Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein




Hier könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit dem Aygo auslassen!

Moderator: Team

Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 20.01.2019, 17:19

Hallo

Bei unserem Zweitwagen dem Aygo, dringt Wasser vorwiegend über die Seitenscheiben in das Fahrzeug (3 Türer).

Ich habe mir heute mal die Zeit genommen und mit ein paar Kanistern Wasser mögliche Schwachstellen ausfindig zu machen.

Die Lampen wurden bereits neu verdichtet und sind (wohl) trocken.

Schwachstellen wie die Antenne, Zwangsbelüftung, dritte Bremsleute usw sind augenscheinlich trocken.

Aber müsste man hierzu vielleicht lieber den kompletten Dachhimmel abnehmen um überhaupt Wasser feststellen? Denn ich habe das Gefühl, dass der Himmel nicht unbedingt Wasser durchlässt.

An den Seitenscheiben läuft auf jeden Fall Wasser rein. Zwar nur Tropfen für Tropfen, aber der Kofferraum ist bei Regen durchnässt.

Wie kann man das Problem bei den Scheiben beheben?

Ich wäre über Ideen sehr verbunden.

Danke grüsse
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00

von Anzeige » 20.01.2019, 17:19

Anzeige
 

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 20.01.2019, 19:03

Hier mal ein Bild dazu, wo ich meine, dass Wasser eintritt.

https://s15.directupload.net/images/190120/4sue9saa.jpg

Im Kreis sieht man auch die Tropfen, die dort dann an der Seite runterlaufen in den Kofferraum.
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Charly1 » 21.01.2019, 07:53

Hi Maxi87,
warte 'mal die nächsten paar Tage ab, evtl. erhällst du Post vom KBA oder deinem Toyota-Händler.
Es gibt seit wenigen Tagen eine Rückrufaktion die hinteren Ausstellfenster betreffend.
https://www.kfz-rueckrufe.de/psa-und-to ... wagen/5256
https://www.motor-talk.de/forum/grosser ... 27267.html

Grüße
Carsten
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2018, 12:32

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon P107 » 21.01.2019, 09:44

Maxi87 hat geschrieben:Im Kreis sieht man auch die Tropfen, die dort dann an der Seite runterlaufen in den Kofferraum.


Bau die dritte Bremsleuchte aus und schau Dir die Dichtung mal genau an !

Wenn die dritte Bremsleuchte undicht ist und Wasser eintritt läuft dieses, wenn das Fahrzeug schräg zur Beifahrerseite hin geparkt ist,
genau dorthin wo es bei Dir tropft.
P107
 
Beiträge: 174
Registriert: 13.01.2013, 20:33
Wohnort: NRW

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 21.01.2019, 14:57

Danke schön!

Bei unserem Aygo gibt es kein Aufstellfenster, sondern es ist fest mit der Karroserie verklebt (vermutlich).

Trotzdem danke für den Tipp!

Ich werde mir die dritte Bremsleuchte mal genauer anschauen.

Die Vermutung, dass das Wasser sich quasi auf dem Dachhimmel sammelt und dann bei Schräge rausläuft, hatte ich mir so ähnlich schon gedacht.
Das würde zu deinem Beitrag ja dann passen!

Dann werd ich mal schrauben und berichten :-)

Mittlerweile habe ich den Aygo auch quasi versucht trocken zu legen, bis auf dass Ersatzrad alles an Stoff entfernt und Entfeuchter reingelegt.

Hoffentlich wird man einmal Herr der Lage :lol:
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 27.01.2019, 13:40

Hallo

Kann man die Rückleuchte denn einfach mit den 2 Schrauben abschrauben und dann von einem Stecker lösen oder ist sie nicht abziehbar vom Kabel?
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Aygon@ut » 27.01.2019, 17:41

Genau so ist es, zwei Schrauben lösen und dann den Kompaktstecker entriegeln und abziehen. Üblicherweise zerlegt sich die alberne Dichtung dabei, die es nicht einzeln gibt. Bitte nicht in Gelächter ausbrechen , wenn Du die Konstruktion im zerlegten Zustand siehst. Sowas kann nicht dauerhaft dicht bleiben. Die nächste Leuchte werd ich mit Scheibenkleber einsetzen.
Erster klimaanlagenloser Aygo mit Pollenfilter
Benutzeravatar
Aygon@ut
 
Beiträge: 417
Registriert: 08.11.2009, 10:57
Wohnort: Schwaig

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Charly1 » 29.01.2019, 12:18

Habe nach der Trockenlegung über Weihnachten nun wieder Wasser in der Reserveradmulde und auch mal mehr und mal weniger und mal nix in den hinteren Fußräumen.
Bin mal auf Ursachenfrschung gegangen. BEVOR ich in die Waschanlage bin, war etwas Wasser hinten auf der linken Seite zu sehen, dort, wo der Teppich des linken Radkastens unter dem Kofferraumteppich endet.
War dann in der Waschanlage und da habe ich erstmals ein Auge oben an das 3.Bremslicht gerichtet und siehe da, war der Himmel doch nass.

Hatte mir in den letzten Tagen schon prophylaktisch ein neues 3.Bremslicht in der Bucht zu ca. 30€ gekauft, aber ebenso auch jenes empfohlene Buthylband in 3mm Stärke.

Frage:
Erstmal nur das neue 3.Bremslicht einbauen oder gleich durch das Buthyl-dichtband ersetzen?
Könnte ich dann ja auch das alte Bremslicht zu nehmen, oder?

Ob auch etwas hinten bei den Scheinwerfern (Aygo 1.0 von 2005 5-Türer, 163Tkm) reinkommt, weiß ich noch nicht, dazu muss mehr abgebaut werden und dafür ist mir im Moment zu kalt.
Oder war das mit den undichten Scheinwerfern nur ein Problem von Citroen C1 und/oder Peugeot 107? Oder hat der Aygo da auch eine Schwäche?

Unter die Heckstoßstange habe ich noch nicht schauen können.

Kann man das 3mm Buthylband evtl., falls dort auch Undichtigkeit festgestellt werden sollte, auch für die Scheinwerfer und für die Luftklappen unter der Stoßstange verwenden oder müsste man da mit was anderm ran oder gar neu kaufen? Oder gibt es für Scheinwerfer und Luftklappen separate Dichtungen ohne gleich das ganze Bauteil erwerben zu müssen.

Danke für Empfehlungen.
Grüße
Carsten
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2018, 12:32

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Aygon@ut » 29.01.2019, 23:35

Neue Leuchte verwenden wegen Lebensdauer der Lämpchen. Die originale Dichtung ist eigenlich eher Sabotage denn Dichtmittel. Besser gleich weglassen. bei meinem waren auch noch zwei Anschlagpuffer für die Heckklappe undicht, rausschrauben und mit Dichtmasse einsetzen, dann ist auch da Ruhe. Durch die Rücklichter kommt eher nix rein, der Wasserdampf, den ihr sicher auch zeitweise drin seht, kommt aus dem Fahrzeuginnenraum wenn die Bremsleuchte undicht ist.
Erster klimaanlagenloser Aygo mit Pollenfilter
Benutzeravatar
Aygon@ut
 
Beiträge: 417
Registriert: 08.11.2009, 10:57
Wohnort: Schwaig

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Charly1 » 31.01.2019, 02:47

Super, danke, werde ich so machen.
Grüße
AYGO 1.0 City +Klima +grau MicaLack +CDRadio, Bj.2005 Schaltgetriebe 163TKm (2018), ULTRAgauge-OBD-Display (frei einstellbare 56 Motor-Daten+Verbrauchs-Anzeigen auf 7 Bildschirmen samt Helligkeitssensor)
Charly1
 
Beiträge: 137
Registriert: 17.07.2018, 12:32

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 01.02.2019, 17:46

Hab jetzt die dritte Bremsleuchte neu abgedichtet.

Was hat sich Toyota denn da einfallen lassen? Naja.

Auf jeden Fall kam mir die Dichtung in Stücken entgegen. Zwar klebte sie an einigen Stellen noch recht gut, aber die Dichtung war eher eine völlig nasse Matschepampe.

3mm Band haben nach meiner Auffassung nicht gereicht, denn wenn man die Leuchte wieder anschraubte, blieb ein Spalt zwischen Karosserie und Leuchte, Vor allem im mittleren Bereich. Wahrscheinlich biegt sich die Leuchte durch das anschrauben etwas insich, so dass der Spalt entsteht. Habe darauf hin die 3mm doppelt gelegt, in Prinzip sah es recht dicht von allen Seiten aus.

Bin mal gespannt ob das hält und nun immer noch Wasser Eintritt.
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00

Re: Wasser dringt über Seitenscheiben in Aygo ein

Beitragvon Maxi87 » 01.02.2019, 17:53

Bei unserem wurden die hinteren Leuchten rechts und links schon mal abgedichtet. Wenn man in der Waschanlage war, Spritze das dreckige Wasser in die Leuchte. Das kriegt man auch nie wiede daraus.. Absolute Fehlkonstruktion

Das abdichten war eher für den Inneraum gedacht, die Lampe ist von Innen immer noch dreckig.
Maxi87
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2019, 17:00



Ähnliche Beiträge

Bei Rot über die Ampel ???
Forum: Fahren und Erleben
Autor: c1 alex
Antworten: 26
Sprachausgabe Tomtom über die Radiolautsprecher
Forum: Innenausstattung
Autor: Pit
Antworten: 10
Wasser im Scheinwerfer
Forum: Alles über den Aygo
Autor: luckyI
Antworten: 2
Wasser in der Resserveradmulde
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: Kalle
Antworten: 6
Wasser im Kofferraum
Forum: Karosserie
Autor: AygoAngel
Antworten: 15

TAGS

Zurück zu Alles über den Aygo

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron