Aygo - Tacho auseinander nehmen




Tips und Tricks für den Innenraum.

Moderator: Team

Aygo - Tacho auseinander nehmen

Beitragvon funparty » 05.05.2011, 15:17

Hallo,

ich möchte gerne den Tacho auseinander nehmen und die Beleuchtung ändern.

Mein Problem: Wenn ich die seitlichen Klipps öffne geht das Glas vorne auch ab nur der Rest hängt noch innen und wird anscheind durch den Zeiger gehalten.

Ich bekomm's einfach net runter =(
funparty
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2011, 21:22

von Anzeige » 05.05.2011, 15:17

Anzeige
 

Beitragvon maYgO » 05.05.2011, 16:50

Wie wärs wenn du den Zeiger vllt auch noch entfernen würdest... :roll:
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon aygockin2u » 05.05.2011, 17:00

klingt sinnvoll, war beim Corsa auch so ;)
Aygo CKin2U 6.1L/100KM bis 25.01.2012
Avensis 1.8 Sol Combi <a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/495777.html" target="_blank"> <img src="http://images.spritmonitor.de/495777_2.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"> </a>
Benutzeravatar
aygockin2u
 
Beiträge: 1037
Registriert: 04.03.2009, 16:06
Wohnort: Dortmund

Beitragvon funparty » 05.05.2011, 17:33

Ja, genau DAS ist ja das Problem. Um das Glas abzubekommen muss der Zeiger ab. Um den Zeiger abzubekommen muss das Glas ab, ansonsten kommt man ja nicht an den Zeiger.
funparty
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2011, 21:22

Beitragvon maYgO » 05.05.2011, 17:42

Ähm ja, wenn du das nicht mal hinbekommst rat ich dir von dem Vorhaben ab :lol: ...
Benutzeravatar
maYgO
 
Beiträge: 2718
Registriert: 16.03.2008, 12:31
Wohnort: Plochingen

Beitragvon funparty » 05.05.2011, 17:53

Also, habe ich das richtig Verstanden, dass es nur so geht un es keine andere Möglichkeit gibt an die Beleuchtung zu kommen?
funparty
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2011, 21:22

Beitragvon ch!ll@ » 06.05.2011, 07:11

puh, ich hab meinen mal vor über nem jahr zerlegt - und das war eigentlich relativ einfach...
ich weiß aber nicht mehr, wie ich das angestellt hab... ^^

such mal hier im forum - ich denk, ich hatte die anleitung von hier.
kannst auch mal Madcat-C1 fragen. der müßte es auf jedenfall wissen.


Benutzeravatar
ch!ll@
 
Beiträge: 1031
Registriert: 20.02.2009, 09:26

Beitragvon funparty » 06.05.2011, 11:05

Weiß jemand welche Lampen / Led's verbaut sind (Größe, Sockel, etc.) ?

Sonst müsste ich den Tacho ja 2x auseinander bauen.
funparty
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2011, 21:22

Beitragvon Madcat-C1 » 06.05.2011, 14:53

Soooo...

man nehme:

1 * Tacho
1 * große Essgabel
1 * Blatt Papier
1 * Messer (stumpf)
1 * Schraubendreher, Kreuz, PH2
1 * Lötkolben; am besten regelbar
1 * Entlötpumpe

1.

Man nehme den Glasdeckel vom Tacho ab:

Bild

Dafür umlaufend die Nasen eindrücken und den Deckel vorsichtig abhebeln

Bild

Bild

Dann Papier wie in folgender Abbildung unterlegen, Gabel unter Zeiger schieben und vorsichtig hebeln:

Bild

Bild

Wie zuvor beim Glasdeckel auch für den schwarzen Rahmen vorsicht alle Nasen eindrücken, leicht hochhebeln. Den entsehenden Spalt wie bei folgenden Bildern nutzen, um den Mittelkreis auszuhebeln:

Bild

Bild

Papier immer unterlegen und vorsichtig hebeln!

Bild

nun haben wir die Tachoscheibe vor uns

Bild

welche man einfach wegnehmen kann - vorsicht Fingertatschen!

Bild

Jetzt kommt das Diffusorglas

Bild

da am besten links anfangen auszuhebeln. Dazu die kleine Sperrklinke vorsichtig bei seite drücken und an einer Ecke anheben, der rest geht dann eigentlich alleine.

Bild

Jetzt die 3 Schrauben, welche in der weissen Wanne zu sehen sind entfernen:

Bild

die 4. welche direkt auf der Platine aufgeschraubt ist NICHT entfernen!

Jetzt kommt der fieseste Teil!

Die Platine ist mit der braunen Wanne über einen sehr stramm sitzenden Pfostenverbinder angeschlossen.
Man muss nun auf der Rückseite die Steckverbindung reindrücken und von vorne im Bereich des Rückstellhebels am besten mit dem Gabelrücken hebeln.
Mit wippenden Bewegungen sollte das nach einiger Zeit auseinander gehen.

Bild

Bild

Wenn das geschafft ist, braucht man den Lötkolben:

Man muss nun, um den weissen Rahmen von der Platine zu bekommen, das LCD ablöten.

Bild

Bild

Bild

erst dann hat man freien Zugang zu den LEDs

Bild

Bild

Die Leds sind zu bekommen.
Bild
Benutzeravatar
Madcat-C1
 
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2007, 12:01
Wohnort: Koblenz

Beitragvon funparty » 06.05.2011, 20:44

Hey... vielen vielen dank für die gute Beschreibung mit Bildern. Das sollte man hier wohl archivieren.

Ist aber eine ganz schön mühlselige Arbeit. Da geht wohl schnell mal was put. =( Aber trotzdem werde ich es in einer ruhigen Minute probieren.

Danke!
funparty
 
Beiträge: 14
Registriert: 04.05.2011, 21:22

Beitragvon madliz » 07.05.2011, 07:51

... wär dann auch noch mühsam, wenn ein LED polverkehrt eingelötet wurde!

Grz. madliz
madliz
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.02.2008, 12:05

Beitragvon Madcat-C1 » 07.05.2011, 08:43

Hi,

hab aus dem Grund noch 2 Tacho hier liegen ^^
Wollte meinen original aus dem Auto erst mal nicht verbasteln.
Musste ich aber dann, wegen der Kilometer.

Tacho gibts bei ebay für überschaubares Geld - wenn man die Originalersatzteilpreise dagegen hält ^^

Auf der Platine sind Pfeile, die zeigen, wie die LED eingebaut werden muss.
Entspricht dem Pfeil des Schaltsymbols einer LED.
Bild
Benutzeravatar
Madcat-C1
 
Beiträge: 600
Registriert: 01.01.2007, 12:01
Wohnort: Koblenz

Beitragvon Murdoc » 13.06.2011, 00:01

Moin Moin,
kannst du bitte Fotos hochladen, wenn du fertig bist? ;)
Habe gestern bei mir im Heizungsregler SMD's eingesetzt.
Das sieht viel besser aus in blau! :D

Als nächstes ist bei mir auch der Tacho dran.
Würde aber gerne mal vorher sehn, wie das im nachhinein wirkt. ;)



MFG
Murdoc
Benutzeravatar
Murdoc
 
Beiträge: 119
Registriert: 26.12.2010, 19:50
Wohnort: Niedersachsen, Gifhorn

Beitragvon Nulight » 01.06.2013, 19:31

Dank der sehr guten Anleitung konnte ich heute auch meinen Tacho umbauen.
Die Stelle mit dem LCD auslöten ( 21 Lötpunkte ) war echt nicht ohne !

Aber seht selbst :D




PS: Drehzahlmesser kommt die Tage und wird auch umgebaut :wink:

EDIT: Aktuelles Bild eingefügt
Zuletzt geändert von Nulight am 16.06.2013, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
Nulight
 
Beiträge: 20
Registriert: 09.11.2010, 22:52

Beitragvon On_You » 02.06.2013, 18:00

Mit 'Entlötlitze' oder eine Entlötpumpe geht's echt einfach :D
On_You
 
Beiträge: 40
Registriert: 07.04.2012, 14:46

Nächste


Ähnliche Beiträge

Tacho zeigt nichts an
Forum: Fahren und Erleben
Autor: Seloriva
Antworten: 1
Tacho für Aygo / C1 / 107 in blau
Forum: Biete
Autor: KarlKoch
Antworten: 16
Tacho justieren... tachowechsel
Forum: Innenausstattung
Autor: KimBo K.
Antworten: 3
Tacho NEUWERTIG
Forum: Biete
Autor: hohleweg
Antworten: 0
Was sind das für Felgen? Welche Felgen nehmen?
Forum: Felgen und Reifen
Autor: Patitwelve
Antworten: 43

Zurück zu Innenausstattung

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron