Ladefläche Aygo ?




Hier könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit dem Aygo auslassen!

Moderator: Team

Ladefläche Aygo ?

Beitragvon Phoebus » 29.08.2006, 19:52

Hallo Miteinander, bin heute den Aygo Cool probegefahren und war total begeister.
Obwohl er so klein und ich so groß bin (1,87m), bietet er als Fahrer ein tolles Raumgefühl.
Fand ihn richtig spritzig zum fahren mit seinen 50 kW besser wie den Yaris.
Haben ihn dann mal voll getankt und ihn ganz soft gefahren 100 km.
10% Stadt, 60 Autobahn und 30 Landstrasse.
Als ich danach an die Tanke fuhr hab ich mit 5l gerechnet, es waren aber nur 4.27 Liter :D

Was ich aber vergessen habe zu schauen, war ob man den Beifahrersitz und Rückbank so umklappen kann das sich einen Ladelfäche auf tut, so dass man zB ein langes Brett transportieren kann.
Beim Twingo gehts!
Phoebus
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2006, 18:56

von Anzeige » 29.08.2006, 19:52

Anzeige
 

Re: Ladefläche Aygo ?

Beitragvon Pit » 29.08.2006, 20:06

Hallo Phoebus - und alle anderen,

also bevor es hier zu den Sitzen geht, laß Dich erst einmal herzlich
begrüßen hier :lol: Viel Spaß hier im Forum !

Phoebus hat geschrieben:Was ich aber vergessen habe zu schauen, war ob man den Beifahrersitz und Rückbank so umklappen kann das sich einen Ladelfäche auf tut, so dass man zB ein langes Brett transportieren kann.


Den AYGO gibt es in drei verschiedenen Austattungsvarianten. Nur in der
Grundausstattung ist das Umklappen der rückwärtigen Lehnen nicht
vorgesehen. Bei der Ausstattungsvariante "City" und "Club" kannst Du
die rückwärtigen Lehnen (sie sind geteilt) umklappen und so den Lade-
raum kräftig vergrößern.

Beim Twingo gehts!


Was der Twingo kann, kann der AYGO schon lange :wink:

Viele Grüße
Pit
Benutzeravatar
Pit
 
Beiträge: 886
Registriert: 27.06.2006, 11:21
Wohnort: Stadt Wehlen AYGO-Club mit MMT, Klima und Tomtom Aygo

Beitragvon blueaygo » 29.08.2006, 20:17

auch von mir ein herzliches Willkommen 4u!!!

wenn man die Sitze umklappt, bekommt man aber eine Kante, keine ebene Ladefläche...


Cheers, Olli
"Dein Ziel erreicht Du hast."
Benutzeravatar
blueaygo
 
Beiträge: 610
Registriert: 25.01.2006, 20:34
Wohnort: OAL - 2 x Picnic: 1 x blau und 1x rot

Beitragvon Phoebus » 29.08.2006, 20:28

In der Basisaustattung kann man auch die Rücklehen umklappen aber nur komplett !

Mir gehts um den Beifahrersitz, ob er so umklappbar ist das man einen langen Gegenstand wie ein Brett zur Not einladen kann, bei umklappter Rückbank.

Die wäre ja sonst im Weg
:wink:
Phoebus
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2006, 18:56

Beitragvon deuce » 29.08.2006, 20:45

Hi,

Die Lehne des Beifahrersitzes lässt sich meines Wissen leider nur zum "bequemeren" Einsteigen nach hinten Vorklappen, Wegklappen bzw. Umklappen um 90 Grad ist soweit nicht möglich.

MfG deuce
deuce
 
Beiträge: 236
Registriert: 02.04.2006, 12:17

Re: Ladefläche Aygo ?

Beitragvon cdet » 29.08.2006, 20:46

Phoebus hat geschrieben:Als ich danach an die Tanke fuhr hab ich mit 5l gerechnet, es waren aber nur 4.27 Liter :D

das sich einen Ladelfäche auf tut, so dass man zB ein langes Brett transportieren kann.


Bei 100 km kannst du den Spritverbrauch nicht als repräsentativ ansehen.
4,27 ist möglich, aber schon extrem wenig.
Sieh mal unter Spritmonitor.de, da findest du langfristige Werte ab 4,6 und bis 6,2 , der Schnitt liegt bei 5,5 . Die von Toyota genannten Zahlen sind in der Praxis kaum zu erreichen.

Zur Ladefläche: das kommt sehr auf das Brett an, würde ich sagen...:wink:

cdet
Benutzeravatar
cdet
 
Beiträge: 2025
Registriert: 15.03.2006, 10:57
Wohnort: -------------- no_more_Aygo_...

Beitragvon knetsch » 29.08.2006, 23:57

Also ein 2,4 Meter langes Wasserleitungsrohr geht rein aber nur schräg von hinten bis in den Beifahrerfussraum. (selbst gehabt)

2,0 Meter gehen recht gerade hinein. Bei der E-Klasse geht aber auch eine 2,0 Meter lange Tür rein, und das zwischen der Heckklappe und den Vordersitzen. Beim Aygo wirds schwierig wenn es sich um breitere Gegenstände handelt.
Heute ein Aygo - Morgen einen Corsa OPC
Benutzeravatar
knetsch
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 1028
Registriert: 04.06.2006, 10:40
Wohnort: Luxemburg.   Auto: Corsa OPC

Beitragvon deuce » 30.08.2006, 00:02

Ja, solangs nur lang und schlank ist, geht's meit irgendwie, aber wenn's etwas breiter wird, wirds auch mit der Heckklappe schwierig denk ich mal. Die Fahrt in den Baumarkt wird da etwas schwieriger. In meinen alten Golf ging da halt auch ohne Probleme eine 2 Meter Küchenarbeitsplatte rein.
deuce
 
Beiträge: 236
Registriert: 02.04.2006, 12:17

Beitragvon Phoebus » 30.08.2006, 08:46

kann man eigentlich den Beifahrersitz oder die Rückbank ausbauen für notfälle, falls man wirklich mal was größeres bsw mehr z.B für den Urlaub mitnehmen will und sich nicht gleich ein Auto deswegen ausleihen will ?
Phoebus
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.08.2006, 18:56

Beitragvon deuce » 30.08.2006, 08:58

Phoebus hat geschrieben:kann man eigentlich den Beifahrersitz oder die Rückbank ausbauen für notfälle, falls man wirklich mal was größeres bsw mehr z.B für den Urlaub mitnehmen will und sich nicht gleich ein Auto deswegen ausleihen will ?


Ich denke mal, das wird sehr schwierig sein, da der Aygo die Seitenairbags ja in den Sitzen und nicht in den Türen hat, stell ich mir wegen der Verkabelung das etwas schwieriger, vor, als dass man mal eben den Sitz ausbaut zum Transport. Gehen wirds bestimmt irgendwie, allein wegen Reperaturarbeiten muss das ja schließlich irgendwie gehen
deuce
 
Beiträge: 236
Registriert: 02.04.2006, 12:17

Beitragvon Nordjoe » 30.08.2006, 09:11

moin Phoebus

mit Deinen 187 bist ein normaler germane - größenmäßig - aber einen Tip möchte ich Dir als 184cm großer geben, mach noch eine Probefahrt und achte auf den Blick zur Ampel, mir persönlich ist es doch teilweise schwer eine Ampel noch zu sehen oder ich muß weit vorher anhalten, was allerdings bei Kontaktschleifen ein Dauerwarten werden könnte. Wenn Du damit leben kannst, die hintere Bank kannst umklappen und bringt dem kleinen gut Platz, ein 5-Türer bringt auch dann weitere Vorteile beim Entladen.

Nordjoe
kann nich, givt nich - stell dien Kann'n hen, nehm dien Hann'n
Benutzeravatar
Nordjoe
 
Beiträge: 170
Registriert: 06.05.2006, 16:01
Wohnort: Verden --- Aygo cool rot 5-Türer

Beitragvon knetsch » 30.08.2006, 09:20

Phoebus hat geschrieben:kann man eigentlich den Beifahrersitz oder die Rückbank ausbauen für notfälle, falls man wirklich mal was größeres bsw mehr z.B für den Urlaub mitnehmen will und sich nicht gleich ein Auto deswegen ausleihen will ?


Rückbank dürfte kein Problem sein! Beifahrersitz geht auch, die Verkabelung ist nur mit einem Stecker verbunden. Ob das Airbag-Warnsystem dann aber nicht das gesamten Airbag System abschaltet und die Kontrolleuchte an bleibt, wage ich zu bezweifeln. Ich glaube da wird es gefährlich.

Edit: Bei Ford gab es da ne Lösung. Mal fragen ob's das auch in deiner Toyota Werkstatt gibt. Die hatten so nen Elektronikteil genannt "Airbag Simulator" Das Teil wir einfach augesteckt und simuliert den Airbag so dass das System den fehlenden, sprich "defekten" Airbag nicht sieht. War ein Werkstatt-teil zum checken der Airbags. Die Werkstatt hat mir damals zum ausschalten des Beifahrerairbags für die Babyschale so nen Teil für ca. 70 Euro verkauft.
Heute ein Aygo - Morgen einen Corsa OPC
Benutzeravatar
knetsch
Team-Mitglied
Team-Mitglied
 
Beiträge: 1028
Registriert: 04.06.2006, 10:40
Wohnort: Luxemburg.   Auto: Corsa OPC

Beitragvon Spitzklicker » 30.08.2006, 09:37

Hallo,
lässt sich der Beifahrerairbag nicht abschalten??:idea:

Gruß Volker
Spitzklicker
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.05.2006, 12:01
Wohnort: Hessen

Beitragvon deuce » 30.08.2006, 09:41

Spitzklicker hat geschrieben:Hallo,
lässt sich der Beifahrerairbag nicht abschalten??:idea:

Gruß Volker


Ja schon, aber das dürfte glaub ich nicht den Seitenairbag sondern nur den Frontairbag betreffen.
deuce
 
Beiträge: 236
Registriert: 02.04.2006, 12:17

Beitragvon Spitzklicker » 30.08.2006, 09:49

Stimmt!
:oops:
Gruß Volker
Spitzklicker
 
Beiträge: 37
Registriert: 09.05.2006, 12:01
Wohnort: Hessen



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Alles über den Aygo

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron