Aygo - Linkes Vorderlicht undicht




Hier könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit dem Aygo auslassen!

Moderator: Team

Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon Andrine » 17.10.2017, 04:45

Hallo zusammen

Seit diesem Sommer sammelt sich bei meinem Aygo (Jg. 2011) beim linken Vorderlicht Kondenswasser an. Jetzt sollte ich ihn bald vorführen, was ratet Ihr mir?
Der Mechaniker in der Werkstatt meinte nur, trocken blasen vor dem Termin. Aber das Problem ist ja somit nicht gelöst.

Danke im Voraus für Eure Einschätzung.

Grüsse, Andrine
Andrine
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.06.2016, 21:13

von Anzeige » 17.10.2017, 04:45

Anzeige
 

Re: Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon schattmayer » 17.10.2017, 15:58

Befolge den Rat des Mechanikers. Sollte sich bis zum Frühjahr während der kalten Winterzeit wieder Wasser ansammeln wirst du über kurz oder lang nicht umhin kommen den Scheinwerfer auszutauschen.
Am Vorgängerauto hatte ich mal einen kleinen Steinschlag im Scheinwerfer, dh ein kleines Loch. Ich klebte es mit einem farblosen, elastischen Tesaband zu, sodass keine Feuchtigkeit eindringen konnte. Damit überlebte ich mehrere TÜV-Vorführungen! Ihn interessiert nur ob der Spiegel matt geworden ist und damit Leuchtkraft des Scheinwerfers verloren gegangen ist. Solange das nicht der Fall ist, kann der TÜV nichts bemängeln.
schattmayer
 
Beiträge: 104
Registriert: 06.08.2009, 16:09

Re: Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon Andrine » 18.10.2017, 11:44

Danke für Deinen Tipp!

Ja, bei mir ist es umgekehrt, leider kann das Wasser nicht entweichen, weil es kein Loch hat.
Habe irgendwo gelesen, dass man unten ein ganz kleines Loch bohren könnte.

Sonst muss ich den Scheinwerfer auswechseln lassen. Ist offenbar ein Problem vom Aygo, wie mir der Mechaniker sagte.. immer auf der Beifahrerseite. Wenn sie ihn ersetzen, sei das Problem gelöst.
Andrine
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.06.2016, 21:13

Re: Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon ratcliffe » 18.10.2017, 18:03

Zunächst einmal würde ich klären, wie das Wasser in den Scheinwerfer eingedrugen ist,
Falls das Lampengehäuse unbeschädigt ist, kommen noch die Dichtungen für die Lampensockel - 3 an der Zahl - infrage.
Diese auszutauschen ist sicher ein viel geringerer Aufwand als den ganzen Scheinwerfer.

Steht das Wasser im Scheinwerfer oder ist nur das "Glas" beschlagen?
Ich hatte das Problem bei einem anderen Auto auch und habe nie die Ursache gefunden.
Andererseits ist es auch nie beim TÜV bemängelt worden.

Wenn das Auto ständig draußen steht, kann sich die Feuchtigkeit vielleicht auch an den Dichtungen "vorbeischleichen".
Eventuell hilft es auch, öfters mit eingeschaltetem Licht zu fahren, damit das Wasser (falls nur Kondensat) herausgeheizt wird.

Viele Grüße
Volker
ratcliffe
 
Beiträge: 192
Registriert: 27.02.2010, 20:49

Re: Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon Andrine » 22.10.2017, 07:15

Hallo Volker

Danke für Dein Feedback. Ja, es ist nur beschlagen, bzw. Wasser sammelt sich nicht übermässig viel unten drin.

Mit eingeschaltetem Licht zu fahren ist hier (Schweiz) Vorschrift, mache ich also immer.

Einen Schaden kann ich nicht erkennen. Ich werde nochmals bei einer anderen Werkstatt nachfragen, ob sie allenfalls nur die Dichtungen machen könnten. Das scheint mir auch günstiger zu sein! Oder dass man mir zumindest ausführlich erklärt, was denn das Problem ist und warum es nötig ist, bei einem gut in Stand gehaltenen Aygo nach 6 Jahren den Scheinwerfer austauschen zu müssen mit der Versicherung, das Problem würde nachher nicht mehr auftreten....

Grüsse
Andrine
Andrine
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.06.2016, 21:13

Re: Aygo - Linkes Vorderlicht undicht

Beitragvon Andrine » 27.10.2017, 05:32

Update:

Mein Vater half mir, den Scheinwerfer wieder trocken zu kriegen durch Ausbauen der Glühbirne und mit dem Föhn und einem Stück Gartenschlauch usw. :)

Zudem habe ich die Dichtung etwas locker gelassen, gestern war der Scheinwerfer jedenfalls Kondenswasserfrei. :idea:

Leider sehe ich aber, dass die Scheinwerfer auch zerkratzt sind, ich muss bald zum Vorführen.
Hilft es wirklich, wenn man mit Zahnpasta den Scheinwerfer poliert? Und welche sollte ich da nehmen??

Fragen über Fragen. 8)

Grüsse
Andrine
Andrine
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.06.2016, 21:13



Ähnliche Beiträge

Wasserpumpe undicht bei 39tkm
Forum: Motor
Autor: Alexx
Antworten: 126
Türgummis undicht!! Rost! Dringend!
Forum: Alles über den Aygo
Autor: powerzeus
Antworten: 34
Türgummi undicht...
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: cone
Antworten: 13
Jetzt auch noch das...Krümmer undicht!
Forum: Motor
Autor: Peugeot 107 Racer
Antworten: 10
Neues vom Montagsaygo: Simmerring undicht und Ventilspiel
Forum: Alles über den Aygo
Autor: schrubber
Antworten: 7

TAGS

Zurück zu Alles über den Aygo

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron