30.000 km Inspektion




Hier könnt ihr euch über eure Erfahrungen mit dem Aygo auslassen!

Moderator: Team

Beitragvon Thos » 11.07.2007, 21:08

Aygo Club hat geschrieben:283 € ist aber schon viel Geld für die 30.000-er. Beim Yaris hat die nur 214 € gekostet, wie ich oben schon geschrieben hatte. Und der Aygo ist ja dazu noch deutlich "pfelgeleichter" als der Yaris I es war.


Evtl. noch mit der alten Märchensteuer?... und ohne Ersatzwagen?
Mich würde interessieren, warum man einerseits die "Wischergummis vorn erneuert" und dann nochmal 19,80 Euro für ein Wischerblatt berechnet?!?

Gruß Thos, der sich an die gesalzenen Preise erst noch gewöhnen muß
Wofür ich meinen Aygo hergeben würde....
http://www.youtube.com/watch?v=ULmlt_J6-P0

Benutzeravatar
Thos
 
Beiträge: 106
Registriert: 15.02.2007, 23:48
Wohnort: seit 22. Juni Aygo Cool Merlansilber mit VSC! :-)

von Anzeige » 11.07.2007, 21:08

Anzeige
 

Beitragvon Berliner » 11.07.2007, 21:52

Einmal Arbeitszeit und einmal Material.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Cyberexxflixx » 12.07.2007, 23:39

Berliner hat geschrieben:Einmal Arbeitszeit und einmal Material.



Genau so sieht es aus... oben steht die Arbeitszeit, und dann unten das Material. Aber die 25 Euro ohne Märchensteuer fürs neue Wischerblatt haben sich mehr als gelohnt.... man sieht wieder was. =)
Yaris 1.5 TS
Benutzeravatar
Cyberexxflixx
 
Beiträge: 1049
Registriert: 24.02.2006, 09:22

Beitragvon Mainezel » 24.10.2007, 16:38

So hatte jetzt auch meine 30.000 er Inspektion....tja und die Wasserpumpe war hinüber somit wars doch teurer... :cry:
Benutzeravatar
Mainezel
 
Beiträge: 106
Registriert: 05.08.2007, 11:52

Beitragvon Berliner » 24.10.2007, 16:42

Wieso wurde die Rechnung durch eine defekte Wasserpumpe teurer, gab es keine Garantie?

Wie teuer war denn der Spaß und wieviel davon ging für die Wasserpumpe drauf?
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Cyberexxflixx » 24.10.2007, 18:32

Bei mir war ja auch die Wasserpumpe kaputt.

Bei mir ging es auf die Garantie. Weil is ja Garantie, wieso auch nich?

Gekostet hätte es bei mir 131,21 EUR, hätte ich keine Garantie gehabt.
Yaris 1.5 TS
Benutzeravatar
Cyberexxflixx
 
Beiträge: 1049
Registriert: 24.02.2006, 09:22

Beitragvon Lukasarts » 24.10.2007, 20:46

Hey, wo wart ihr denn so in welchem Autohaus bei der Inspektion?

Vielleicht jemand zwischen Mannheim und Pforzheim dabei? :)
Lukasarts
 
Beiträge: 162
Registriert: 06.08.2006, 10:31
Wohnort: Heidelberg

Beitragvon Mainezel » 26.10.2007, 23:16

Ich gehe nicht mehr zu Toyota da die zu teuer sind und einfach nur extrem arrogant und unfreundlich....ich habe für Inspektion und neue Pumpe ca. 250 € bezahlt,das hätte ich bei Toyota auch ohne die Pumpe gezahlt...was nützt da die Garantie...
Benutzeravatar
Mainezel
 
Beiträge: 106
Registriert: 05.08.2007, 11:52

Beitragvon Cyberexxflixx » 27.10.2007, 08:34

Mainezel hat geschrieben:Ich gehe nicht mehr zu Toyota da die zu teuer sind und einfach nur extrem arrogant und unfreundlich....ich habe für Inspektion und neue Pumpe ca. 250 € bezahlt,das hätte ich bei Toyota auch ohne die Pumpe gezahlt...was nützt da die Garantie...



Also ich habe schon allein für die Inspektion 283 EUR gezahlt.

Da geht es doch, mit 250 EUR noch. :oops:
Yaris 1.5 TS
Benutzeravatar
Cyberexxflixx
 
Beiträge: 1049
Registriert: 24.02.2006, 09:22

Beitragvon Mainezel » 27.10.2007, 10:19

Genau das is was ich meine....zahle 100€ weniger für die Inspektion als bei Toyota und dumme Kommentare von arroganten Mechanikern gratis....da gehe ich lieber zur freien Werkstatt wo sich besser gekümmert wird,es freundlich zugeht und die Qualität die gleiche ist....hab ja trotzdem die Orginal Pumpe rein bekommen....also GoodBye Toyota
Benutzeravatar
Mainezel
 
Beiträge: 106
Registriert: 05.08.2007, 11:52

Beitragvon Berliner » 27.10.2007, 11:12

Dasselbe kann euch auch in einer freien Werkstatt passieren. Es gibt gute, schlechte, freundliche und unfreundliche Werkstätten. Ich bin mit der Werkstatt meines Toyota Händlers sehr zufrieden. Sehr freundlich, sehr schnell und vom Preis her war es bisher auch erträglich.

Wenn einem die Toyota Werkstatt nicht zusagt, sollte man erst einmal einige andere Toyota Werkstätten testen, bevor man zu einer freien Werkstatt geht, zumindest solange man Garantie hat und die ist bei Toyota bekanntlich lang.

Ich war bei der Werkstatt meines Händlers mal wegen eines schwergängigen Außenspiegels, der wurde ausgetauscht. Während der Spiegel (auf Garantie) ausgetauscht wurde, schaute ein anderer Mechaniker so nebenbei in den Motorraum. Dank des Forums kannte ich schon einige Probleme des Aygos und sprach ihn darauf an. Er kannte durch die Serviceinfos von Toyota die Problempunkte und kontrollierte so ganz nebenbei z.B. den Kühlwasserstand, da es bei einigen Aygos undichte Kühler gab.

Eine freie Werkstatt bekommt diese zusätzlichen Informationen nicht, wenn man Pech hat, ist es der erste Aygo den der Mechaniker der freien Werkstatt jemals gesehen hat. Aufgrund der fehlenden Informationen und fehlenden Erfahrung wird im Normalfall die freie Werkstatt nur die grundlegenden Dinge einwandfrei hinbekommen, wie z.B. den Ölwechsel.

Ein Freund hatte beispielsweise bei seinem 6 Jahre alten Toyota Celica einen etwas erhöhten Ölverbrauch. In einer freien Werkstatt hätte man vermutlich empfohlen, die Sache zu beobachten und falls es schlimmer wird, muß halt der Motor zerlegt werden. In seiner Toyota Werkstatt lag eine Info seitens Toyota vor, dass es mit einer bestimmten Fertigungscharge seines Motors Probleme gibt, er bekam kostenlos einen neuen Motor von Toyota und das nach über 6 Jahren.

Solange die Preise in einer Toyota Werkstatt erträglich sind, bleibe ich lieber dort, die wissen wenigstens was sie machen.

Dumme Sprüche von wegen Kleinstwagen mußte ich mir dort nie anhören, im Gegenteil einer der Mechaniker hat ebenfalls einen Aygo und da tauscht man eher Infos und Erfahrungen aus.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Mainezel » 27.10.2007, 20:34

Sicher richtig,aber ich meine mit freier Werkstatt keine Hinterhof-Bastelbude so wie du es beschreibst sondern eine zertifizierte Fachwerkstatt wo doch auch öfter mal nen Aygo repariert wird....zum Bsp.hatte der Meister Tage zuvor nen gleichen Schaden auch an nem Aygo....insofern sollte man nicht alle Toyota Werkstätten und aber auch nicht alle freien Werkstätten über einen Kamm scheren....Problem was ich nicht einsehe sind die horenden Stundenlöhne die man als Kunde zahlen muss...kann und will ich mir nicht leisten bei Toyota wenn ich es genau so gut billiger bekomme
Benutzeravatar
Mainezel
 
Beiträge: 106
Registriert: 05.08.2007, 11:52

Beitragvon Berliner » 27.10.2007, 22:47

Da ich wegen der Garantie (incl. Garantieverlängerung) vorraussichtlich die nächsten 3 1/2 Jahre keine Reparaturen selber zahlen muß, wenn ich nicht gerade gegen eine Wand fahre, akzeptiere ich es, wenn die Inspektion geringfügig teurer ist, als bei einer freien Werkstatt. Gerade wenn es inerhalb dieser Zeit mal um Garantie, oder Kulanzfälle geht, kann es nicht schaden, wenn man einen guten Draht zu einer Toyota Werkstatt hat.
Berliner
 
Beiträge: 1798
Registriert: 30.08.2006, 08:52
Wohnort: Berlin --- Aygo seit 2006, seit 03/18 Aygo x-shift x-play touch x-smart

Beitragvon Igo » 29.10.2007, 18:24

So isses,
außerdem möchte ich daran erinnern, daß die mit am günstigsten hier gemeldeten KDs sehr wohl bei Toyota-Händler waren. (30T, 153€, incl Öl, ordentlich und nett) :wink:
Spaß mit Aygo
Benutzeravatar
Igo
 
Beiträge: 122
Registriert: 09.08.2007, 00:08
Wohnort: -- Süden -- Aygo Club, rauchgrau, 5-Türer, Klima

Beitragvon Mainezel » 31.10.2007, 10:45

Billiger gehts immer...hab für 30.000 Inspektion incl. Öl,Ölfilter und so, 130 € bezahlt...natürlich nicht bei Toyota aber dennoch...
Benutzeravatar
Mainezel
 
Beiträge: 106
Registriert: 05.08.2007, 11:52

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge

Kosten für große Inspektion
Forum: Fahren und Erleben
Autor: personal-judas
Antworten: 3
45000 KM Inspektion
Forum: Alles über den Aygo
Autor: aygockin2u
Antworten: 74
30.000er Inspektion
Forum: Alles über den Aygo
Autor: el(s)ch
Antworten: 32
Kosten 15000KM Wartung / Inspektion auch ohne Ölwechsel
Forum: Alles über den Aygo
Autor: BraceFace
Antworten: 82
Erste Inspektion 1.500/2.500 KM?
Forum: C1 Besitzer unter sich
Autor: freizeitknipser
Antworten: 21

Zurück zu Alles über den Aygo

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron