Radio <-> Verstärker Problem




Alles über Radios, Verstärker, Anlageneinbau, etc.

Moderator: Team

Radio <-> Verstärker Problem

Beitragvon schrauber mike » 21.08.2010, 12:57

Ich habe an mein Radio einen Verstärker angeschlossen, welcher den Subwoofer betreibt. Beim originalen Radio gab es nie Probleme.
Mit dem neuen Radio (siehe Signatur) kommt es zu folgendem Fall:
Wenn der Radio empfang gestört ist, kommt es zu einem Knacken/Rauschen, dieses ist anscheinend so basslastig, dass sich der Verstärker selber ins aus schießt, indem er die beiden 40A Sicherungen durchbrennt.
Dies ist mir jetzt zum 2. mal passiert.
Wie kann ich das verhindern?
[center]Modifikationen:
K&N Luftfilter, lackierte Bremssattel, Verstärker und Subwoofer, ALPINE CDE-9872RM[/center]
[center]Status: ||||------ Projekt zu 40% abgeschlossen[/center]
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 19:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM

von Anzeige » 21.08.2010, 12:57

Anzeige
 

Beitragvon ToFu » 23.08.2010, 15:59

Hast Du am Amp die eingangsregler voll aufgedreht und vielleicht den Pre Amp Pegel des Radios dafür realtiv gering? klingt für ich irgendwie so als wenn das ganze wunderlich gepegelt ist. Lieber am Verstärker weniger Eingangspegel und dafür mehr vom Radio, dann hast du auch mehr Headroom.

Gruß ToFu
ToFu
 

Beitragvon schrauber mike » 23.08.2010, 16:22

was ist headroom? Ansonsten werde ich das mal überprüfen.
[center]Modifikationen:
K&N Luftfilter, lackierte Bremssattel, Verstärker und Subwoofer, ALPINE CDE-9872RM[/center]
[center]Status: ||||------ Projekt zu 40% abgeschlossen[/center]
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 19:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM

Beitragvon ToFu » 24.08.2010, 10:39

Headroom nennt man die Aussteuerungsreserve die man einplanen sollte, damit der Verstärker nicht sofort übersteuert wenn mal ein ungewünschter Knacker oder ähnliches kommt. Das kann Dir unter umständen auch die Lautsprecher killen, wenn der Amp dabei ins Verzerren kommt. Also den Amp am Gain Reger nie ganz auf!!!
Gruß ToFu
ToFu
 

Beitragvon katarakt » 25.08.2010, 11:43

Als erste ferndiagnose würde ich da auch als erstes nachsehen. Gainregler mit bedacht audrehen! Am besten so daß wenn du dein radio 3/4 aufdrehst der verstärker noch genug leistungsreserven (1/4 headroom quasi) hat, sprich daß du dann deine lauteste hörlautstärke im auto hast und der verstärker da aber noch nicht am ende ist!!

Ansonsten wenn problem nicht gelöst...welcher verstärker, wie verkabelt, welche gesamtkomponenten etc.
Benutzeravatar
katarakt
 
Beiträge: 557
Registriert: 23.05.2009, 12:28

Beitragvon schrauber mike » 26.08.2010, 17:37

Problem ist anscheinend gelöst. Genau wie ihr beschrieben habt.
[center]Modifikationen:
K&N Luftfilter, lackierte Bremssattel, Verstärker und Subwoofer, ALPINE CDE-9872RM[/center]
[center]Status: ||||------ Projekt zu 40% abgeschlossen[/center]
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 19:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM

Beitragvon schrauber mike » 27.08.2010, 14:39

Kommando zurück:
2 mal ein komisches Knirschen, Bass ist weg, Sicherungen sind durch
[center]Modifikationen:
K&N Luftfilter, lackierte Bremssattel, Verstärker und Subwoofer, ALPINE CDE-9872RM[/center]
[center]Status: ||||------ Projekt zu 40% abgeschlossen[/center]
schrauber mike
 
Beiträge: 162
Registriert: 23.04.2007, 19:26
Wohnort: Kerpen ---- Citroen C1 Style, Carlinite-Grau, 5-Türer, Klima, Cd, DZM



Ähnliche Beiträge

problem!
Forum: Audioanlage
Autor: 1Striker1
Antworten: 7
Neues Mitglied und gleich ein Problem -.-
Forum: Neue Mitglieder
Autor: LisaSchöppler
Antworten: 4
Problem
Forum: Alles über den Aygo
Autor: maYgO
Antworten: 7
Problem mit elektrischem Fensterheber
Forum: Innenausstattung
Autor: Insomnia
Antworten: 2
Waschanlage Konstruktions - Problem ?
Forum: Karosserie
Autor: LittleRedRunner
Antworten: 19

Zurück zu Audioanlage

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron