Citroen C1 Sensodrive, neu... und gleich ein paar Fragen =o)




Für die C1-Fahrer unter uns.

Moderator: Team

Citroen C1 Sensodrive, neu... und gleich ein paar Fragen =o)

Beitragvon rookiekiller2008 » 19.01.2008, 23:16

hallo Leute, ich bin neu hier und hab mein C1 mit sensodrive neu bekommen,

hab aber auch gleich ein paar Fragen,
ist es normal dass der motor im stand vibriert wenn die scheibenwischer wischen?
bei 1. gang dreht motor erstmal richtung 2500 rpm bevor das auto richtig beschleunigt?
und wenn der automatisch 2. gang wählt, geht drehzahl zuerst höher, dann wieder weniger und dann erst beschleunigt der richtig?

hat das jemand von euch auch so gesehen? oder ist es wenigstens normal?

gruss

rookiekiller
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

von Anzeige » 19.01.2008, 23:16

Anzeige
 

Re: Citroen C1 Sensodrive, neu... und gleich ein paar Fragen

Beitragvon schmidtis » 19.01.2008, 23:22

tach auch :wink:

rookiekiller2008 hat geschrieben:...ist es normal dass der motor im stand vibriert wenn die scheibenwischer wischen?

nö, ist mir zumindest nicht aufgefallen. Im Stand/Leerstand finde ich den C1 sehr schön leise/unaufdringlich

Mit SensoDrive kann ich die nicht weiterhelfen :(
schmidtis

C1 (9/2006 - 01/2008)Bild • C1 (1/2008) Bild
Benutzeravatar
schmidtis
 
Beiträge: 26
Registriert: 13.01.2008, 12:44
Wohnort: Citroën C1 1.0 Style 3-Türer - Caldera Schwarz - Audio-Klima-Paket

Beitragvon rookiekiller2008 » 19.01.2008, 23:39

hm, bei leerlauf stottert der bisschen, auch die drehzahlmesser ist dann nicht richtig und geht bisschen hoch und runter, hat es noch jemand von euch so die erfahrung gemacht? das auto hat jetzt 200 km runter... nicht dass ich ein montagsauto gekauft habe =o(

trotzdem danke dir fürs antwort, der 3 zylinder kann gar nicht so schlecht sein?

gruss
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

Beitragvon Berliner » 20.01.2008, 00:24

Gerade in der Leerlaufdrehzahl ist mein Aygo mit MMT (so heißt Sensodrive bei Toyota) absolut stabil. Die Aygos (und die baugleichen Geschwister) mit MMT habe ein elektronisches Gaspedal, die Leerlaufdrehzahl wird elektronisch stabil gehalten.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon rookiekiller2008 » 20.01.2008, 00:32

hm, du kommst aus berlin? =o)

du meinst im N gang? oder einfach 1. gang und auf die bremse?

ich werde morgen früh nochmal ausprobieren, das gefällt mir gar nicht dass der motor nicht ruhig läuft =o( auch bei warmen zustand, habe aber das Auto erst neu bekommen, also erst ca 200km tachostand... vielleicht wegen zu neuer motor? =o)

gruss
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

Beitragvon Berliner » 20.01.2008, 00:52

Die Drehzahl bleibt auch in Fahrstellung (Automatik) konstant, die Elektronik regelt die Drehzahl und hält die Kupplung solange getrennt, bis man etwas Gas gibt, dann kuppelt die Elektronik langsam die Kupplung ein und sorgt dafür, dass die Drehzahl beim Einkuppeln nicht absinkt. Während der ersten 2000 km schien die Kupplung im Leerlauf noch etwas zu schleifen, wenn ich noch kein Gas gegeben habe, rollte der Wagen von selber los, ähnlich wie bei einer Wandlerautomatik. Inzwischen muß ich immer etwas Gas geben, damit der Wagen losrollt. Bein Einparken war das selbstständige Losrollen besser.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon rookiekiller2008 » 20.01.2008, 01:07

ok ich danke dir für die infos, vielleicht könnten wir uns mal treffen, komme auch aus berlin, will demnächst anderes frontlautsprecher einbauen, die originalen sind wie tragbare radiokassette...

gruss
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

Beitragvon Berliner » 20.01.2008, 01:33

Wir können uns gerne mal treffen. Ich schicke Dir mal eine Private Mail hier im Board.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon instant » 20.01.2008, 19:42

Mein Sensodrive rollt auch nach mehr als 2000 Km noch immer langsam los - so wie es sein sollte :-). Natürlich nur bei ebenem Boden.

@rookiekiller2008
Das, was Du da beschreibtst, das ist denke ich normal - das ist ja nicht ein ständiges hin und her schwanken, sondern der Motor klingt mal kurz etwas anders...so ähnlich wie wenn die Klima an ist.

Dann mal noch viel Spaß mit deinem C1 Senso :-) - Bilder sind immer gern gesehen!

LG Stefan
instant
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.04.2007, 20:17

Beitragvon rookiekiller2008 » 20.01.2008, 20:58

hi Stefan,
mein auto sieht total unspektakulär aus, 0815version, ausser die farbe,
hab bis jetzt noch nichts geändert, ausser ein krokodil hinten =o)
hab aber viel vor:

bessere lautsprecher einbauen,
5 liter grenze erreichen,

so das wars :D

sensodrive/multimode ist sowas von geilo, ich genieße sehr... das man damit noch untertourig fahren kann ist top genial!

hier ein bild von c1: http://www.flickr.com/photos/14771880@N07/

gruss
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

Beitragvon instant » 20.01.2008, 22:29

*g*

na ein auto muss auch nicht spektakulär aussehen. kommt immer auf den zweck an, den es erfüllen soll :-) meiner ist auch bis auf den bosch-scheibenwischer noch wie aus dem laden *g*

ich finde das sensodrive auch richtig gut...mein erster fahrbarer untersatz war 2001 ein smart 42 ... der hatte auch so ein getriebe, zwar einen gang mehr aber schon deutlich langsamer von den schaltvorgängen und die waren auch ein ganzes stück stärker zu spüren.

und die 5 liter schaffste du (wie) auch noch. da meiner 4 monate zu spät ankam hatte ich eine weise einen ebenso gelben leih-c1 handschalter...und die 4,9 liter waren absolut kein problem :-) kommt also alles noch!

lg stefan
instant
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.04.2007, 20:17

Beitragvon rookiekiller2008 » 20.01.2008, 23:03

jo, Berliner hat mir auch schon die bosch scheibenwischer empfohlen, was kosten die so ungefähr? 20?

meins funktioniert bis jetzt noch sehr gut, gestern dauerregen in berlin, da hab ich es permanent angelassen und es hat 1a funktioniert, vielleicht weil es noch neu ist =o)

inzwischen bin ich bei 280 km tachostand 8)


gruss
rookiekiller2008
 
Beiträge: 134
Registriert: 19.01.2008, 23:11

Beitragvon Berliner » 21.01.2008, 07:13

Wenn der Wischer vernunftig wischt, kannst Du erst einmal den Originalwischer "aufbrauchen". Gerade im Winter verschleißen die Wischer recht schnell. Bei mir und einigen anderen hat der Originalwischer von Anfang an nicht besonders sauber gewischt. Vielleicht gab es bei den Wischern Fertigungsschwankungen. Der Aerotwin ist auf jeden Fall preiswerter als der Originalwischer und wischt mindestens genauso gut. Beim Heckwischer kann man übrigens einen längeren Wischer nehmen, wenn der mal fällig ist, dadurch wird der Sichtbereich bei Regen größer.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 07:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon instant » 21.01.2008, 13:26

Mein Frontwischer war von Anfang an nicht sehr gut. Der Bosch hat erste Tests wirklich super bestanden.

Den noch unaufgebrauchten alten Wischer lagere ich im Keller ein, wenn der Bosch mal erneuert werden muss hab ich dann genug Zeit nach einem günstigen Angebot Ausschau zu halten :-).

@killer - ja inklusive Porto kam meiner 20,29 Euro (http://www.afterbuy.de/afterbuy/shop/st ... opid=43509)

LG Stefan
instant
 
Beiträge: 134
Registriert: 05.04.2007, 20:17

Beitragvon Yellow » 22.02.2008, 00:38

Also wenn ich stehe - egal mit N oder A - und ich schalte irgendeinen Zusatzdienst beim Aygo MMT ein, dann dreht der Motor geringfügig höher da die Lichtmaschine scheinbar etwas mehr Saft braucht - kommt mir zumindest so vor.

Zu diesen Diensten gehören bei mir:

-) Scheibenwischer (und das spüre ich auch am Bremspedal)
-) Klimaanlage
-) Heckscheibenheizung
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/210319.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/210319.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
Yellow
 
Beiträge: 44
Registriert: 26.06.2007, 14:28
Wohnort: Wiener Neudorf (AUT), Aygo 1,0 VVT-i Cool 5-M/M, 5-Türig, Anthrazit Metallic

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu C1 Besitzer unter sich

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron