Mac audio: MP 10.2 oder Pro Flat 10.2?




Alles über Radios, Verstärker, Anlageneinbau, etc.

Moderator: Team

Mac audio: MP 10.2 oder Pro Flat 10.2?

Beitragvon maccoX » 08.10.2011, 22:28

Welche Mac Audio Lautsprecher sind denn jetzt eigentlich besser?

Ich finde immer rnur Meinungen zu dem einen oder anderen - sollen ja beide gut sein, aber welcher ist jetzt besser? - die MP sind ja bereits für 22€ zu haben.

Bass gibts dann trotzdem nicht, bei den kleinen 10cm Dingern, oder?

Mir ist aber aufgefallen, das meine Radiosender am Originalradio viel dumpfer klingen wie Wenn ch eine CD einlege - ta gehn dann selbst die Originallautsprecher irgendwie noch ohne meine Ohren komplett zu tyrannisieren :D

Warum ist das so, lässt sich da vielleicht noch was machen?
C1 * 5-Türer *Style * Sensodrive * Silber * Klima * TomTom 300 von früher
maccoX
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.03.2007, 19:10

von Anzeige » 08.10.2011, 22:28

Anzeige
 

Beitragvon kessi » 09.10.2011, 08:15

Vor dem Problem stand ich letztens auch. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich mich dann total anders entschieden und diese hier genommen:

http://www.amazon.de/dp/B004I1KDZE (10cm/140Watt, 3Wege)

Ich kann nur leider noch nichts zum Sound sagen, da mein Aygo anstatt Ende September nun erst Ende Oktober kommt :cry:
Aber die Bewertungen hören sich gut an, daher habe ich mich für diese entschieden :)
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 06:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon Mister Easy » 09.10.2011, 08:31

Hab mir gestern die MP´s bestellt...

http://www.amazon.de/dp/B0025X8HFU

In ein paar Tagen kann ich mehr sagen...;)
Benutzeravatar
Mister Easy
 
Beiträge: 52
Registriert: 02.09.2011, 15:03
Wohnort: Hemer

Beitragvon maccoX » 09.10.2011, 11:07

Ihr seid ja schnell :)

@kessi:
Pass aber auf, die Rezessionen sind teilweise für die größeren Modelle!
Allerdings ist auch eine für die 10er Variante dabei wo guten Bass bescheinigt ... hm, gerade damit sollen die kleinen Dinger doch Probleme haben. Oder geht das dann doch, da 3 Wege LS? Gibt's da dann auch irgendwelche Nachteile wenn man bei so kleinen Dingern 3 Wege hat, also das der Klang allgemein vielleicht nicht mehr so klar ist oder teils eher verzerrt?

@Mister Easy:
Halt mich auf dem Laufenden!

Schade, das man halt nicht mehrere direkt vergleichen kann :(
Beim Media Markt sind nur die Pro Flat, keine MP und die Sonys hab ich auch nicht gesehen. Von denen dort haben die Pro Flat am besten geklungen (klanglich, Bass natürlich kaum vorhanden), aber wie das jetzt im Vergleich zu den anderen ist weis man halt leider nicht.
C1 * 5-Türer *Style * Sensodrive * Silber * Klima * TomTom 300 von früher
maccoX
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.03.2007, 19:10

Beitragvon kessi » 09.10.2011, 11:47

Ja klar, das habe ich gesehen. Aber die eine hat mir gereicht. Besser als die originalen werden sie bestimmt auf jedenfall sein. Und ES geht besser. Ich habe hier ein Logitech squeezbox Radio. Da ist auch nur 1 so ein 10cm Lautsprecher drinnen, aber wenn ich die aufdrehe, ist das für einen Lautsprecher echt heftig... klar, ist der Bass nicht so, das irgendwas bebt, aber der Sound an sich ist erste Sahne und man kann richtig schön laut aufdrehen, ohne das es kreischig wird... leider konnte ich so nicht heraus finden, was für einer verbaut ist... aber zu kaufen müsste es sowas doch auch geben :?:
Wäre mein Aygo nur schon da, dann hätte ich sie schon eingebaut und könnte mehr drüber sagen :roll:
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 06:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon Toyote85 » 09.10.2011, 13:36

@ kessi

mit den Sony Lautsprechern brauchst dir keine Gedanken machen die sind Top.
Hatte die auch die ganze Zeit drinne bloß halt als 2 Wege.Klang ist auf jeden Fall gut konnte Radio fast voll aufdrehen bis die denn mal übersteuert haben.
Toyote85
 
Beiträge: 119
Registriert: 28.09.2011, 23:42

Beitragvon kessi » 09.10.2011, 15:25

@Toyote85

Super, Danke für die Rückmeldung :D
Dann habe ich ja doch mal den richtigen Riecher gehabt :D
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 06:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon Toyote85 » 09.10.2011, 16:28

Grins kein Problem bin eh immer der Meinung Leute die schreiben Sony,Magnat usw. sei Mist die haben meißt keine Ahnung.

Wenn alles gut eingestellt ist und sich mühe beim Einbau gemacht wurde klingt alles irgendwo gut.Wenn man ein gutes Radio hat ist die halbe Miete schon drin.

Ich für mein Teil hab schon einige Radios gehabt und muß sagen ich werde bei Pioneer bleiben.Sehr viel Einstellmöglichkeiten,viel Funktionen und wenn man ne Weile schaut und vergleicht bekommt man auch ein gutes.

Und im nach hinein hört eh keine Sau raus ob du Magnat,Toxic,Pioneer,Sony usw. drin hast.

Genauso mit den Subwoofern...was hatte ich schon....Magnat,Toxic,Blaupunkt und mein gewaltigstes der Hifonics Brutus BP :D vom Klang her waren se eigentlich alle gleich bis auf den Brutus der nur druck erzeugte(135.9 db gemessen).

Aber naja da meine Endstufe nach dem db drag kaputt ging gehe ich wider auf meinen ganzen Stolz zurück den Toxic :wink: auch wenn viele meinen Freeair ist Scheiße....ich bin anderer Meinung und er ist der einzige der bis jetz noch lebt und sauberen tiefen Bass spielt und gut drückt.

Ich habe immer mit diesen Marken gearbeitet und nie hat einer über mein Werk gelacht es sieht zwar nicht besonders aus aber erfüllt seinen zweck und reicht alle mal aus um irgendwelche Spinner die meinen ein auf dicke Hose zu machen zu zeigen das günstige Marken jeden Kampf mithalten können.

Aber nun gut kurz und knapp haste gut gewählt. :lol:
Toyote85
 
Beiträge: 119
Registriert: 28.09.2011, 23:42

Beitragvon maccoX » 10.10.2011, 16:34

Ach herrje, jetzt habt ihr es geschafft mich komplett zu verunsichern... :D

Die teureren Pro Flat fallen denke ich mal raus, die günstigen MP 10.2 haben genügend gute Bewertungen.

Jetzt weis ich aber 1. nicht ob ich die Mac Audio MP 10.2 oder die 3-Wege Sony Lautsprecher kaufen soll - welche sind denn bloß besser!? :(

... und 2. habe ich mal wieder Radiosender mit Audio CD verglichen, Lieder von der CD klingen noch einigermaßen brauchbar, blechern und komisch, aber irgendwie schon noch brauchbar. Lieder aus dem Radio klingen allerdings total dumpf und ausgewaschen.


Mac Audio MP 10.2 oder die 3-Wege Sony XS-F1037SE?
C1 * 5-Türer *Style * Sensodrive * Silber * Klima * TomTom 300 von früher
maccoX
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.03.2007, 19:10

Beitragvon kessi » 10.10.2011, 16:58

@maccoX

Ich denke, die sind beide gleich gut, nur halt unterschiedlich :?
Irgendwo hatte ich gelesen... weiß leider nicht mehr wo... das die Mac beim laut aufdrehen bischen kreischig werden oder sowas ähnliches... darum habe ich mir die Sonys rausgesucht, weil da war nix zu lesen über voll aufdrehen und kreisch :roll:
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 06:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Beitragvon maccoX » 10.10.2011, 19:04

Ach was solls... hab jetzt die günstigen MAC Audio MP 10.2 bestellt.

... passt dann zu meinem Mac auf dem Tisch :D


Wird schon passen und zu dem Lautsprecher gibt es noch die meisten Rezessionen und da weis ich auch sicher das sie auch wirklich perfekt rein passen. Für knapp 22€ kann man ja kaum was falsch machen!

Nur schade, das das Radio wohl weiterhin dumpf klingen wird... naja, zumindest gibt's dann eine gute CD Qualität oder bei längeren Fahrten über den AUX Eingang zusammen mit dem iPhone. (Das kann man übrigens mit einem ganz kurzen Minihalter wunderbar in in der Mulde mitten auf dem Armaturenbrett platzieren.)

Bin jetzt echt mal gespannt!


Jetzt müsste ich nur noch eine wirklich günstige Möglichkeit finden, die neue Facelift Schürze zu bekommen, inkl. Tagfahrlichtern. - meine alte Breitmaul Schürze gefällt mir nicht ganz so gut.
C1 * 5-Türer *Style * Sensodrive * Silber * Klima * TomTom 300 von früher
maccoX
 
Beiträge: 28
Registriert: 17.03.2007, 19:10

Beitragvon Toyote85 » 10.10.2011, 21:02

Hey ho ihr beiden :)

ich denke mal bei den minimalen Leistungen der beiden Marken werden die bestimmt relativ gleich sein.Habe auch mal gehört oder gelesen das Mac Audio wohl= Magnat sein soll.

Zumindest sehen die Endstufen gleich aus und haben die selben Leistungen.
Von daher macht euch kein Kopf bin sehr überzeugt das ihr beide nichts falsch gemacht habt. :wink:

Und solltet ihr noch das Werkseitige Radio drin haben und es noch nicht besser ist gibt es immer noch die Alternative anderes Radio.
Der umbau ist schnell getan und die passende Blende kostet keine 20 euro.

gruß,
Hirschi
Toyote85
 
Beiträge: 119
Registriert: 28.09.2011, 23:42

sooo...

Beitragvon Mister Easy » 11.10.2011, 19:52

Heut sind die Teile angekommen...

Man hätte vielleicht vorher richtig gucken sollen... :oops:

Die MacAudio MP 10.2 sind nur Hochtöner!

Naja.. jedenfalls eine Seite mal angeschlossen und lose rein gelegt! Eingeschaltet und gedacht

"Gelobt sei das Rückgaberecht!"
:)

Ohne Quatsch... Null Klang... nur völlig verzerrte Höhen...

@maccoX.. erspar dir die Fummelei / Enttäuschung und lass die Dinger sofort zurück gehen!!!

Ich versuch es dann mal mit den Sony´s...


Zum Radiotausch:

Ich glaub nicht, dass bei meinem Edition ein Austausch möglich ist. Das Navi/Radio System hängt da komplett zusammen. Und ich selbst hab keinen Plan....
Werde mal die Tage bei Toyota nachfragen.
Benutzeravatar
Mister Easy
 
Beiträge: 52
Registriert: 02.09.2011, 15:03
Wohnort: Hemer

Beitragvon HomerSimpson » 11.10.2011, 20:16

wenn die MP 10.2 so schlecht sind, wieso haben die dann bei Amazon nur durchweg gute Rezensionen? Kann ich nicht ganz nachvollziehen...

Vielleicht hast du auch einfach nur ein defektes Modell erwischt?
Benutzeravatar
HomerSimpson
 
Beiträge: 1141
Registriert: 09.10.2011, 17:44
Wohnort: Kassel      Auto: Aygo Blue

Beitragvon kessi » 11.10.2011, 20:24

Darum der kreischige Sound wovon ich gelesen hatte :shock:

Also mit deinem Radio und Navi... ich glaube, das das Navi nur am Radio angeschlossen ist, damit die Stimme aus den Lautsprechern kommt... das können andere Radios auch... eventuell muß ein Adapter her, aber ich denke nicht, das es unmöglich ist :wink:
Das Leben wär nur halb so nett, wenn keiner einen Vogel hätt.
kessi
 
Beiträge: 798
Registriert: 24.07.2006, 06:26
Wohnort: KEH Aygo Cool Blau 5T. SGT DZM ALUs

Nächste


Ähnliche Beiträge

Werkslautsprecher besser als MAC Audio 10.2 ?
Forum: Audioanlage
Autor: Gargoyl
Antworten: 19
Kennt/hat jemand das original Audio System Soundkit?
Forum: Audioanlage
Autor: kessi
Antworten: 8
2 Lautsprecher MAC AUDIO APM 10.2
Forum: Biete
Autor: Gargoyl
Antworten: 1
Omnes Audio Frontlautsprecher
Forum: Audioanlage
Autor: Mainezel
Antworten: 12
Audio Aufwertung Aygo x-wave
Forum: Audioanlage
Autor: Fissionaire
Antworten: 0

Zurück zu Audioanlage

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron