60.000 Inspektion Kosten?




Für die C1-Fahrer unter uns.

Moderator: Team

60.000 Inspektion Kosten?

Beitragvon Loki » 04.04.2011, 20:14

Nabend,

bei mir wird bald die 60.000er fällig, mich würde mal interessieren was ihr so dafür berappen musstet.
Und wie bei euch mit Sachen an Verschließteilen wie Bremse oder auch mal den Zündkerzen umgegangen wird. Ich möchte aus Prinzip gerne vor dem Wechsel in Kentniss gesetzt werden, allein schon aus dem Grund, dass sie dann z.B. meine Beläge verbauen und nicht irgendwelche 08/15 Teile für einen Haufen Geld :roll:
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 464
Registriert: 21.01.2009, 23:39

von Anzeige » 04.04.2011, 20:14

Anzeige
 

Beitragvon madliz » 04.04.2011, 21:31

Hier die Rechnung für meinen 60'000-er Service.
Allerdings in CHF. Umrechnungsfaktor weiss ich nicht genau.

Bild

Was mich geärgert hat, war der Rädertausch von vorne nach hinten! Das habe ich nicht in Auftrag gegeben. Nach dem Tausch musste ich dann gleich noch neu Auswuchten gehen. Ich schreibe künftig vor dem Service immer einen Zettel, was nicht gemacht werden darf! Das Wechseln der Scheibenwischblätter ist auch so ein Thema!

Grz. madliz
madliz
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.02.2008, 13:05

Beitragvon HyundaiGetz » 04.04.2011, 21:53

60.000 km Inspektion lag bei mir bei knapp 220 EUR inkl. Bremsflüssigkeitswechsel und neuen Zündkerzen.
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon Fred » 04.04.2011, 22:54

580,00 Schweizer Franken = 441,74 Euro ?

Das ist Wucher!
Benutzeravatar
Fred
 
Beiträge: 1168
Registriert: 05.03.2007, 00:24

Beitragvon waynemao » 04.04.2011, 23:39

Fred hat geschrieben:580,00 Schweizer Franken = 441,74 Euro ?

Das ist Wucher!


Das sind Eidgenossen :P :wink: .
Benutzeravatar
waynemao
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2979
Registriert: 13.02.2009, 23:54
Wohnort: 52525, Heinsberg

Beitragvon HyundaiGetz » 05.04.2011, 07:01

Fred hat geschrieben:580,00 Schweizer Franken = 441,74 Euro ?

Das ist Wucher!


Vielleicht nehmen die in der Schweiz irgendwelche goldene Ersatzteile...
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon madliz » 05.04.2011, 07:17

Ja ich geb Euch recht! Darum habe ich auch die Vertretung gewechselt!
Nicht einmal an meinem Lotus sind die Services so teuer...

Grz. madliz
madliz
 
Beiträge: 140
Registriert: 24.02.2008, 13:05

Beitragvon ToFu » 05.04.2011, 10:09

Bei meinem C1 hat die 60.000er auch bei rund 220 Euro gelegen inkl Zündkerzen.
Öl bringe ich aber immer selber mit, das spart ganz gut Geld.
Bei der nächsten sind Scheiben und Beläge dran. Hat einer einen Blick was das kosten wird?
ToFu
 

Beitragvon K.S. » 05.04.2011, 10:35

Habe grade die Scheiben und Beläge selber gewechselt.
Preis im i-net 100,96 € und eine halbe Stunde zum
wechseln. Kostenvoranschlag von Toyota belief
sich auf rund 350 €!


Gruß, K.
Gesamtfahrleistung 106.000 KM
5,8 l / 100Km

nachgerüstet:
Lederlenkrad / -schaltknauf,
schwarz getönte Seiten- und Heckscheibe,
Mittelarmlehne,
Handschuhfachklappe,
Drehzahlmesser,
BORBET LS (6,5J x 15) und 195/45 R15 ohne Einschränkungen
Benutzeravatar
K.S.
 
Beiträge: 169
Registriert: 07.02.2007, 17:47
Wohnort: Düsseldorf Auto: AYGO Cool rauch-grau-metallic/5-türig

Beitragvon HyundaiGetz » 05.04.2011, 11:03

ToFu hat geschrieben:Bei meinem C1 hat die 60.000er auch bei rund 220 Euro gelegen inkl Zündkerzen.
Öl bringe ich aber immer selber mit, das spart ganz gut Geld.
Bei der nächsten sind Scheiben und Beläge dran. Hat einer einen Blick was das kosten wird?


Also 220 EUR zzgl. Öl?

Scheiben + Beläge bei mir komplett 200 EUR. Erledigt in einer freien Werkstatt im Ort (der Besitzer hat fröher mal bei Peugeot geschraubt).
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Beitragvon ToFu » 05.04.2011, 14:04

Jepp, zzgl. Öl.
Alle Filter wurden auch getauscht.
Und die Jungs wohl auch noch ein bischen Zeit damit verbracht, daß mein NMT Getriebe schon ein paar mal gesponnen hat und sie die Kontakte in einem Actorstecker gereinigt und nachgebogen haben, bevor wir anfangen Teile des Kabelbaums zu tauschen.

Gruß ToFu
ToFu
 

Beitragvon Loki » 06.04.2011, 17:53

Sind bei 60tkm die Zündkerzen vorgeschrieben oder warum wurden die bei euch allen gewechselt? :?:
Benutzeravatar
Loki
 
Beiträge: 464
Registriert: 21.01.2009, 23:39

Beitragvon Heck Schaden » 10.04.2011, 20:58

ja, vorgeschrieben;-))
Hab mal wieder meinen Senf dazu gegeben! 5,59l/100km, min 4,81l, max 6,9l

ehemals C1, 5-Türer, Servo, Klima, DZM, ZV, Kopfairbags!, 81987KM jetzt Citigo +Sitzheizung, BC,Tempomat
Benutzeravatar
Heck Schaden
 
Beiträge: 331
Registriert: 28.02.2007, 00:29

...

Beitragvon sewiet » 12.04.2011, 16:46

Bei mir: ca. 260 Euro inkl. Platinzündkerzen, Ölwechsel und restlicher Service.

Freie Werkstatt im Raum Ludwigsburg.

Zünkerzen: Tausch ist bei 60000 vorgesehen

PS: meine meinung zu Werkstattservice (Was ist nicht in Ordnung):
- Scheibenklar auf der Rechnung
- unzureichende Auskunftsfreude

Eine gute Werkstatt fragt nach und gibt Hinweise und lässt mit sich verhandeln. Nicht mehr als einmal hinhalten lassen, wenn behauptet wird, dass die Kosten gestiegen sind oder der Hersteller angeblich den Wartungsumfang neu bewertet hat.
C1 Style 5T Klima ESP
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/207791.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/207791.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
Benutzeravatar
sewiet
 
Beiträge: 73
Registriert: 21.01.2008, 12:36

Beitragvon HyundaiGetz » 12.04.2011, 21:29

260 EUR in einer freien Werkstatt ist jetzt aber auch nicht so günstig.
06/2007 bis 08/2010: Citroen C1 1.0 Style
08/2010 bis 04/2014: Hyundai i20 1.2 Fifa-WM Edition
Seit 04/2014: Audi A1 1.2 TFSI Ambition
Benutzeravatar
HyundaiGetz
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 2817
Registriert: 16.07.2006, 13:23
Wohnort: Sauerland

Nächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu C1 Besitzer unter sich

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron