Probleme mit Multimode Getriebe




Hier könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit dem Aygo auslassen!

Moderator: Team

Probleme mit Multimode Getriebe

Beitragvon celicaguy » 17.05.2009, 22:09

Hallo,

hab folgendes Problem und zwar nimmt der Aygo welcher ein MMT(Multimode-Getriebe) hat nich mehr richtig Gas an. Wie wenn bei einem Schalt getriebe die Kupplung schleift. Drehzahl geht hoch Geschwindigkeit ändert sich aber kaum.

Das MMT hat ja eine automatische Kupplungseinheit die mithilfe 2er Elektromotoren funktionieren. Kann es sein das da die Kupplung hin is?(falls so vorhanden wie in einem Schalt Getriebe) oder is das ganze Getriebe hin?

gruß
basti
Benutzeravatar
celicaguy
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2009, 21:48

von Anzeige » 17.05.2009, 22:09

Anzeige
 

Beitragvon ohti » 17.05.2009, 23:14

Wenn sich das Getriebe bei gleichen Symptomen manuell schalten lässt, könnte die Kupplung die Ursache sein ...
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/289510.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/289510.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
C1 Desire 5-türig rot SensoDrive
Benutzeravatar
ohti
 
Beiträge: 149
Registriert: 21.08.2008, 23:32
Wohnort: Alpenostrand

Beitragvon celicaguy » 17.05.2009, 23:23

ja da ist es dasselbe problem...
dann will ich mal hoffen das es "nur" die kupplung is und sie auf garantie getauscht wird. da der aygo nur kanpp 29.000km drauf hat und es schon recht früh ist für ne verschlissene kupplung.
Benutzeravatar
celicaguy
 
Beiträge: 3
Registriert: 17.05.2009, 21:48

Beitragvon pdongus » 19.05.2009, 07:25

Meiner hat bereits nach 14.000km zeitweise dieses Problem. Ist bei dir auch das Verhalten zusätzlich da, dass er beim runtergehen von der Bremse nicht mehr von selbst los rollt, also immer Gas braucht, bis er los fährt?
Ich muss jetzt eh bald zum 15.000er Kundendienst, mal schaun was die da sagen...
Toyota Aygo Team MMT 5-Türer
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/299130.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/299130_5.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
pdongus
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.08.2008, 12:27

Beitragvon Berliner » 19.05.2009, 07:38

@pdongus

Dein Problem ist mir wohl bekannt. Bei Toyota hat man nach 2 Jahren endlich auch erkannt, dass da etwas nicht stimmt. Ich hatte in den ersten 2 Jahren sowohl bei Toyota, als auch beim Händler nachgefragt, ob es normal ist, dass die Kriechfunktion (so nennen sie das) nur beim Neuwagen vorhanden ist. Ich bekam nie eine zufriedenstellende Antwort. Inzwischen hat mir der Werkstattmeister bestätigt, dass die Kriechfunktion immer vorhanden sein soll. Es wurde auf einem Servicelehrgang extra darauf hingewiesen. Offenbar gibt es keine funktionierende automatischen Nachstellung, denn die Werkstätten sollen das Steuergerät rücksetzen, wenn die Kriechfunktion nicht mehr funktioiert. Dadurch stellt sich die Kuplung neu ein und die Kriechfunktion ist wieder vorhanden. Bei mir allerdings immer nur für wenige Wochen.

Dies ist allerdings ein völlig anderes Problem, als wie es urspünglich in diesem Threat beschrieben wurde, da dort auch bei höheren Drehzahlen Probleme gibt.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon pdongus » 19.05.2009, 11:20

Ok, vielen Dank für die Info. Gut zu wissen wenn ich zu meinem Kundendienst gehe. Dann sollte mein Problem wirklich "klein" sein.

Dir noch viel Erfolg beim beheben lassen deines Problemes...
Toyota Aygo Team MMT 5-Türer
<a href="http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/299130.html" target="_blank"><img src="http://images.spritmonitor.de/299130_5.png" alt="Spritmonitor.de" border="0"></a>
pdongus
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.08.2008, 12:27

Beitragvon McKool » 19.05.2009, 20:47

Sag mal celicaguy, hast du dieses Problem dauerhaft oder nur ab und zu? Und nur in den niedrigeren oder in allen Gängen?

Bei meinem verhält es sich so, dass die "automatisierte" Kuplung schleift, wenn ich oder das Auto (je nachdem ob M-/ oder E-Modus) zu früh hochschalte. Also, exakt wie von dir beschrieben Drehzahlerhöhung aber keine Geschwindigkeitszunahme. Ist aber eher selten, auch die Kriechfunktion geht einwandfrei.

Gruß Steve
Ich bin nicht dafür verantwortlich was du verstehst, nur für das was ich sage.
Benutzeravatar
McKool
 
Beiträge: 160
Registriert: 27.02.2009, 12:10
Wohnort: Traßdorf/Ilmtal

Beitragvon SumoSulsi » 20.05.2009, 21:06

Meiner hat ab Werk keine Kriechfunktion gehabt ... kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen wieso er die brauchen soll, ist ja kein automatikgetriebe sondern ein automatisiertes manuelles. Aber die automatik lässt doch ab und an übelst schleifen (vorallem rückwärts nen Hubbel hoch zB) da kann der Verschleiss doch bissl grösser ausfallen
[center]The Truth is out There ... oder wars doch nur ich?[/center]

[center]
[/center]
Benutzeravatar
SumoSulsi
 
Beiträge: 35
Registriert: 17.11.2008, 13:28
Wohnort: Räterschen



Ähnliche Beiträge

Getriebe defekt
Forum: Alles über den Aygo
Autor: mupic
Antworten: 20
Schaltpunkte beim MMT Getriebe im manuellen Modus.
Forum: Motor
Autor: Aygo-schwarz-weiß
Antworten: 37
Probleme mit Nachbarn
Forum: Off Topic
Autor: Cyberexxflixx
Antworten: 6
Probleme nach Kaltstart (Sensodrive)
Forum: Motor
Autor: c1er
Antworten: 2
Automatik Getriebe - Parkzustand
Forum: Fahren und Erleben
Autor: Ebrulim1985
Antworten: 11

Zurück zu Alles über den Aygo

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron