten.
Mal davon abgesehen, würde ich einen Hund nie vorne mitfahren lassen. Wenn der Airbag aufgeht, wird er von diesem erschlagen.
Grüße
Michael
Benutzeravatar
ML aus H
 
Beiträge: 169
Registriert: 26.02.2011, 15:44
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon Blubberbla » 10.04.2016, 10:50

Hm, kennst du denn eine Alternative?
Im anderen Auto gibt es auf der Beifahrerseite keinen Airbag, deswegen habe ich mir ehrlich gesagt soweit noch gar keine Gedanken darüber gemacht.
Kommt denn der Airbag wirklich bis in den Fußraum?
Googeln bringt leider kein wirkliches Ergebnis, auf den Rücksitzen angurten geht leider nicht, da die gute nicht mehr gut springen kann.
Blubberbla
 
Beiträge: 2
Registriert: 02.04.2016, 22:22

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon ML aus H » 10.04.2016, 14:29

Wenn dein Hund wirklich nur im Fußraum bleibt, sollte es kein Problem sein. Wenn er aber den Kopf höher als die vordere Sitzfläche hat, wird es schon brenzlig.
Meiner ist hinten angeschnallt. Das reinspringen geht zum Glück noch ganz gut, besser als in den Kofferraum unseres Merivas.
Ich habe grade in der Bucht gesehen, dass es auch Einstiegsleisten abgekantet gibt, z.B. http://www.ebay.de/itm/EINSTIEGSLEISTEN ... 1166910735.
Als unsere Autos noch neu warenm habe ich mir auch Gedanken darüber gemacht. Inzwischen mache ich mir da keinen Kopp mehr drüber. Ich habe festgestellt, dass die Kratzer so oberflächlich sind, dass die meisten ruck zuck weg zu polieren sind.
Grüße
Michael
Benutzeravatar
ML aus H
 
Beiträge: 169
Registriert: 26.02.2011, 15:44
Wohnort: Mühlheim am Main

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon noplan » 10.04.2016, 15:07

Auf der Beifahrerseite lässt sich der Airbag, doch mit Schlossschalter deaktivieren..
Außerdem gehört der Wauwie, mit einen Sicherheitsgurt für Hunde, Angeschnallt nach hinten.
http://www.bussgeld-info.de/bussgeldkat ... e-im-auto/

Diese leisten http://www.ebay.de/itm/EINSTIEGSLEISTEN ... 1166910735
hat unser 2009er auch.
noplan
 

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon schrubber » 11.04.2016, 13:49

Hast du schonmal an eine kleine Latte als Einstieghilfe gedacht? Die könnte dein Hund als Rampe nutzen.
Toyota Prius NHW 20
Ford Grand CMax 2.0
schrubber
 
Beiträge: 473
Registriert: 05.02.2010, 21:27

Re: Einstiegsleisten

Beitragvon noplan » 11.04.2016, 14:11

schrubber hat geschrieben:Hast du schon mal an eine kleine Latte als Einstiegshilfe gedacht?

Auch eine Idee, die Letzten Jahre musste mein Großer Wauwie 40KG, auf die Rückbank hinein und heraus getragen werden.
Ach er liebte Autofahren..
noplan
 



Ähnliche Beiträge

Einstiegsleisten Alu oder aus Edelstahl
Forum: Karosserie
Autor: multimode
Antworten: 47
Einstiegsleisten
Forum: Innenausstattung
Autor: Tinkabell
Antworten: 13
Einstiegsleisten
Forum: Innenausstattung
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Einstiegsleisten für den Aygo (5-Türer)
Forum: Innenausstattung
Autor: Markus
Antworten: 6

TAGS

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron